Anzeige
Anzeige
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

Beliebteste Filme

  • From Dusk Till Dawn
    • Kinostart: 04.07.1996
    • Komödie
    • 18
    • 107 Min

    Das Duo Infernale Quentin Tarantino und Robert Rodriguez zeichnen für dieses Splatter-Action-Western-Paket verantwortlich.

  • To Wong Foo, Thanks for Everything! Julie Newmar
    • Kinostart: 11.01.1996
    • Komödie
    • 12
    • 105 Min

    Das hinreißende australische Transvestiten-Roadmovie „Priscilla - Königin der Wüste“ erwies sich als einer der Überraschungshit des letzten Jahres und wurde für seine extravaganten, phantasievollen Kostüme mit einem Oscar ausgezeichnet. Die von Beeban Kidron („Die Herbstzeitlosen“) mit einem Budget von 30 Mio. Dollar routiniert inszenierte Drag-Queen- Komödie „To Wong Foo, Thanks For Everything! Julie Newmar“ weist...

  • Clueless - Was sonst!
    • Kinostart: 02.11.1995
    • Komödie
    • 6
    • 97 Min

    Teenie-Romcom der 90er Jahre mit Alicia Silverstone als angesagte Highschool-Schülerin, die gern andere miteinander verkuppelt

    • Kinostart: 13.10.2006
    • Komödie
    • 88 Min

    Noch vor wenigen Jahren brüstete sich Ice Cube („AmeriKKKa’s Most Wanted“), der zornigste Nigga der Vereinigten Staaten zu sein und blies in seinen Songs als Wortführer der Westküsten-Hiphopszene zum Angriff auf das weiße Amerika. Entsprechend gefiel sich der Rapstar in John Singletons Soziodramen „Boyz N The Hood“ und „Die Schule des Lebens“ (ab 14. Dezember in den deutschen Kinos) in der Rolle des young angry black...

  • Hera Linds Das Superweib
    • Kinostart: 07.03.1996
    • Komödie
    • 6
    • 89 Min

    Turbulente deutsche Beziehungskomödie um eine frustrierte Hausfrau, die in kürzester Zeit zum gefragten "Superweib" mutiert.

  • Die Streaming-Highlights im März
  • Sabrina
    • Kinostart: 11.01.1996
    • Komödie
    • 6
    • 127 Min

    Sidney Pollack erzählt Billy Wilders Komödienhit aus dem Jahre 1954 als modernes Märchen neu.

  • Eins und eins macht vier
    • Kinostart: 28.03.1996
    • Komödie
    • 0
    • 101 Min

    "Das doppelte Lottchen" auf amerikanisch mit den talentierten TV-Zwillingen Mary-Kate und Ashley Olsen in den Hauptrollen.

  • Ein Schweinchen namens Babe
    • Kinostart: 11.07.1996
    • Komödie
    • 0
    • 94 Min

    Wirklich witziges, possierliches Märchen mit sprechenden Tieren in quietschiger Optik.

    • Kinostart: 08.06.1995
    • Komödie
    • 12
    • 84 Min

    Ausschließlich in Küchen, Betten, Autos und am Telefon spielt Matthias Glasners erster abendfüllender Spielfilm, und deshalb hat er ihn in Cinemascope gedreht und Dolby-Stereo abgemischt. Um seinen Figuren „wenigstens zu Hause etwas Platz“ zu lassen, wie er selbst sagt, und weil der Ton all das beschreibt, „was man im Bild nicht sieht und wofür im Budget kein Platz mehr war“. Mit 450.000 Mark reinen Herstellungskosten...

  • Kaffee, Milch und Zucker
    • Kinostart: 23.03.1995
    • Drama
    • 12
    • 117 Min

    Frauen erobern langsam, aber immer gewaltiger auch den modernen Hollywood-Film. Nach Jonathan Kaplans Damenwestern „Bad Girls“ und Deepa Mehtas wunderschön weiblichen Road Movie „Camilla“ mit Jessica Tandy und Bridget Fonda ist es nun Herbert Ross („Magnolien aus Stahl“), der in seinem neuesten Film gleich drei starke Frauen in Hauptrollen besetzt. Dem ausgezeichneten Spiel des Trios Whoopi Goldberg, Drew Barrymore und...

Anzeige
Anzeige

weitere Filme

  • Familien-Bande
    • Kinostart: 27.06.1996
    • Komödie
    • 6
    • 108 Min

    Über 30 Jahre hinweg erstreckt sich Peter Yates' Schmunzeldrama über die Allianz eines elternlosen Jungen mit seinem robusten Großvater.

    • Kinostart: 26.07.1996
    • Komödie
    • 88 Min

    Rundum gelungenes Familiendrama, eine Art „Thelma & Louise“ für Mädchen (mit positiverem Ende). Regisseurin Lisa Krueger, Absolventin von Robert Redfords Sundance-Institut, verzichtet zugunsten eines intelligenten Drehbuchs auf sentimentales Pathos und lockert die über weite Strecken grundsätzlich gar nicht lustige Geschichte mit Charme und Situationskomik fast zur Komödie auf. Kein Fall für die Charts, aber eine...

  • Alles kein Problem!
    • Kinostart: 26.09.1996
    • Komödie
    • 6
    • 110 Min

    Kino-Debüt der französischen Komiker-Truppe "Les inconnus", die als Trio auf der Flucht für ausgiebiges Lachmuskel-Training sorgt.

  • Nach Fünf im Urwald
    • Kinostart: 18.04.1996
    • Komödie
    • 6
    • 99 Min

    Mit völlig unverkrampften Dialogen und Charakterzeichnungen gelingt Regisseur Hans-Christian Schmid eine sensationell unterhaltsame Geschichte über das Jungbleiben.

  • Dunston - Allein im Hotel
    • Kinostart: 04.07.1996
    • Komödie
    • 0
    • 88 Min

    Vergnügliche Familienkomödie im Stil einer klassischen Farce mit possierlichem Primaten als Protagonisten.

  • Mel Brooks' Dracula - Tot aber glücklich
    • Kinostart: 18.04.1996
    • Komödie
    • 12
    • 90 Min

    Milde Vampir-Persiflage von Blödelveteran Mel Brooks mit "Nackte Kanone"-Star Leslie Nielsen als tolpatschigem Grafen Dracula.

  • Ein Geschenk des Himmels - Vater der Braut 2
    • Kinostart: 01.02.1996
    • Komödie
    • 0
    • 106 Min

    Zu jung, um Großvater und zu alt, um erneut Vater zu werden - in dieser verzwickten Situation findet sich Steve Martin bei seinem zweiten Filmauftritt als George Banks in der amüsanten, emotionsschwangeren Familienkomödie „Ein Geschenk des Himmels - Vater der Braut 2“ wieder. Kaum hat sich der dauergestreßte George vom Trauma des erfolgreichen ersten Teils erholt, in dem er seiner Tochter Annie (Kimberley Williams)...

  • Der Trip - Die nackte Gitarre 0,5
    • Kinostart: 11.01.1996
    • Komödie
    • 12
    • 94 Min

    In „Der Trip“, in dem „RTL Samstag Nacht“-Shooting Star Esther Schweins und Seventies-Parodist Dieter Thomas Kühn ihre jeweiligen Kinodebüts als unfreiwillige romantische Paarung geben, werden nicht nicht nur die Protagonisten in die Vergangenheit transportiert. Der Film selbst scheint in seiner bisweilen etwas biederen Machart in den siebziger Jahren, der Hochzeit des deutschen Holzhammerhumors, verankert. Seine Visitenkarte...

    • Kinostart: 27.07.1995
    • Komödie
    • 6
    • 83 Min

    Joseph Vilsmeier und Dana Vávrová filmen das 1995er Abschiedskonzert von Hubert von Goisern und den Alpinkatzen.

  • Schnappt Shorty
    • Kinostart: 29.02.1996
    • Komödie
    • 12
    • 110 Min

    Nach dem Roman von Elmore Leonard entstand Barry Sonnenfelds brillante Pulp-Komödie.

  • Nine Months
    • Kinostart: 30.11.1995
    • Komödie
    • 6
    • 102 Min

    Große Regisseure wie Frank Capra, Preston Sturges und Howard Hawks, großartige Leading Men wie Cary Grant, Jimmy Stewart und Clark Gable: Das gab’s nur einmal, das kommt nie wieder. Oder doch? Jetzt kommen Chris Columbus und Hugh Grant! „Nine Months“, das US- Remake der französischen Hit-Komödie „Neuf mois“ über Freud und Leid von Schwangerschaft aus Männersicht, demonstriert eine ausgeklügelte Leichtigkeit, die...

    • Kinostart: 20.07.1995
    • Komödie
    • 6
    • 86 Min

    Mit leichter Hand gewichtige Probleme im Kino zu kommentieren, war bislang weitgehend eine Domäne des französischen Films. Dankbar quittiert man deshalb in hiesiger, sich zwischen Lebenstragik und Lustspiel orientierender Filmszene Schritte in unbekanntes Territorium. Maris Pfeiffers (Absolventin der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film) Spielfilmerstling definiert das Medium Film nicht neu, weiß aber dessen...

  • Casper
    • Kinostart: 20.07.1995
    • Komödie
    • 6
    • 100 Min

    Seit 1949 spukt das „freundliche Gespenst“ Casper als Comicfigur und kurz darauf auch als Held einer höchst erfolgreichen TV-Serie durch die amerikanischen Haushalte. Jetzt schickt sich das sympathische Gespenst als Hauptfigur eines kinderfreundlichen Special-Effect- Grusicals an, den Platz der „Flintstones“ an der diesjährigen US-Sommer-Blockbuster-Front einzunehmen. In der 50 Millionen Dollar teuren Amblin/Industrial...

  • French Kiss
    • Kinostart: 14.09.1995
    • Komödie
    • 6
    • 111 Min

    Meg Ryan und Billy Crystal, deren Karrieren mit dem Rob-Reiner-Hit „Harry und Sally“ so richtig ins Rollen kamen, agieren in diesem Jahr beide in romantischen Komödien, die sich das faszinierende Flair Frankreichs zunutze machen. Crystal übt Vergessen in „Forget Paris“ (bei Concorde-Castle Rock/Turner ab 7. September), während Ryan („Sleepless in Seattle“) als Protagonistin Kate in der amüsant- amourösen Komödie...

Anzeige