Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Filme

Die besten Filme Februar 1991

  • Der mit dem Wolf tanzt
    • Kinostart: 21.02.1991
    • Drama
    • 12
    • 180 Min

    Mit sieben „Oscars“ wurde Kevin Costner für den Mut belohnt, trotz aller Cassandrarufe einen dreistündigen Western der Superlative zu drehen. Sein Plädoyer gegen den - im Western bislang schöngefärbten - Völkermord an den Indianern ist ein seltenes Beispiel für überwältigendes Kino von epischer Breite. Die Entscheidung, die Sioux-Rollen mit echten Indianern zu besetzen und mehr als ein Drittel des Films in der...

  • Der Pate III
    • Kinostart: 18.02.1991
    • Drama
    • 16
    • 161 Min

    Abschluss der Pate-Trilogie von Francis Ford Coppola mit Al Pacino und Andy Garcia

  • Kindergarten Cop
    • Kinostart: 07.02.1991
    • Komödie
    • 12
    • 111 Min

    Bereits mit „Zwillinge“ feierte das Team Schwarzenegger („Die totale Erinnerung“) und Ivan Reitman („Ghostbusters“) mit einer komödiantischen Bravourleistung Riesenerfolge. Diesmal hat es Big Arnie, derzeit mit dem Superhit „Terminator 2“ in aller Munde, gleich mit einem ganzen Batallion von Rotznasen zu tun. Die aberwitzigen Erziehungsversuche Schwarzeneggers zählen zu den hinreißenden Highlights eines Films, der...

  • Zeit des Erwachens
    • Kinostart: 14.02.1991
    • Drama
    • 12
    • 120 Min

    Die Verfilmung einer authentischen Geschichte nach den Aufzeichnungen des Arztes Oliver Sacks in den 60er Jahren ist der Regisseurin Penny Marshall („Jumpin‘ Jack Flash“) meisterlich anrührend und zugleich unsentimental gelungen. Der zweifache „Oscar“-Preisträger Robert De Niro („GoodFellas“), der wie sein Partner Robin Williams („Club der toten Dichter“) zu den besten Darstellern der Gegenwart zählt, verleiht der...

  • Der Mann der Friseuse
    • Kinostart: 01.02.1991
    • Drama
    • 12
    • 81 Min

    Patrice Leconte („Die Verlobung des Monsieur Hire“) schildert seine ruhige, intensive Liebesgeschichte aus einem außergewöhnlichen Blickwinkel - und als Männertraum. Immer wieder kreuzen sich die Erzählstränge, vermischt sich das kindliche Ich der Hauptfigur mit dem erwachsenen. Bewegend und großartig als leidenschaftlich Liebender ist Jean Rochefort („Der Ruhm meines Vaters“, „Das Schloß meiner Mutter“), dem sein...

    • Kinostart: 19.02.1991
    • Dokumentarfilm
    • 79 Min
  • Texasville
    • Kinostart: 14.02.1991
    • Drama
    • 12
    • 125 Min

    Regisseur Peter Bogdanovich („Is‘ was, Doc?“) legt hier ein ironisches und tief menschliches Sequel seines modernen Klassikers „Die letzte Vorstellung“ vor. Die Kleinstadthelden von damals, allen voran Jeff Bridges („Die fabelhaften Baker Boys“), Cybill Shepherd („Ein himmlischer Liebhaber“) und Timothy Bottoms („The Drifter“) sind in die Jahre gekommen. Auf die Midlife-Crisis im Provinzmief reagiert Duane zynisch-verbittert...



    • Kinostart: 08.02.1991
    • Kinder- & Familienfilm
    • 6
    • 79 Min
    • Kinostart: 14.02.1991
    • Komödie
    • 6
    • 99 Min

    In der Tradition deutscher Teenieklamotten präsentiert Holm Dressler („Zärtliche Chaoten 2“) harmlose Jugenderinnerungen Thomas Gottschalks, der auch am Drehbuch mitschrieb. Kein noch so strapaziertes Klischee der „Roaring Sixties“, in denen Gottschalk die Grundsteine seiner Karriere legte, wird ausgelassen. Zusammengehalten von einer handvoll Hits ergibt das einen bisweilen bestenfalls flotten, meistens jedoch verklärten...

  • Die Affäre der Sunny von B.
    • Kinostart: 07.02.1991
    • Drama
    • 12
    • 112 Min

    Barbet Schroeders („Barfly“) Kammerspiel aus der Welt der High Society fesselt mit brillanten Perspektivwechseln den Zuschauer an einen von der Boulevardpresse sensationslüstern plakatierten Mordfall. Die mysteriöse Affäre der Sunny von B. bekommt dabei durch den juristischen Fahnderehrgeiz des liberalen Rechtsprofessors Dershowitz eine wirkungsvolle Facette. Schroeders Ehedrama basiert auf den Memoiren des Anwalts...

  • Miller's Crossing
    • Kinostart: 14.02.1991
    • Kriminalfilm
    • 18
    • 115 Min

    Von den Coen-Brüder spannend inszenierter Gangsterfilm, in dem u. a. Albert Finney und John Turturro einen brutalen Bandenkrieg anzetteln.

    • Kinostart: 28.02.1991
    • Drama
    • 12
    • 122 Min

    Ambitionierte und aufwendige, nicht aber überzeugende Verfilmung des hellsichtigen und gewaltigen politischen Romans von Lion Feuchtwanger. Die vorliegende Kinofassung, ein Destillat einer noch nicht ausgestrahlten TV-Miniserie, gibt dem unkundigen Betrachter einige Rätsel über den Verlauf der hochspannenden Geschichte auf. Der renommierte Regisseur und Produzent Franz Seitz, konnte bei seinem Film, trotz mancher Schwächen...

  • Rosenkranz & Güldenstern
    • Kinostart: 28.02.1991
    • Drama
    • 12
    • 118 Min

    Shakespeares „Hamlet“, das große Königsdrama aus der Perspektive zweier unbedeutender Randfiguren neu erzählt. Tom Stoppards meisterliches Regiedebüt nach seinem eigenen sensationellen Theaterstück, das sich 1968 als Welterfolg auf den Spielplänen erwies, wurde 1990 mit dem Goldenen Löwen von Venedig ausgezeichnet. Die kongeniale filmische Bearbeitung des Stoffes kann mit Richard Dreyfuss („Always“, „Ein charmantes...

  • Alice
    • Kinostart: 28.02.1991
    • Drama
    • 12
    • 106 Min

    In seiner neuen Komödie, einer Mischung aus Fellinis „Julia und die Geister“ und Lewis Carrols „Alice im Wunderland“ schildert der New Yorker Meisterregisseur Woody Allen („Verbrechen und andere Kleinigkeiten“) auf skurril-witzige Weise die (späte) Selbstfindung einer Frau. Allens Gattin, die brillante Mia Farrow („Rosemaries Baby“) hat dabei an der Seite von illustren Stars wie William Hurt, Alec Baldwin oder Joe Mantegna...

    • Kinostart: 07.02.1991
    • Komödie
    • 16
    • 95 Min

    Der Aufschwung des aufkeimenden „Neuen schwarzen Kinos“ beschert mit James Bond III’s Regiedebüt auch die erste „schwarze“ Horrorkomödie. In der simpel gestrickten Story vom Landjungen, der den Versuchungen der Großstadt zu widerstehen versucht, agieren neben Bond selbst mit Kadeem Hardison („Ghettobusters“), Bill Nunn („Glory“) und den Popstars Freddie Jackson und Melba Moore, die auch Songs für den Soundtrack beisteuern...

    • Kinostart: 21.02.1991
    • Horrorfilm
    • 18
    • 89 Min

    23 Jahre, nachdem George Romero mit seinem pessimistischen Schwarz-Weiß-Schocker „Die Nacht der lebenden Toten“ dem Horrorfilm neue Türen öffnete, liefert sein Special Effects-Magier Tom Savini mit seinem Regiedebüt ein beeindruckendes Remake ab. Obwohl die Handlung leicht gestrafft und modernisiert wurde (der Rolle der weiblichen Heldin wurde mehr Spielraum gegeben, das Ende wurde komplett verändert), hat der Stoff...

    • Kinostart: 16.02.1991
    • Drama
    • 160 Min

    Die Lebensgeschichte der Neuseeländischen Literatin Janet Frame, wurde von ihrer Landsfrau und „Piano“ Regisseurin Jane Campion nach deren Autobiographie inszeniert. Ein in Bildsprache und Erzählstruktur beeindruckendes Werk, das durch sensiblen Rhythmus und kraftvolle Schlichtheit besticht. „Ein Engel an meiner Tafel“, der bereits im deutschen Fernsehen lief, wird dank des künstlerisch wie kommerziell großartigen...

    • Kinostart: 09.02.1991
    • Komödie
    • 88 Min

    DEFA-Verfilmung des Märchen von Hans Christian Andersen aus dem Jahr 1961, sie erst jetzt erstmals in die Kinos kommt.

    • Kinostart: 24.02.1991
    • Horrorfilm
    • 85 Min

    Ganz in der Tradition aberwitziger Buddy Movies inszenierte Arthur Hiller („Die Glücksjäger“) seine wilde Verwechslungskomödie. Mit Charles Grodin („Midnight Run“) und vor allem James Belushi („Red Heat“), der sich in ebenso großer Spiellaune wie in „Mein Partner mit der kalten Schnauze“ zeigt, fand er zwei souveräne, genreerprobte Hauptdarsteller, denen der Spaß auf den Leib geschneidert wurde. Ein hervorragendes...