Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Lolita

    Lolita

    • Kinostart: 01.01.1998
    • Drama
    • 16
    • 137 Min

    Gelungene Verfilmung des Skandalromans Vladimir Nabokows über die Liebe eines reifen Mannes zu einer unreifen 14jährigen.

  • Verhängnis

    Verhängnis

    • Kinostart: 10.12.1992
    • Drama
    • 16
    • 111 Min

    Noch bevor Josephine Harts Studie einer besessenen Leidenschaft international verkauft wurde, sicherte sich Louis Malle die Filmrechte: Unter seiner meisterlichen Regie entstand eine kühle Variante von „Im Reich der Sinne“, deren Erotikszenen zwischen Jeremy Irons und Juliette Binoche bereits im Vorfeld für Zündstoff sorgten.

  • Heidi, Heida

    • Erotikfilm

    Spätzünder der Sexfilmwelle, der sich der Heidi-Geschichte bedient.

  • Salz auf unserer Haut

    Salz auf unserer Haut

    • Kinostart: 17.09.1992
    • Erotikfilm
    • 12
    • 110 Min

    Bestseller-Verfilmung nach dem Bucherfolg von Benoite Groult. Regisseur Andrew Birkin, dem Produzent Eichinger das Prestigeprojekt anvertraute, wurde in seiner zweiten Regiearbeit nach „Brennendes Geheimnis“ dem hohen Erwartungsdruck von Millionen Leserinnen (und Lesern) nur bedingt gerecht. Zu sehr driften immer wieder das gutgemeinte Konzept und die filmische Umsetzung auseinander. Dennoch verleihen Weltstar Greta Scacchi...

  • Eyes Wide Shut

    Eyes Wide Shut

    • Kinostart: 09.09.1999
    • Drama
    • 16
    • 159 Min

    Hypnotische Gratwanderung zwischen Realität und Traum, orientiert an Arthur Schnitzlers "Traumnovelle" von 1926.

  • Basic Instinct

    Basic Instinct

    • Kinostart: 21.05.1992
    • Drama
    • 16
    • 123 Min

    Erotik-Thriller mit Sharon Stone als eiskalte Killerin, die ihre erotische Anziehungskraft nutzt, um die Ermittlungen in einem Mordfall zu verhindern.

  • Meine Nächte sind schöner als Deine Tage

    Meine Nächte sind schöner als Deine Tage

    • Kinostart: 06.09.1990
    • Erotikfilm
    • 16
    • 89 Min

    Andrzej Zulawski („Die öffentliche Frau“) führt seine Lebensgefährtin Sophie Marceau („Abstieg zur Hölle“) in ein schicksalsschwangeres Sexspiel mit dem französischen Schlagerstar Jacques Dutronc und versucht das intellektuelle Niveau durch ein wenig kunstgewerbliche Lebensphilosophie zu erhöhen. Das Versprechen des Filmtitels wird erst nach geraumer Zeit eingelöst und der Videofreund auf eine gewisse Geduldsprobe...

  • Over the Line

    • Erotikfilm

    Lesley-Anne Down („Fackeln im Sturm“) gerät in ein erotisches Verhältnis zu einem Verbrecher, das sich als Alptraum ohne Erwachen entpuppt. Oliver Hellman läßt das anfängliche Softsexspektakel entsprechend in einen Psychothriller à la „Kap der Angst“ umkippen. Dabei wird wenig Rücksicht auf logische Stimmigkeit und Glaubwürdigkeit genommen. Das publikumswirksame Gemisch aus Erotik und Spannung, gediegen in Szene...

  • Stille Tage in Clichy

    Stille Tage in Clichy

    • Kinostart: 23.08.1990
    • Erotikfilm
    • 16
    • 121 Min

    Angemessen freizügige Adaption des gleichnamigen erotischen Romans des amerikanischen Skandal-Schriftstellers Henry Miller. Hollywood-Star Andrew McCarthy („Mannequin“, „Zärtliche Liebe“) liefert eine ansprechende Leistung in der Rolle des jungen Miller. Der einst zu Recht so geschätzte und verehrte Claude Chabrol („Dr. M“, „Masken“), vermag auch mit seinem neuesten Film nicht an die alte Klasse anzuknüpfen. So belanglos...



  • Boutique

    • Erotikfilm

    Ganz in der Tradition bekannter Tinto-Brass-Erfolge schwimmt dieser handwerklich solide, voyeuristisch durchaus befriedigende Softsexfim aus Bella Italia daher. Bemüht, dem Meister (Brass) nicht nur in punkto Formen das Wasser zu reichen, befleißigen sich die Produzenten des ansonsten inhaltsleeren Dessouslichtspiels einiger schöner Landschaftsaufnahmen, die jedem Reisevideo zur Ehre gereichten. Kein Erfolg a la Brass...

  • Monella

    Monella

    • Erotikfilm

    Tinto Brass, Italiens kunstsinnige Antwort auf Amerikas zuletzt leider allzu faulen Russ Meyer, hat wieder zugeschlagen und präsentiert in der mittlerweile üblichen episodischen Form einen kurzweiligen Sexreigen in gedämpften Weichzeichnertönen, der seiner Stammkundschaft wohl gefallen und Novizen kaum verprellen wird. Auf eine sinnige Story oder gar einen Spannungsbogen muß der geneigte Zuseher verzichten (sowas...

  • 9 1/2 Wochen in Paris

    9 1/2 Wochen in Paris

    • Kinostart: 12.06.1997
    • Erotikfilm
    • 12
    • 105 Min

    Sequel des Erotik-Hits, in dem das Fotomodell Angie Everhart den Platz im Bett von Kim Basinger übernommen hat.

  • Bound - Gefesselt

    Bound - Gefesselt

    • Kinostart: 31.10.1996
    • Drama
    • 16
    • 108 Min

    Skurrile Gangster-Komödie, in der zwei lesbische Frauen eine Horde brutaler Mafiosi austricksen.

  • Trasgredire

    • Erotikfilm

    Tinto Brass, mediterranes Gegenstück zum amerikanischen Erotikpionier Russ Meyer und eines der letzten lebenden Exemplare der Gattung Sexfilm-Überzeugungstäter, schlägt wieder zu und empfiehlt zum wiederholten Male den erotischen Seitensprung als Allheilmittel für allzu verkrampfte Zweierbeziehungen. Geschmacksmäßig sind in dieser Saison schlanke Blondinen Trumpf, wenngleich in den Nebenfiguren die altbekannte...

  • Virtual Girl

    • Erotikfilm

    Effektvoller Erotikthriller aus der wunderbaren Welt der virtuellen Realität, quasi „Die Rasenmäherfrau“ in der Blue-Movie-Version. Wenn die Kamera durch die Welt der Holograme saust und der Held zum tödlichen Duell mit dem außer Kontrolle geratenen Cyber-PinUp antritt, kommt sogar mal der anspruchslose Science-Fiction-Fan auf seine Kosten, doch des weiteren ist der textilarme Spaß, in dem die silikonverstärkte...

  • Wild Things

    Wild Things

    • Kinostart: 20.08.1998
    • Thriller
    • 16
    • 107 Min

    Verschachtelt-erotischer Thriller um die fatale Beziehung zwischen einem gutaussehenden Lehrer und zwei seiner Schülerinnen.

  • Studio 54

    Studio 54

    • Kinostart: 10.12.1998
    • Drama
    • 12
    • 93 Min

    Sex, Drogen und Disco im Studio 54. Mit ausgefallener Ausstattung und hipper Darstellerriege.

  • Showgirls

    Showgirls

    • Kinostart: 25.01.1996
    • Erotikfilm
    • 16
    • 131 Min

    Einmal mehr erweist sich Paul Verhoeven als Agent Provocateur und Meister der perfekten Vermarktung: Mit aller erdenklicher Aggressivität rückte der Regisseur umstrittener Filme wie „Basic Instinct“ und „Robocop“ seine „Showgirls“ ins Licht der Öffentlichkeit. Virtuos nutzte US-Verleiher MGM-/UA dabei das stigmatisierende NC-17-Rating als Aufhänger für eine beispiellose Kampagne, die sich rückblickend als gewagter...

  • Delta of Venus

    • Erotikfilm

    Mit Erotikknüllern wie „9 1/2 Wochen“ und „Wilde Orchidee“ hat Zalman King in den 80ern für Aufsehen gesorgt. Für sein neues Werk hat sich der Softsex-Spezialist bei den Werken der Schriftstellerin Anais Nin bedient. Als stimmungsvolle Kulisse dient das Paris der Vorkriegszeit, wo androgyne Dandys in Opiumhöhlen ihre Laster ausleben. Obwohl die Story etwas dünn und der Sex eher zahm ausfällt und keine zugkräftigen...

  • Fermo posta Tinto Brass

    • Erotikfilm

    Tinto Brass - ein Name, ein Programm. Auch bei seinem jüngsten Ausflug ins Reich der Sinne pfeift Italiens Erotomane numero uno auf ein zusammenhängendes Drehbuch und schildert lieber in locker aneinandergereihten Episoden die sexuellen Eskapaden eines gewissen Signore Brass mit verschiedenen weiblichen Angestellten aus dessen weitverzweigtem Imperium. Ob dem Endverbraucher solcherlei Feinheiten überhaupt auffallen...

  • Amantes

    • Erotikfilm

    Eine Ansichtskassette dieses Erotik-Dramas aus spanischer Produktion wurde uns bis Redaktionsschluß leider nicht zur Verfügung gestellt. Zielgruppe dürfte das Publikum der Almodovar-Filme sein. Eine Bewertung war nicht möglich.

  • Let's Talk About Sex

    • Kinostart: 27.10.1994
    • Erotikfilm
    • 18
    • 93 Min

    Der Trend zur neuen Keuschheit ermöglicht auch der erotischen Anthologie ein gelungenes Comeback. In drei Geschichten geben drei Regisseurinnen aus drei Kulturkreisen - Monika Treut, Lizzie Borden und Clara Law - ein hocherotisches und feministisches Statement zu dem immerjungen Thema Sex ab.