Anzeige
Anzeige
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

Beliebteste Filme

  • Forrest Gump
    • Kinostart: 13.10.2019
    • Drama
    • 12
    • 142 Min

    Mehrfach Oscar-prämiertes Meisterwerk mit Tom Hanks in der größten Rolle seines Lebens — dem naiven Forrest Gump, der zufällig die Geschichte Amerikas prägt.

  • Richie Rich
    • Kinostart: 09.02.1995
    • Komödie
    • 6
    • 95 Min

    Kinderfilm mit Macaulay Culkin als verwöhnter aber pfiffiger Sprößling

  • Tom Gerhardt - Voll normaaal!
    • Kinostart: 10.11.1994
    • Komödie
    • 12
    • 94 Min

    Nach Otto und Helge Schneider zieht nun auch Komiker-Star Tom Gerhardt nach und bannt seinen Ruhrpott-Charme auf Zelluloid. Neben Gerhardt, der gleich in drei Rollen zu sehen ist, sind Hardcore-Queen Dolly Buster als Action-Heldin Gianna S. und Veronica Ferres („Schtonk“) mit von der Partie.

  • True Lies
    • Kinostart: 18.08.1994
    • Komödie
    • 16
    • 141 Min

    Arnold Schwarzenegger begab sich nach seinem Letztjahres-Flop in die Obhut von James Cameron („Terminator 1&2“) und zeigt sich in diesem wahnwitzigen Stuntgewitter als menschlicherer „Last Action Hero“ mit Bond-Touch. Man kann sich sicher sein, daß Cameron trotz aller Action die Story nicht aus den Augen verloren hat.

  • Yankee Zulu
    • Kinostart: 06.07.1995
    • Komödie
    • 12
    • 88 Min

    Nachdem die Apartheid in Südafrika zumindest von offizieller Seite endgültig der Vergangenheit angehört, kann sich nun auch die einheimische Filmindustrie Stoffen annehmen, die noch vor wenigen Jahren undenkbar gewesen wären. Denn in Gray Hofmeyrs respektloser Komödie „Yankee Zulu“, die in ihrem Entstehungsland bereits sämtliche Rekorde an der Kinokasse schlagen konnte, ist plötzlich Platz für ein friedliches...

  • Dune: Part Two - Trailer 3 Deutsch
  • Dumm und Dümmer
    • Kinostart: 19.06.1997
    • Komödie
    • 12
    • 106 Min

    Die Weihnachtssaison des US-Kinos steht ganz im Zeichen der TV-erprobten Spaßvögel: Einzig die Weihnachtsmannklamotte „The Santa Clause“ mit Tim Allen und der bombastisch blödsinnige Buddyfilm „Dumb and Dumber“ mit Gummigesicht Jim Carrey und Jeff Daniels („Speed“) konnten die Erwartungen bislang mehr als erfüllen und ein Kassengeläut von festlichen Ausmaßen verbuchen. Regisseur Peter Farrelly stimmt mit seinem...

  • Der Postmann
    • Kinostart: 07.12.1995
    • Drama
    • 0
    • 116 Min

    Wenn ein leiser italienischer Film im lauten Amerika ein großes kommerzielles Echo erzeugt, lohnt es sich aufzuhorchen. Mit wenigen Kopien hat „Der Postmann“ bislang über sieben Mio. Dollar eingespielt und renommiertere Konkurrenz hinter sich gelassen. Auch wenn sich dieses Phänomen nicht verbindlich erklären läßt, sind kulturüberschreitender Charme, ein großes Herz und die außerordentliche Leistung seines Hauptdarstellers...

    • Kinostart: 12.01.1995
    • Komödie
    • 6
    • 109 Min

    Eine flotte Komödie über das Erwachsenwerden, Sex und wahre Liebe ist Richard Benjamins („Meerjungfrauen küssen besser“). Melanie Griffith („Working Girl“) spielt die aufgeschlossenen Prostituierte V und Ed Harris („Die Firma“) den nichtsahnenden Witwer. Heiterer Familenspaß für jung und alt.

  • Die kleinen Superstrolche
    • Kinostart: 08.12.1994
    • Komödie
    • 0
    • 82 Min

    Das Remake der Kinderserie aus den 20er Jahren von Penelope Spheeris („Wayne’s World“) überzeugt durch seine witzigen Dialoge und die erstaunlichen darstellerischen Leistungen der kleinen Schauspieler. Für die Weihnachtszeit ein perfekter Unterhaltungsspaß für groß und klein.

    • Komödie

    Diese Serie basiert auf dem Burt-Reynolds-Charakter „Bandit“ aus dem Jahre 1976, und Darsteller Brian Bloom („Deadly Red Corvette“) trifft Stil und Ton des Originals ziemlich genau. Flotte Sprüche, viel Action à la Prügeleien und Car-Chase sind die Hauptzutaten der vier Teile , die jeweils für 39 Mark angeboten werden. Flotte Unterhaltung im Country-Style, kostengünstig und hochqualitativ.

Anzeige
Anzeige

weitere Filme

  • Rennschwein Rudi Rüssel
    • Kinostart: 16.03.1995
    • Komödie
    • 0
    • 101 Min

    Komödienexperte Peter Timm („Manta - Der Film“) inszenierte diesen Klamauk als vergnüglichen Kinospaß für die ganze Familie. Iris Berben und Ulrich Mühe geben eine glaubwürdige Vorstellung als gestreßte Eltern. Doch das Rampenlicht gehört natürlich dem Schwein Rudi.

  • Keiner liebt mich
    • Kinostart: 12.01.1995
    • Komödie
    • 12
    • 90 Min

    Der neueste Film der deutschen Komödienfachfrau Doris Dörrie („Männer“, „Happy Birthday, Türke!“ ist ein heiter- chaotischer Blick auf die Lieblingsthemen des deutschen Films: Midlife-Krisen, Beziehungsprobleme und Unzufriedenheit mit der Arbeit. Mit Maria Schrader („Burning Life„) als Fanny.

  • Der bewegte Mann
    • Kinostart: 06.10.1994
    • Komödie
    • 12
    • 94 Min

    Sönke Wortmann, Spezialist für moderne, locker-leichte Beziehungskomödien („Allein unter Frauen“), hat mit der Leinwandadaption von Ralph Königs Kult-Comic den Treffer des Jahrzehnts gelandet. Sein pointenreicher, treffsicherer und gut beobachteter Spaß über den Zusammenprall von Heteros und Homos schlug im Kino mit knapp 5,5 Millionen Zuschauern alle Rekorde. Neben Til Schweiger und Katja Riemann ist es vor allem...

  • Natural Born Killers
    • Kinostart: 27.10.1994
    • Komödie
    • 18
    • 119 Min

    Eine surreal-psychedelischer Roadmovie-Höllentrip und urgewaltige, bitterböse Satire von Oliver Stone.

  • Mr. Bill
    • Kinostart: 08.09.1994
    • Komödie
    • 6
    • 123 Min

    Hitgarantin Penny Marshall hat sich nach ihrer Baseball-Komödie „Eine Klasse für sich“ erneut eines erzamerikanischen Themas angenommen. In ihrer Militärvariante von „Club der toten Dichter“ brilliert vor allem Danny DeVito. Auch er kann nicht verhindern, daß der dumpfe Patriotismus des Films am Schluß überhand nimmt.

  • Police Academy 7
    • Kinostart: 16.06.1994
    • Komödie
    • 6
    • 82 Min

    Nach fünf Jahren Diensturlaub kommen die einstigen Kinolieblinge zu ihrem Einsatz in den 90er Jahren. Vor Ort in Moskau entstand ein Komödien-Kasatschok, der den Vorgängern in punkto Hirnirssigkeit in nichts nachsteht. Überdies gibt es ein Wiedersehen mit allen Lieblingen der Klamauk-Reihe.

    • Kinostart: 14.04.2015
    • Komödie
    • 93 Min

    Die drei Jungstars Max Elliot Slade, Sean Fox und Evan Bonifant präsentieren ein Kinderabenteuer „Made in USA“, bei dem man sich wünscht, wieder im Teenie-Alter zu sein. Spritzige und flott choreographierte Kampfszenen, nette Dialoge und eine richtige Handlung, da könnten sich so manche erwachsene Martial-Arts-Kollegen ein Beispiel nehmen. Fazit: Unterhaltsame Mischung aus „Karate Kid“ und „Kevin“, bei der nicht nur...

  • Daddy Cool
    • Kinostart: 21.04.1994
    • Komödie
    • 6
    • 90 Min

    Nach dem französischen Spaß „Mein Vater, der Held“ entstand diese fröhliche Komödie über erste Liebesleiden. Wie schon im Original übernahm Gerard Depardieu die Hauptrolle des streßgeplagten Vater, die er mit hinreißender Souveränität gibt. Leichtgewichtige Familienunterhaltung mit nicht allzu viel Tiefgang.

    • Kinostart: 02.02.1995
    • Komödie
    • 0
    • 95 Min

    Kurz nach „André“ kommt mit Dojo erneut ein liebenswertes Tier zum Einsatz an der Family- Entertainment-Front. Mit flotter Situationskomik und sorgfältigen Details hebt sich Franco Amurris entspannte Komödie angenehm vom Gros der Kinderfilme ab. Vor allem die kleine Thora Birch überzeugt restlos in der anspruchsvollen Hauptrolle.

  • Indien
    • Kinostart: 20.06.1996
    • Komödie
    • 6
    • 90 Min

    Österreichs neue Regie-Hoffnung Paul Harather gelang mit seinem hochgelobten und ausgezeichneten Spielfilm „Indien“ mit den beiden Kabarettisten Josef Hader und Alfred Dorfer in den Hauptrollen in Österreich ein Überraschungserfolg, der bei geschickter Vermarktung auch in Deutschland denkbar wäre.

  • Das Monster
    • Kinostart: 01.06.1995
    • Komödie
    • 12
    • 112 Min

    Mit der Empfehlung, in seinem Entstehungsland mit rund sechs Mio. Zuschauern selbst „Jurassic Park“, „Der König der Löwen“ und „Forrest Gump“ an der Kinokasse hinter sich gelassen zu haben, kommt der letztjährige Komödienhit aus Italien nun nach Deutschland, um in diesem Sommer auch jenseits des Brenners für Furore zu sorgen. „Das Monster“ ist ein rasanter Verwechslungskrimispaß, der völlig auf Roberto Benigni...

  • Die Maske
    • Kinostart: 03.07.1997
    • Komödie
    • 12
    • 110 Min

    Ein Feuerwerk an Witz und nie zuvor gesehenen Spezialeffekten präsentiert Regisseur Chuck Russell. In der Hauptrolle der neue amerikanische Starkomiker Jim Carrey, der seit „Ace Ventura - ein tierischer Detektiv“ auch bei uns kein unbeschriebenes Blatt mehr ist.

  • Juniors freier Tag
    • Kinostart: 06.10.1994
    • Komödie
    • 6
    • 99 Min

    Die Kleinkind-Variation der "Kevin"-Erfolgsidee mit einem neunmonatigen Säugling als Intelligenzbestie.

  • Beverly Hills Cop 3
    • Kinostart: 04.08.1994
    • Komödie
    • 16
    • 104 Min

    Sieben Jahre nach seinem letzten Einsatz schlüpft Eddie Murphy wieder in seine Paraderolle als Detroit Cop auf ungewohntem Terrain. An die Erfolge aus den 80er Jahren kann er damit nur bedingt anschließen, denn Regisseur John Landis weiß sich nicht so recht zwischen harter Action und Slapstick zu entscheiden.

  • Flintstones - Familie Feuerstein
    • Kinostart: 21.07.1994
    • Komödie
    • 0
    • 91 Min

    Eines der großen Filmereignisse des Jahres: Nach dreißig Jahren braver Dienste als Zeichentrickfiguren erwachen Fred Feuerstein und Co. in Natura zu Leben. John Goodman, Elizabeth Perkins, Rick Moranis und Rosie O’Donnell schlagen sich prächtig in dieser Komödie, an der man sich nicht sattsehen kann.

  • Priscilla - Königin der Wüste
    • Kinostart: 17.11.1994
    • Komödie
    • 16
    • 102 Min

    Zweiter Film des australischen Regisseurs Stephan Elliotts, der in Cannes Begeisterungsstürme bei den Kritikern entfachen konnte. Die überragenden Leistungen der Schauspieler (Überzeugend: Terence Stamp als Transexueller) Machen „Priscilla - Königin der Wüste“ zu einem Ereignis.

    • Kinostart: 26.05.1994
    • Komödie
    • 6
    • 85 Min

    Eine spritzige, wortgewandte Komödie in Hollywoods Stil der 40er Jahre war Reinhard Münsters Absicht. Doch nicht einmal die gute Besetzung mit Katharina Thalbach, Christiane Hörbiger und Harald Juhnke kann verdecken, daß „Alles auf Anfang“ so manche Schwäche hat. Dem nach Komödien ausgehungerte Publikum könnte es egal sein.

Anzeige