Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Interview mit einem Vampir

    Interview mit einem Vampir

    • Kinostart: 01.12.1994
    • Horrorfilm
    • 16
    • 122 Min

    Opulentes Vampir-Drama mit Tom Cruise, Brad Pitt und Christian Slater nach dem gleichnamigen Roman

  • Double Dragon - Die 5. Dimension

    Double Dragon - Die 5. Dimension

    • Kinostart: 06.07.1995
    • Fantasyfilm
    • 12
    • 88 Min

    Nach dem kostpieligen Flop der „Super Mario Bros.“ und dem hinter den Erwartungen zurückgebliebenen Van-Damme-Vehikel „Streetfighter - Die entscheidende Schlacht“, kommt mit dem kunterbunten Martial-Arts-Fantasy-Spektakel „Double Dragon“ die dritte Videospielverfilmung in die deutschen Kinos. Am amerikanischen Boxoffice wurde die slapstickartige Niedrig-I.Q.-Kampfsportkomödie vom anvisierten Zielpublikum der Videogame-fanatischen...

  • Witch Hunt

    • Fantasyfilm

    Origineller Genrespaziergang zwischen Schwarze-Serie-Krimi, Politsatire und Fantasygrusel. Eine gutgelaunte, starke Besetzung von Dennis Hopper („Blue Velvet“) über Eric Bogosian („Talk Radio“) bis zu Julian Sands („Warlock“) trägt die schräge Story auch über tiefe Löcher sicher hinweg, selbst wenn sich Regisseur Paul Schrader („Yakuza“) manchmal sichtlich schwer zwischen Komik und Dramatik entscheiden konnte. Ein...

  • Street Fighter - Die entscheidende Schlacht

    Street Fighter - Die entscheidende Schlacht

    • Kinostart: 27.04.1995
    • Fantasyfilm
    • 97 Min

    Bisher konnten Filme, die nach populären Videospielen entstanden, weder künstlerisch noch an der Kinokasse überzeugen. Die kostpspielige Extravaganz „Super Mario Bros.“ und der flache „Double Dragon“ waren kolossale Flops. So bedurfte es trotz eines Jean-Claude Van Damme an der Spitze der beachtlichen Besetzung der geballten Überzeugungskraft - sprich: Übernahme des gesamten 40-Mio.-Dollar-Budgets - der Videospiel-Firma...

  • Shadow und der Fluch des Khan

    Shadow und der Fluch des Khan

    • Kinostart: 27.10.1994
    • Fantasyfilm
    • 12
    • 108 Min

    Ein Jahr vor Batmans erneuter Rückkehr erfreut sich Amerikas ältester Superheld eines großen Comebacks. „Shadow“ hatte sein Debüt bereits 1930 als Hörspielserie und feiert nun seine Renaissance als unterhaltsamer Hollywood-Held. Alec Baldwin („The Getaway“) spielt die Hauptrolle in diesem aufwendigen Fantasy-Abenteuer.

  • Leapin' Leprechauns

    • Fantasyfilm

    Ted Nicolaou („Helldance“) führt Regie bei diesem in begrenztem Rahmen unterhaltsamen Film, der geschickt die irische Sagenwelt mit Versatzstücken des modernen Genrefilms vermischt. Die visuellen Effekte sind eher altbacken, verfehlen aber trotzdem nicht ihre Wirkung. Trotzdem bleibt dieses Fantasyfilmchen aus dem Hause Fullmoon Entertainment eher ein Vergnügen für kleinere Zuschauer.

  • Hercules and the Amazon Women

    • Fantasyfilm

    Kevin Sorbos Herkules muß wohl eher nach seiner Mutter geschlagen sein als nach Göttervater Zeus: In den 90ern präsentiert sich der TV-Serien-Muskelmann als intelligent, einfühlsam, nicht allmächtig sondern durch und durch menschlich. Das schafft Sympathien und läßt genügend Raum für Humor, für den insbesondere Anthony Quinn als Zeus sorgt. Nicht zuletzt wird unter der Produktionsägide von Sam Raimi („Army...

  • Hercules and the Circle of Fire

    • Fantasyfilm

    Kevin Sorbos Herkules muß wohl eher nach seiner Mutter geschlagen sein als nach Göttervater Zeus: In den 90ern präsentiert sich der TV-Serien-Muskelmann als intelligent, einfühlsam, nicht allmächtig sondern durch und durch menschlich. Das schafft Sympathien und läßt genügend Raum für Humor, für den insbesondere Anthony Quinn als Zeus sorgt. Nicht zuletzt wird unter der Produktionsägide von Sam Raimi („Army...

  • Hercules and the Maze of the Minotaur

    • Fantasyfilm

    Kevin Sorbos Herkules muß wohl eher nach seiner Mutter geschlagen sein als nach Göttervater Zeus: In den 90ern präsentiert sich der TV-Serien-Muskelmann als intelligent, einfühlsam, nicht allmächtig sondern durch und durch menschlich. Das schafft Sympathien und läßt genügend Raum für Humor, für den insbesondere Anthony Quinn als Zeus sorgt. Nicht zuletzt wird unter der Produktionsägide von Sam Raimi („Army...

  • Hercules und das vergessene Königreich

    • Fantasyfilm

    Kevin Sorbos Herkules muß wohl eher nach seiner Mutter geschlagen sein als nach Vater Zeus. Der TV-Serien-Muskelmann präsentiert sich nicht als allmächtig, sondern sehr menschlich. Das schafft Sympathien und läßt Raum für Humor, für den insbesondere Anthony Quinn als Zeus sorgt. Nicht zuletzt wird unter Produzent Sam Raimi („Army of Darkness“) auch kräftig in die F/X-Trickkiste gegriffen. Trotz Fernsehausstrahlung...



  • Beanstalk

    • Fantasyfilm

    Aus der für Märchenwesen zuständigen Kinderabteilung von Charles Bands Moonbeam Entertainment („Dinokids“) stammt die modernisierte Fassung der Geschichte von Jack und der Bohnenranke. Die Regie von Michael Paul Davis („Dinokids 2“) ist auf jüngste Zuschauergruppen zugeschnitten und auch die Ausstattung fügt sich im Gegensatz zu so manchem Moonbeam-Vorgänger stimmig in den Märchenkontext ein. In den Kinderregalen...

  • Highlander III - Die Legende

    Highlander III - Die Legende

    • Kinostart: 02.03.1995
    • Fantasyfilm
    • 16
    • 99 Min

    Zum dritten Mal schwingt Christopher Lambert als legendärer Highlander Connor MacLeod das Schwert. Auch diesmal ist das beliebte Fantasy-Abenteuer mit den bekannten Versatzstücken des Genres bunt durchsetzt: eine mythisch angehauchte Story, spektakuläre Schauplätze, archaische Schwertkämpfe, und auch die obligatorische Love-Story darf natürlich nicht fehlen. Nur die komödiantischen Einlagen eines Sean Connery sucht...

  • Munchie Strikes Back

    • Fantasyfilm

    Zweiter Teil einer Kinder-Fantasyreihe aus dem Hause von B-Picture-Ikone Roger Corman, die neben rührseligem Kitsch und Herzschmerz mit einigen treffsicheren satirischen Seitenhieben auf die Reagan-Administration und Bill Clinton aufwartet. Lesley-Anne Down („Fackeln im Sturm“) und Gegenspieler Andrew Stevens („Illicit Dreams“) sind die Hauptdarsteller in dieser harmlosen Spaß-Komödie mit Märchentouch, deren liebenswerte...

  • Madra

    • Fantasyfilm

    Aufwendiger Fantasyfilm aus dem Land der aufgehenden Sonne, der mit einer Vielzahl spektakulärer Trickeffekte und einem ganzen Bataillon renomierter Nippon-Fimstars aufwartet. Regisseur Takao Okawara zeichnete bereits für mehrere Abenteuer des japanischen Nationalmaskottchens Godzilla verantwortlich, und so verwundert es kaum, das auch in dieser „Japanese Ghost Story“ ein höchst destruktiver Superdrache durch die filigrane...

  • Die unendliche Geschichte 3

    Die unendliche Geschichte 3

    • Kinostart: 27.10.1994
    • Kinder- & Familienfilm
    • 6
    • 95 Min

    Jason James Richter („Free Willy“) spielt den Bastian im mittlerweile dritten Teil des erfolgreichen Fantasy-Abenteuers. Für die Schöpfung der Einwohner Phantasiens wurde erstmalig Jim Henson’S Creature Shop betraut, der zuletzt bei „Flinstones-Die Familie Feuerstein“ sein Talent unter Beweis stellen konnte.

  • Dragonworld

    • Fantasyfilm

    Familien-Fantasy, in der ein Junge in Schottland Freundschaft mit einem Drachen schließt.

  • Trading Mom

    • Fantasyfilm

    Ein hübsches, ganz auf das Kinderpublikum zugeschnittes Märchen hat Tia Brelis aus dem 1966 von ihrer Mutter geschriebenen Roman geschneidert. Sissy Spacek („JFK“) bekommt die Gelegenheit, in vier sehr unterschiedlichen Rollen zu glänzen (sie spielt alle Mütter). Die Identifikationsfigur für Kinder ist aber sicherlich Anna Chlumsky, deren Charme seit „My Girl“ nicht im geringsten eingebüßt hat. Für Erwachsene...

  • Invisible - The Chronicles of Benjamin Knight

    • Fantasyfilm

    Kurioses SF-Action-Mischmasch aus der „Full Moon“-Produktion des omnipräsenten B-Movie- Moguls Charles Band („Trancers“, „Re-Animator“). Nach dem Motto „Hauptsache abenteuerlich“ bleibt kein (Sub-)Genre von Science Fiction bis zum Frauenknastfilm unzitiert, und obwohl der Grundton komödiantisch ist, darf dabei ausgiebig gestorben werden. Die Tricktechnik kann sich am mutmaßlichen Budget gemessen sehen lassen, so daß...