Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Zeugin der Anklage

    Zeugin der Anklage

    • Kinostart: 28.02.1958
    • Drama
    • 12
    • 114 Min

    Agatha Christie, deren Theaterstück als Vorlage für Billy Wilders Gerichtsklassiker diente, war tief beeindruckt von dem Können des Regisseurs. Wilders Verfilmung ist nicht nur mindestens so spannend wie die Vorlage, sie wartet auch mit einer fantastischen Darstellerriege auf: Die Hauptrollen werden von Marlene Dietrich (Christine), Tyrone Power (Leonard) und Charles Laughton (Sir Robarts) unvergesslich gespielt. Obwohl...

  • Ferien auf Immenhof

    Ferien auf Immenhof

    • Kinostart: 03.09.1957
    • Drama
    • 6
    • 94 Min

    Betont harmlose und überaus vorhersehbare Familienunterhaltung.

  • Sissi 1-3

    Sissi 1-3

    • Drama

    Die romantische Filmtrilogie, mit der Romy Schneider über Nacht zum Star wurde.

  • Frauenarzt Dr. Bertram

    • Kinostart: 15.11.1957
    • Drama
    • 18
    • 88 Min

    Moralinsaures Nachkriegs-Drama um einen Arzt, der sich in seine eigene Tochter verliebt.

  • Wilde Erdbeeren

    Wilde Erdbeeren

    • Kinostart: 21.07.1961
    • Drama
    • 16
    • 91 Min

    Ingmar Bergmans brillantes "Road-Movie in die Vergangenheit": Ein Arzt wird von Kindheitserinnerungen aufgewühlt und beschließt, sein Leben zu ändern.

  • Wenn die Kraniche ziehen

    Wenn die Kraniche ziehen

    • Kinostart: 06.06.1958
    • Drama
    • 12
    • 95 Min

    Der gebürtige Georgier Michail Kalatosow (Kalatososchwili) errang internationale Anerkennung durch den tiefen Humanismus, mit dem er das Leitmotiv der damaligen sowjetischen Filme, den Großen Krieg, behandelt. Anstatt - wie üblich - dessen Großartigkeit zu loben, zeigt er die Schicksale, die an diesem Krieg auf tragische Weise zerbrechen. Anstatt sentimental zu werden, verlässt er sich auf die Tradition der expressionistischen...

  • Bonjour Tristesse

    Bonjour Tristesse

    • Kinostart: 01.12.1958
    • Drama
    • 18
    • 94 Min

    Otto Premingers Verfilmung des Bestsellers von Francoise Sagan, in der eine Teenagerin alles daran setzt, die Heirat ihres Playboy-Vaters zu torpedieren.