Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Filme

Die besten Filme Oktober 1973

  • Das letzte Haus links

    Frei nach Ingmar Bergmans Klassiker „Die Jungfrauenquelle“ inszenierten und produzierten die vormaligen Pornofilmer bzw. späteren Horrorserienbegründer Wes Craven („A Nightmare On Elm Street“) und Sean Cunningham („Freitag der 13.“) einen der effektivsten Alpträume, die uns das amerikanische Unterhaltungskino je beschert hat. 25 Jahre nach dem vielbeachteten Debüt des Filmes erscheint jetzt erstmals eine ungeschnittene...

    von Wes Craven
    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Nora

    Nora

    Sehenswerte Verfilmung des Ibsen-Dramas mit Jane Fonda in der Titelrolle.

    von Joseph Losey mit Jane Fonda, Trevor Howard, Delphine Seyrig
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Herrscher einer versunkenen Welt

    Italienisch-französisch-spanische Version des Jules Verne-Klassikers mit Omar Sharif („Dr. Schiwago“) in der Hauptrolle. Der populäre Stoff ist ansehnlich umgesetzt, hat jedoch einige Längen. Eine lohnenswerte Ergänzung für jede Familienvideothek, jedoch zu sehr in seiner Zeit verhaftet, um sich zu einem großem Erfolg zu entwickeln. Mit Engagement können mittlere bis gute Umsätze erreicht werden.

    mit Omar Sharif
    Genre:
    Science-Fiction-Film
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Das fliegende Klassenzimmer

    Das fliegende Klassenzimmer

    Verfilmung des Erich-Kästner-Kinderbuchklassikers mit Joachim Fuchsberger.

    mit Joachim Fuchsberger, Heinz Reincke, Diana Körner und weiteren
    Genre:
    Kinder- & Familienfilm
    FSK:
    ab 6 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film


  • Das Attentat

    Bombenterror in London.

    mit Jean-Louis Trintignant, Michel Piccoli, Jean Seberg und weiteren
    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 16 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Gott schützt die Liebenden

    Simmel-Verfilmung, in der Harald Leipnitz feststellen muss, dass seine Verlobte nicht die Frau ist, für die er sie gehalten hat.

    mit Harald Leipnitz, Gila von Weitershausen, Walter Kohut
    Genre:
    Actionfilm
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film
  • Pat Garrett jagt Billy the Kid

    Pat Garrett jagt Billy the Kid

    Meisterhafte Reflexion über Freundschaft, Loyalität, Verrat, Fatalismus, Vater-Sohn-Konflikte, die Grenze und Rituale des Western. Billy und Garrett sind ambivalente Charaktere und anachronistische Helden in grandios komponierten Situationen, die Endzeitstimmung tragen. Berühmt die Musik von Bob Dylan („Knockin’on Heaven’s Door“). Kris Kristofferson ist Billy als Störenfried und Hippie, James Coburn pragmatisch desillusionierter...

    von Sam Peckinpah mit James Coburn, Kris Kristofferson, Bob Dylan und weiteren
    Genre:
    Western
    FSK:
    ab 16 Jahren
    Infos zum Film
  • Der Schakal

    Der Schakal

    Außerordentlich spannender Thriller um Attentat auf General de Gaulle.

    von Fred Zinnemann
    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 16 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Reigen

    mit Hans Brenner, Sydne Rome, Helmut Berger und weiteren
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 18 Jahren
    Infos zum Film
  • Ein Fremder ohne Namen

    Clint Eastwoods persönliche und gelungene Variante von Sergio Leones Westernklassiker "Für eine Handvoll Dollar", in der ein namenloser Mann in einer Kleinstadt kommt, um Rache zu üben.

    von Clint Eastwood mit Clint Eastwood
    Genre:
    Western
    FSK:
    ab 18 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Scorpio, der Killer

    Scorpio, der Killer

    Meisterwerk des Agententhrillers mit Alain Delon und Burt Lancaster .

    mit Burt Lancaster, Alain Delon, Paul Scofield
    Genre:
    Thriller
    FSK:
    ab 16 Jahren
    Infos zum Film
  • Andrej Rubljow

    Erschütterndes, anspruchsvolles Mittelalter-Epos des russischen Meisterregisseurs Andrei Tarkowskij, das nach der Fertigstellung aufgrund von Problemen mit den sowjetischen Behörden zwei Jahre lang nicht zur Aufführung kam. Die Titelrolle spielt zurückhaltend und dennoch außergewöhnlich eindringlich Tarkowskijs Dauerschauspieler Anatolij Solonizyn („Stalker“, „Der Spiegel“). Atemberaubend schöne Bilder, spektakuläre...

    von Andrej Tarkowski
    Genre:
    Drama
    Infos zum Film