Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Der Exorzismus von Emily Rose

    Der Exorzismus von Emily Rose

    • Kinostart: 24.11.2005
    • Thriller
    • 12
    • 119 Min

    Thriller um eine Anwältin, die einen Pfarrer vor Gericht verteidigt, der an einem jungen Mädchen eine tödliche Teufelsaustreibung vollzogen hat.

  • Der Fluch von Darkness Falls

    Der Fluch von Darkness Falls

    • Kinostart: 03.04.2003
    • Horrorfilm
    • 16
    • 85 Min

    Spannender, klassischer Horror-Thriller, der der dunklen Seite der Legende von der Zahnfee auf den unheimlichen Grund geht.

  • 13 Geister

    13 Geister

    • Kinostart: 17.01.2002
    • Horrorfilm
    • 16
    • 91 Min

    Plakativer Horror im Stil von "Haunted Hill" über einen Mann und seine Tochter, die ein verfluchtes Haus mit einem Schatz erben.

  • Drag Me to Hell

    Drag Me to Hell

    • Kinostart: 11.06.2009
    • Horrorfilm
    • 16
    • 99 Min

    Bei seiner Rückkehr zum Horrorgenre schickt "Tanz der Teufel"-Regisseur Sam Raimi eine unbedarfte Bankangestellte schnurstracks in die Hölle.

  • Paranormal Activity

    Paranormal Activity

    • Kinostart: 19.11.2009
    • Horrorfilm
    • 16
    • 87 Min

    Minimalistischer Low-Budget-Horror-Thriller, der im Pseudo-Dokumentarstil von "Blair Witch Project" effektiv schleichendes Grauen heraufbeschwört.

  • Das Omen

    Das Omen

    • Kinostart: 06.06.2006
    • Horrorfilm
    • 16
    • 110 Min

    Wiederverfilmung des Horrorklassikers "Das Omen" von 1976, in dem der Sohn Satans um die Weltherrschaft ringt.

  • Shutter - Sie sind unter uns

    Shutter - Sie sind unter uns

    • Kinostart: 09.07.2005
    • Horrorfilm
    • 97 Min

    Erneut versucht ein thailändischer Horrorfilm mit Geisterterror und überdeutlichen „Ring“-Anleihen sein Glück beim westlichen Konsumenten, und wieder sind es einige beinahe beiläufig in die vorhersehbare Handlung integrierte, perfekt choreografierte Schockmomente, die das Ergebnis allem Wiedererkennungswert zum Trotz nicht nur für ausgewiesene Genre-Allesseher zum Genuss machen. Glänzend gespielt und effektvoll...