Die besten Filme 1989

  • The Platinum Triangle

    Hartgesottener US-Detektiv-Thriller im coolen Ambiente der Neon-Clubs. Die zynische Erzählerstimme aus dem Off ruft die Erinnerung an den guten, alten Detektivfilm der „Schwarzen Serie“ wach. Für jüngere Polizeifilmfreunde wird (mal wieder) ein Cop mit Hund geboten. Der nicht übermäßig spektakuläre Verlauf der Polizeiarbeit liefert Action-Fans nur in Maßen den gewünschten Nervenkitzel. Dafür macht der solide...

    Genre:
    Actionfilm
    Infos zum Film
  • Trip Wire

    Bleihaltiges Actionspektakel aus der Feder von Spezialist William Lustig („Maniac Cop“). Dessen Drehbuch enthält den interessanten Versuch, in die Terroristenstory den Generationskonflikt als zentrales Thema einzuarbeiten und wird von Regisseur James Lemmo (übrigens Lustigs Kameramann beim kommenden „Maniac Cop 2“) handwerklich perfekt umgesetzt. Coole Machart, starke Stunts, geradlinige Action und eine gute Besetzung...

    Genre:
    Thriller
    Infos zum Film
  • Deceit

    Ein äußerst skurriler SF-Film von „Cyborg“-Regisseur Albert Pyun, der über weite Strecken eher einer Theaterinszenierung gleicht. Die endlosen Dialoge sind zwar oftmals witzig, werden aber die Geduld des Videopublikums auf eine harte Probe stellen, zumal von Seiten der Regie keinerlei Anstrengungen unternommen werden, den Film in eine ansprechende visuelle Form zu bringen. Einzig durch das ständige Aufbauen gedanklicher...

    Genre:
    Science-Fiction-Film
    Infos zum Film
  • Space Avenger

    Einigermaßen unterhaltsamer, wenn auch oft recht drastischer SF-Horrorfilm, der seine geringen Produktionsmittel zu kaschieren versucht, indem er sich ungeniert bei bekannteren und ungleich besseren Produkten (z.B. „The Hidden“) bedient. Das Ergebnis ist nicht immer zufriedenstellend. Grelle Effekte, Tempo und nicht immer geschmackssichere Witze im Bereich des „Schwarzen Humors“ machen die Videopremiere und seine flache...

    Genre:
    Science-Fiction-Film
    Infos zum Film
  • Mind Games

    Ganze vier Darsteller umfaßt die Besetzungsliste dieses solide inszenierten Psychothrillers, der sich Zeit läßt, seine Spannung aufzubauen. Regisseur Bob Yari wird bei seinem interessanten Regiedebüt unterstützt von durchweg guten Schauspielerleistungen, insbesondere von Maxwell Caulfield („Blind Rage“, „Grease 2“) als glatt rasiertem Finsterling und Shawn Weatherly („Party Line“), die ein wenig Sexappeal beisteuert...

    Genre:
    Thriller
    Infos zum Film
  • Trenchcoat in Paradise

    „Joy of Sex“-Regisseurin Martha Coolidge hat offensichtlich ihre Freude an der Kriminalkomödie entdeckt. „New Hollywood“-Veteran Bruce Dern („Coming Home“, Easy Rider“, „Der große Gatsby“), Catherine Oxenberg („Der Biss der Schlangenfrau“, „Projekt 9000“) und Dirk Benedict („Kampfstern Galactica I-III“) als Pechvogel-Spürnase gehen ihr dabei zur Hand. Eine Ansichtkassette lag leider bis Redaktionsschluß nicht vor...

    mit Bruce Dern
    Genre:
    Komödie
    Infos zum Film
  • Keaton's Cop

    Actionkrimi mit dem in die Jahre gekommenen TV-Serienstar Lee Majors („Der Sechs-Millionen Dollar Mann“, „Ein Colt für alle Fälle“) in der Hauptrolle. Eine Ansichtskassette der Videopremiere lag leider nicht rechtzeitig vor. Eine Beurteilung war daher nicht möglich.

    mit Lee Majors
    Genre:
    Thriller
    Infos zum Film
  • Kinjite - Forbidden Subjects

    Harter Actionfilm, dessen Story dem Genrestar und Erfolgsgaranten Charles Bronson auf den Leib geschneidert ist: Als stählerner Law-and-Order-Bulle verbindet er seine persönlichen Rachegefühle mit gesellschaftlichen Moralvorstellungen und gewinnt so die Legitimation zu seinen Gewaltakten gegen den schmierigen Zuhälter Duke (Juan Fernandez aus „Crocodile Dundee II“). Die Charaktere des Films sind in ihrer Gegenüberstellung...

    mit Charles Bronson
    Genre:
    Actionfilm
    Infos zum Film


  • My Girlfriend from Hell

    Skurrile Horrorkomödie mit einer Reihe netter Ideen, inszeniert von Daniel M. Peterson („Vampir Party“). Dana Ashbrook („Return of the Living Dead II“) und Liane Curtis („Critters II“) stehen sich als Gut und Böse gegenüber. Die Produktion hat Tempo und Witz, kann aber mangelndes Budget nicht ganz verleugnen. Wer mit „Meine Mutter ist ein Werwolf“ gute Erfahrungen gemacht hat, wird auch hier auf seine Kosten kommen...

    Genre:
    Komödie
    Infos zum Film
  • Monday Morning

    Don Murphys einfühlsames Highschool-Drama um Toleranz und Außenseitertum greift ein Thema auf, das Stephen King bereits unter dem Pseudonym Richard Bachmann in seinem Thriller „Amok“ beschäftigt hat. Dabei gelingt Murphy eine überzeugend-unspektakuläre Darstellung der juvenilen Problematik, die von Fremdenhaß und Feindbild-Denken der Erwachsenen noch geschürt wird, in einem Umfeld aus ersten erotischen Erfahrungen...

    Genre:
    Drama
    Infos zum Film
  • Twisted Justice

    Kompromißlose US-Action im futuristischen Ambiente, allerdings höchst preiswert gestaltet. Wieder einmal hat sich der überambitionierte Multimann David Heavener („Highway Hunter“, „Outlaw Force“) die Rolle des hartgesottenen Superkerls als Drehbuchautor, Produzent und Regisseur in Personalunion auf den gestählten Leib gestrickt. Personelle Unterstützung liefern altgediente Recken wie Erik Estrada („Stunde der Meuchelmörder“...

    mit Karen Black
    Genre:
    Science-Fiction-Film
    Infos zum Film
  • Kamillions

    Schriller, unabhängig produzierter Horrorspaß mit allerhand verrückten Effekten und Zitaten aus dem Bilder- und Motivenschatz (von „Fliege“ bis „Creeps“ u.ä.) des Genres. Trotz Ideenreichtum, Action und sogar einem Hauch von Erotik tritt doch zwischenzeitlich ein gewisser Ermüdungseffekt ein. Eine Videopremiere, die mangelnde Eigenständigkeit und fehlendes Budget mit Charme und einigen witzigen Einfällen wettmacht...

    Genre:
    Komödie
    Infos zum Film
  • Syngenor

    US-Horror-Fantasy-Produkt um belastungsfähiges (aber unangenehm eigenwilliges) Soldatenmaterial für die Golfregion, das in bester B-Film-Tradition der 50er Jahre die Videofreunde auf blutrünstige Weise zu gewinnen sucht. Schlicht aber effektvoll (dank Robert und Dennis Skotak, die bereits an den Specialeffekten für „Alien“ und „Abyss“ mitgewirkt haben) inszeniert, kann die vorliegende Videopremiere mit Starr Andreeff...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Alien Seed

    Etwas wirrer Low Budget-Science Fiction-Streifen mit langatmigen Actionszenen. Weder der schwer zu verfolgende Handlungsablauf, noch die offensichtlich nur zum Text Ablesen fähigen Darsteller tragen zur Begeisterung bei. Mit Erik Estrada („Stunde der Meuchelmörder“) kann der Streifen immerhin einen passablen Star vorweisen, dem es allerdings auch nicht gelingt, „Alien Seed“ über das Mittelmaß zu heben. Dank der cleveren...

    Genre:
    Science-Fiction-Film
    Infos zum Film
  • Aquile

    Attraktiv gemachte italienische Flieger-Serie mit Episodencharakter, hier in einer Spielfilmfassung, die sich in bester „Top Gun“-Manier präsentiert. Die zum Teil atemberaubenden Luft-Stunts wurden von der berühmt-berüchtigten Kunstflug-Staffel „Frecce Tricolori“ geflogen. Im Vergleich zu deren sehenswerten Kabinettstückchen wirkt die Story ernüchternd dünn, erscheinen die Charaktere der Videopremiere hübsch, aber...

    Genre:
    Actionfilm
    Infos zum Film
  • Basketball

    Zeitweise amüsante, wenn auch ungelenk realisierte Sportkomödie um einen sympathischen Außenseiter und Ballzauberer. Der offensichtliche Versuch des Sportartikelherstellers Spalding, den israelischen Markt mittels ‚Product Placement‘ in dieser Videopremiere zu erobern, mag dort von Erfolg gekrönt gewesen sein. Hierzulande, in Sachen Filmunterhaltung an amerikanischen Qualitätsstandard gewöhnt, sind eher Umsatzeinbußen...

    Genre:
    Komödie
    Infos zum Film
  • Grave Secrets

    Atmosphärisch dichter, übersinnlicher Psycho-Thriller, der sein Publikum mit Horror-Elementen und fremdartiger Stimmung fasziniert. Die recht beachtliche Regiearbeit des Produzenten Donald P. Borchers („Vamp“, „Kinder des Zorns“) kann mit Renée Soutendijk („Der 4. Mann“, „Abwärts“), Paul LeMat („American Graffiti“) und Sam Peckinpah-Star David Warner ein sehenswertes Ensemble vorweisen. Mit ein wenig Engagement sollte...

    mit Renée Soutendijk
    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Hot Summer Night Fever

    Amerikanische Billigproduktion, die vom Titel und Cover her versucht, an Teenie-Erotik-Komödien wie „Eis am Stiel“ oder „American Eiskrem“ anzuknüpfen. Das mangelnde Geld macht sich in fast jeder Einstellung bemerkbar und wird auch nicht durch Witz wettgemacht. Gleich zweimal bemüht die Produktion einen Gag mit einem kaputten Projektor, der die Vorführung von Liebesszenen verhindert. Am bemerkenswertesten ist die...

    Genre:
    Komödie
    Infos zum Film
  • The Russian Ninja

    Gradlinige Action-Ware in Skandinavien für den Weltmarkt produziert, die ihre einfältig gestrickte Story in politisch höchst brisante Dimensionen liftet. Regisseur Mats Helge („Animal Protector“) legt auch bei diesem Genreauflauf mit den bewährten „Sex, Crime und Desaster“-Zutaten größten Wert auf Daueraction. Sein internationales Agentenscharmützel hat er zudem bereichert um das augenfällige Können eines Ninja-Recken...

    Genre:
    Actionfilm
    Infos zum Film
  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die besten Filme 1989