Anzeige
Anzeige
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

Beliebteste Filme

    • Drama

    Doku-Drama um das Leben des Schriftstellers Klaus Mann von Horst Königstein und Heinrich Breloer.

  • Typhoon Club
    • Kinostart: 23.05.2024
    • Drama
    • 115 Min

    Erste deutsche Kinoausstrahlung des japanischen Dramas von 1985 in 4K-Restaurierung.

  • Dirty Dancing
    • Kinostart: 28.06.2018
    • Drama
    • 12
    • 97 Min

    Glänzend choreographierte Liebesgeschichte mit seichter Problematik, aber hinreißenden Tanzszenen.

  • Einige Tage mit mir
    • Kinostart: 14.08.1988
    • Drama
    • 12
    • 131 Min

    Sorgfältig inszenierte und sympathische, französische Liebesgeschichte mit komischen Untertönen. Regisseur Claude Sautet („Die Dinge des Lebens“) beobachtet feinsinnig die Provinzgesellschaft, verstrickt sich allerdings gegen Ende in seine abstrusen Beziehungsgeflechte. Wie bereits in „Die Verlobung des Monsieur Hire“ glänzt Sandrine Bonnaire als verführerischer Todesengel. Der Direktvermarktung der außergewöhnlichen...

  • Star Wars: George Lucas glaubte an einen Flop
  • Der Himmel über Berlin
    • Kinostart: 12.04.2018
    • Drama
    • 6
    • 127 Min

    Restaurierte 4K-Fassung des Wim-Wenders-Klassikers über einen Engel, der über Berlin wacht und aus Liebe beschließt, ein Mensch zu werden.

  • Full Metal Jacket
    • Kinostart: 08.10.1987
    • Drama
    • 16
    • 116 Min

    Die Schizophrenie des Krieges, dargestellt am Beispiel des Soldaten Joker: Stanley Kubricks meisterhafte Bearbeitung des Vietnamtraumas zählt neben „Apocalypse Now“ und „Platoon“ zu den eindrucksvollsten Filmen zum Thema. Die Darstellung von Krieg und Tod im Häuserkampf gegen einen unsichtbaren Gegner entfaltet hier die Wucht eines Stahlmantelgeschosses. Das ist „Action“, hautnah erlebt. Der weltweite Kinoerfolg, nach...

  • E.T. - Der Außerirdische
    • Kinostart: 12.10.1982
    • Drama
    • 6
    • 114 Min

    Ein Alien wird von seinen Kollegen auf der Erde vergessen und von Kindern vor dem Militär gerettet.

  • Die Weiße Rose
    • Kinostart: 06.01.2005
    • Drama
    • 12
    • 123 Min

    Michael Verhoevens Film über den studentischen Widerstand der Geschwister Scholl gegen das Naziregime.

  • Stand By Me - Das Geheimnis eines Sommers
    • Kinostart: 26.02.1987
    • Drama
    • 6
    • 87 Min

    Unspektakuläre, aber mitreißende und atmosphärisch sehr überzeugende Verfilmung einer Vorlage von Horror-König Stephen King, der hier leise Töne anschlägt. Die einfühlsame Regie und die vier jungen Hauptdarsteller machten den Film in den USA und in unseren Kinos mit fast 1,5 Mio. Zuschauern zu einem eindrucksvollen Überraschungshit. Der Name Stephen King und die besonderen Qualitäten des Films bringen auch auf...

Anzeige
Anzeige

weitere Filme

  • Cinema Paradiso
    • Kinostart: 07.12.1989
    • Drama
    • 12
    • 120 Min

    Italienischer Klassiker über einen Regisseur, der seinen Weg zum Filmschaffen nachzeichnet

  • Die Maske
    • Kinostart: 31.10.1985
    • Drama
    • 12
    • 120 Min

    Peter Bogdanovich erzählt die Geschichte eines entstellten Jungen, der gegen die Ablehnung, die ihm tagtäglich entgegenschlägt, ankämpft.

  • The Day After - Der Tag danach
    • Kinostart: 02.12.1983
    • Drama
    • 12
    • 126 Min

    Schonungslos zeigt der Film die entsetzlichen Folgen eines Atomkrieges am Beispiel von Kansas City.

  • Der Club der toten Dichter
    • Kinostart: 25.01.1990
    • Drama
    • 12
    • 128 Min

    In wunderschönen Bildern fängt Peter Weir („Der einzige Zeuge“) den entscheidenden Schritt zum Erwachsenwerden einer Gruppe von Schülern ein, deren Sicht des Lebens sich durch das Verständnis ihres Lehrers (Starkomiker Robin Williams in seiner besten Rolle) für immer verändern wird. Die perfekt inszenierten, oft schmerzhaft realistischen Szenen sind geprägt von der poetischen Atmosphäre und der ungeheuren Vitalität...

  • Die blaue Lagune
    • Kinostart: 19.12.1980
    • Drama
    • 12
    • 105 Min

    Brooke Shields und Christopher Atkins in geschmackvoller Teenie-Robinsonade.

  • Tarot
    • Kinostart: 11.09.1986
    • Drama
    • 6
    • 115 Min

    Die Liebe, das Schicksal und der Tod: Rudolf Thome kehrt zu Goethes "Wahlverwandtschaften" zurück.

  • Amadeus
    • Kinostart: 26.10.1985
    • Drama
    • 12
    • 160 Min

    Mit acht Oscars ausgezeichnetes Biopic, das Wolfgang Amadeus Mozart als exzentrisches Genie darstellt, das im Konflikt mit dem Widersacher Salieri steht.

  • Das Reich der Sonne
    • Kinostart: 10.03.1988
    • Drama
    • 12
    • 152 Min

    Aufwendiges und mitreißendes Monumentalgemälde des Krieges im fernen Osten, meisterlich und perfekt inszeniert von Steven Spielberg („Der Weiße Hai“, „Indiana Jones“). Neben dem Debüt des Naturtalentes Christian Bale imponiert vor allem John Malkovich („Making Mr. Right“) in dieser Materialschlacht der Massenszenen und der Effekte. Im Kino erreichte der Film 300.000 Zuschauer, auf Video garantiert nicht zuletzt der...

  • Die Zeit nach Mitternacht
    • Kinostart: 22.05.1986
    • Drama
    • 12
    • 97 Min

    Überdrehte Komödie von Martin Scorsese über einen Computerprogrammierer, der nach einem gescheiterten Date eine unfreiwillige Odyssee durch die Nacht von New York antritt.

  • Rocky 3 - Das Auge des Tigers
    • Kinostart: 12.11.1982
    • Drama
    • 12
    • 99 Min

    Sylvester Stallone steigt erneut in den Ring und verliert vorübergehend den Weltmeistertitel.

  • Der Zauberberg
    • Kinostart: 25.02.1982
    • Drama
    • 16
    • 153 Min

    Aufwendige Literaturverfilmung von Hans W. Geißendörfer nach dem genialen Roman von Thomas Mann.

  • Es war einmal in Amerika
    • Kinostart: 12.10.1984
    • Drama
    • 18
    • 218 Min

    Sergio Leones 220-Minuten-Meisterwerk um die Entwicklung der amerikanischen Kriminalität mit Starbesetzung.

  • Cocktail
    • Kinostart: 12.01.1989
    • Drama
    • 16
    • 103 Min

    Regisseur Roger Donaldson („No Way Out“) mischte für Top-Gun-Star Tom Cruise einen neonleuchtenden Nachtschwärmercocktail, der flott inszeniert und mit „Don’t Worry, Be Happy“-Musik (Bobby McFerrin) unterlegt zum perfekten Starvehikel und internationalen Kinoerfolg wurde. Allein bei uns sahen den Film 2,4 Mio. Besucher. Bryan Brown („Gorillas im Nebel“) gelingt als australischer Tresensarkast ein willkommener Kontrapunkt...

  • Die Farbe Lila
    • Kinostart: 21.08.1986
    • Drama
    • 12
    • 154 Min

    Ergreifendes Südstaaten-Drama von Blockbuster-Regisseur Steven Spielberg.

  • Hitlerjunge Salomon
    • Kinostart: 27.10.1991
    • Drama
    • 12
    • 113 Min

    Selten hat ein Film eine derartige Kontroverse in den Medien ausgelöst wie der neue Film der Regisseurin Agnieszka Holland („Der Priestermord“), dem die deutsche Auswahlkommission eine „Oscar“-Nominierung für den besten ausländischen Film unmöglich machte. Die Atze-Brauner-Produktion nach den Memoiren des Sally Perel ist hochklassiges Qualitätskino, das besten Hollywood-Standards genügt. Ein aufwendiges Melodram...

  • Sophies Entscheidung
    • Kinostart: 06.05.1983
    • Drama
    • 151 Min

    Meryl Streep in ihrer Oscar-prämierten Rolle als Auschwitz-Überlebende, die ihre Erlebnisse dort nicht verarbeiten kann.

    • Drama

    Bis ins Detail identisches Remake von „Ein Herz und eine Krone“ mit Gregory Peck und Audrey Hepburn, diesmal für das US-Fernsehen produziert. „Denver“-Star Catherine Oxenberg hat Gelegenheit ihre Rolle aus „Königliche Hochzeit“ zu variieren und Tom Conti („Ruben, Ruben“) agiert gewohnt sympathisch-verknautscht. Das rührende Liebesdrama wird vor allem die Herzen der weiblichen Videofans rühren. Mittlere bis gute Umsatzerwartung...

    • Kinostart: 10.11.1989
    • Drama
    • 16
    • 113 Min

    Heiner Carows schwule Liebesgeschichte wird letzter preisgekrönter DDR-Film.

  • Auf Wiedersehen, Kinder
    • Kinostart: 05.11.1987
    • Drama
    • 6
    • 100 Min

    Louis Malles meisterhafter, autobiographischer Film wurde 1988 mit sieben Cesars - dem französischen Pendant zum Oscar - ausgezeichnet und erhielt auch den Goldenen Löwen beim Festival von Venedig. Im Kino erreichten Malles Erinnerungen an die eigene Kindheit und die Schrecken eines gewalttätigen Rassismus‘ 400.000 Zuschauert. Videohändler erzielen mit diesem Film, der sein Publikum ausgezeichnet unterhält, aber...

Anzeige