Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Karate Kid

    Karate Kid

    • Kinostart: 09.11.1984
    • Kinder- & Familienfilm
    • 12
    • 127 Min

    Überraschungshit aus dem Jahr 1984, in dem ein US-Teenie von einem japanischen Hausmeister in die hohe Kunst des Karate eingeführt wird.

  • Kagemusha - Der Schatten des Kriegers

    Kagemusha - Der Schatten des Kriegers

    • Kinostart: 17.10.1980
    • Drama
    • 12
    • 159 Min

    Akira Kurosawa feierte mit diesem systemkritischen, von Francis Ford Coppola und George Lucas koproduzierten Werk zu Beginn der Achtziger sein Comeback.

  • The Killer

    The Killer

    • Kinostart: 13.02.1997
    • Thriller
    • 18
    • 110 Min

    Das Meisterwerk des neuen chinesischen Actionkinos ist erstmals auf deutschen Leinwänden zu sehen. Ein Muß für Fans und Cineasten.

  • Die Herrschaft der Ninja

    • Kinostart: 12.07.1985
    • Eastern
    • 18
    • 95 Min

    Alberner Abschluss der Ninja-Trilogie, zu deren Krönung der Geist eines bösen Ninjas in eine Aerobic-Trainerin fährt.

  • Police Story II

    Police Story II

    • Kinostart: 17.08.1989
    • Actionfilm
    • 16
    • 95 Min

    Furiose Hongkong-Action von und mit dem großen „Powerman“ Jackie Chan, der sich hier seiner großen Fangemeinde in Bestform präsentiert. Die ausgefeilte Kampfchoreographie des Films stellt so manches Hollywood-Produkt in den Schatten, die Stuntsequenzen sind einfach atemberaubend. Mit solcher Qualität kann auch das Publikum begeistert werden, das zwar Action immer schätzte, doch bei Eastern-Ware eher zögerlich reagiert...

  • Die Rache des Karateka

    • Kinostart: 27.11.1982
    • Actionfilm
    • 18
    • 77 Min

    Ein weiterer filmischer Schnellschuß aus den Hongkong-Studios der Shaw Brothers, die ihre blutigen Rachespiele jahrelang, bisweilen sogar parallel, am Fließband produzierten. Auch in „Die Rache des Karateka“ mühen sich neben den verdienten Alexander Fu Sheng („Die 5 Unbesiegbaren“) und Ku Feng („Peking Action Blues“) junge, frisch der Pekingoper entsprungene Kämpen durch die aus zahlreichen Shaw-Brothers-Filmen bekannten...

  • Die 5 Kampfmaschinen der Shaolin

    • Actionfilm
    • 16
    • 77 Min

    Unter Leitung der geübten Hand Chang Chehs („Das Schwert des Gelben Tigers„) entstand 1980 diese mittelalterliche Kung-Fu-Ballade um Rache, Ehre und Freundschaft, die sich allerdings nicht entscheidend vom Gros der Shaw- Brothers-Produktionen abheben kann. Mit Sun Chien („Das Höllentor der Shaolin„), Lo Meng („Geheimbund der Todeskralle“), Lu Feng („Das Höllentor der Shaolin“) und Chiang Sheng („Das Grabmal des Shaolin...

  • Das Grabmal des Shaolin

    Das Grabmal des Shaolin

    • Kinostart: 08.10.1981
    • Actionfilm
    • 16
    • 78 Min

    Martial-Arts-Actioner aus Hongkong, in dem mit Gewalt nicht gegeizt wird.



  • Siu Lam gu dai ji

    • Actionfilm

    Gewohnt spektakulär inszenierter Eastern, in dessen Mittelpunkt die streitbaren Mönche stehen, die bei uns durch die TV-Serie „Kung Fu“ mit David Carradine populär geworden sind. In Videotheken mit Eastern-Stammkundschaft gute, sonst wohl mittlere Umsätze.

  • Yi zhao ban shi chuang jiang hu

    • Actionfilm

    Weiterer, turbulenter Eastern in der Jackie-Chan-Collection. Der Action-Superstar zieht hier für seine zahlreichen Fans erneut alle Register. Hochklassige Dialoge oder stimmige Stories gehören nicht zu den Stärken Chans, der lieber durch gutgemachte Actionszenen und mitreißende Stunts sein Publikum anspricht. Das „Special Silver Printing“ des Kassettencovers wird für erhöhte Aufmerksamkeit in der Videothek sorgen...

  • Fight to Win

    Fight to Win

    • Eastern

    Pfiffiger, vom „Kararte-Kid“-Vorbild inspirierter Actionfilm mit den Karatestars George Chung, Cynthia Rothrock („Ultra Force II“) und Richard Norton („Mission Terminate“). Vor allem der Humor kommt nicht zu kurz. Die geringen Produktionsmittel werden durch für dieses Genre erstklassige Darsteller, gewitzte Dialoge und eine turbulente Handlung mühelos wettgemacht. Beim jungen Actionpublikum lassen sich mit etwas Engagement...

  • Wu Seng

    • Eastern

    Flotter Eastern, in dem sich Alexander Lou als Teil eines Mönchsquartetts mit bösen Ninjas herumschlagen muss.

  • Guai zhao ruan pi she

    • Eastern

    Unausgegorene Mischung zwischen Kung-Fu-Klamauk und Rache-Eastern mit Simon Yuen in seiner Paraderolle als betrunkener alter Lehrmeister.

  • Dragons Forever

    Dragons Forever

    • Eastern

    Fulminante Jackie-Chan-Action mit einem atemberaubenden Finale, bei dem der Superstar sich erneut als einzig legitimer Bruce-Lee-Nachfolger erweist. Produzent Raymond Chow zeichnete bereits für Chans „Powerman“ verantwortlich. Das Zielpublikum der vorliegenden Videopremiere geht über den Kreis der Fan-Gemeinde des Meisters hinaus. Langfristig sichere Umsatzerwartung.

  • Long teng hu yue

    Long teng hu yue

    • Eastern
    • 92 Min

    Eastern-Superstar Jackie Chan („Powerman“), der mit seinem immensen Filmausstoß bienenfleißig die weltweite Filmgemeinde begeistert, schlägt wieder zu. In Ermangelung einer gehaltvollen Story wird traditionell den Freunden fernöstlicher Kampfsportarten eine Freude gemacht. Diese Fans werden auch diesem Titel der „Jackie-Chan-Collection“ zu mehr als guten Umsätzen verhelfen.

  • Long xiao ye

    Long xiao ye

    • Kinostart: 15.11.1987
    • Eastern
    • 86 Min

    Der zweite Film in der Jackie-Chan-Collection ist wie gewohnt ein actionreicher Eastern, in der der momentan populärste Karatestar die Hauptrolle spielt und gleichzeitig Regie führt. Wird wohl gut ankommen bei Easternfans und Actionpublikum. Guter, vielleicht sicherer Umsatz möglich.

  • A Chinese Ghost Story

    A Chinese Ghost Story

    • Kinostart: 02.01.1992
    • Eastern
    • 93 Min

    Fünf Jahre nach seiner Entstehung kommt jetzt endlich eines der schönsten und weltweit höchstgelobten Exemplare des neuen Hongkongkinos nach Deutschland. Produziert wurde das ebenso phantasievolle wie rasante Märchen von Chinas Antwort auf Steven Spielberg, dem Allrounder Tsui Hark, die Inszenierung lag in den Händen von Ching Siu-Tung („Meister des Schwertes“), der mit leuchtenden Farben und unter Aufwand spektakulärster...

  • Shi di chu ma

    Shi di chu ma

    • Kinostart: 14.04.1988
    • Eastern
    • 101 Min

    Turbulenter Eastern mit Hongkongs Superstar Jackie Chan, der diesmal auch als Regisseur für gewohnt akrobatische Action sorgt. Easternfans werden auch am vierten Film in der „Jackie-Chan-Collection“ ihre Freude haben. Videotheken mit interessiertem Stammpublikum machen ein gutes Geschäft.

  • Die gelbe Hölle des Shaolin

    • Kinostart: 20.03.1981
    • Eastern
    • 18
    • 92 Min

    Eastern, in dem ein sehr guter Kung-Fu-Kämpfer allein den Kampf gegen ein ganzes Verbrechersyndikat auf sich nimmt.

  • 18 Riders for Justice

    • Eastern

    Überflüssiger Eastern, in dem sich eine Gruppe von freundlichen Kung-Fu-Adepten durch eine völlig konfuse Handlung kämpfen muss.

  • Project A, Part 2

    • Kinostart: 21.04.1988
    • Eastern
    • 12
    • 98 Min

    Witzig-turbulentes Actionspektakel. Gedreht als Nachfolgefilm zu „Der Superfighter“, enthält auch dieses furios inszenierte Abenteuer die erforderlichen Erfolgszutaten. Wird beim breiten Actionpublikum gut ankommen. Sichere Umsatzerwartung.

  • To ching chien ko wu ching chien

    • Eastern

    Das zutiefst sentimentale, aber dennoch mit blutigen Zweikämpfen vollgepackte Ritterspiel aus der Fließbandschmiede der Shaw Brothers entpuppt sich als sorgfältig inszeniertes, überaus emotionales Melodram. Mit dem souveränen Ti Lung („Das Todesduell der Tigerkralle“) als wehmütigem Schwertkämpfer im Mittelpunkt bedient sich Regiealtmeister Chu Yuan („Die Rache des Karateka“) einer ganzen Palette bekannter Eastern-Motive...