Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Jagd auf "Roter Oktober"

    Jagd auf "Roter Oktober"

    • Kinostart: 09.08.1990
    • Actionfilm
    • 12
    • 135 Min

    Mit diesem majestätischen Kalter Krieg-Thriller, bewußt in Prä-Perestroika-Zeiten angesiedelt, festigt John McTiernan („Predator“, „Stirb langsam“) seinen Ruf als führender Actionregisseur. Mit der Präzision eines Uhrwerks führt McTiernan seine Darsteller und baut dabei systematisch Spannung auf, die sich nach dem Schneeballprinzip multipliziert. Dabei kann er sich auf ein großartiges Ensemble verlassen, aus dem...

  • Misery

    Misery

    • Kinostart: 25.04.1991
    • Thriller
    • 16
    • 107 Min

    Regisseur Rob Reiner („Harry und Sally“), der mit „Stand by Me“ eine der wenigen überzeugenden Stephen-King-Verfilmungen lieferte, gelang mit diesem fesselnden Psycho-Thriller nach dem Bestseller „Sie“ erneut das Kunststück, eine Stephen-King-Vorlage kongenial auf die Leinwand zu zaubern. Knapp 900.000 Zuschauer sahen diese perfekte Mischung aus klassischem Suspense à la Hitchcock und mitleidlosem modernem Horror nach...

  • Boy Soldiers

    • Kinostart: 19.09.1991
    • Thriller
    • 16
    • 108 Min

    Der als Drehbuchautor bekannte Daniel Petrie jr. („Beverly Hills Cop“) zeigt in seinem Debüt auch als Regisseur nicht von der Hand zu weisende Talente: Ihm gelang ein sympathisch erfrischender Actionstreifen, der nicht ganz zu Unrecht als Mischung aus „Club der toten Dichter“ und „Stirb langsam“ bezeichnet wurde. Mit den turbulenten Vorgängen im von Terroristen besetzten Internat muß neben seinen gewitzten Schülern...

  • Wild at Heart

    Wild at Heart

    • Kinostart: 20.09.1990
    • Drama
    • 16
    • 124 Min

    Furioses Roadmovie von David Lynch über die Höllenfahrt eines gesetzlosen Pärchens. Gewinner der Goldenen Palme in Cannes 1990.

  • Der Feind in meinem Bett

    Der Feind in meinem Bett

    • Kinostart: 07.03.1991
    • Thriller
    • 16
    • 98 Min

    Einmal mehr beschäftigt sich Joe Ruben („Spur in den Tod II“) mit gesellschaftlichen Abgründen, die sich hinter der wohlweislich aufrechterhaltenen Fassade verbergen. Die Thematik Vergewaltigung in der Ehe wird nicht weiter vertieft, sondern dient lediglich als Aufhänger für einen höchst professionell inszenierten Psychothriller, der voll und ganz die Präsenz seines Superstars Julia Roberts („Pretty Woman“) ausnutzt...

  • Im Vorhof der Hölle

    Im Vorhof der Hölle

    • Kinostart: 18.07.1991
    • Thriller
    • 18
    • 134 Min

    Mit „Im Vorhof der Hölle“ ist Regie-Debütant Phil Joanou nicht nur ein actionreiches Gangsterepos, sondern auch ein Essay über den Gangsterfilm selbst gelungen. Obwohl brillant und spannend in Szene gesetzt, erkennt man die Genreversatzstücke immer als solche und weniger als Teil einer homogenen Story. Sean Penn („Colors“), Gary Oldman („Der Frauenmörder“) und Ed Harris („Abyss“) sorgen mit ihrem kraftvollen Spiel...

  • Buried Alive

    • Thriller

    Packender Psychothriller, der sich nach verhaltenem Beginn zu einem überraschungsreichem Finale steigert. Die aus Edgar Allan Poes Erzählung „Lebendig Begraben“ entnommene Grundidee wird nicht immer logisch aber dafür sehr effektvoll variiert. Regisseur Frank Darabont, der sich mit einer Episode von „Stephen King’s Nightmare Collection“ profilieren konnte, inszeniert seine spannende Geschichte sehr professionell, die...

  • Earth Force

    • Thriller

    Pilotfilm einer im Herbst 1990 in den USA gestarteten TV-Serie, die auf recht amerikanische Weise, nach der es für jedes Problem eine einfache Lösung gibt, den drängenden Umweltsorgen unserer Zeit Rechnung trägt. Die Videopremiere um die hochspezialisierte, aber dennoch schlagkräftige (dafür bürgt der beteiligte Vietnamveteran) Öko-Polizei kann genügend Action vorweisen, um auch die zahlreichen Video-Freunde...

  • Shakma

    • Thriller

    Zunehmend bedrückender werdender Horrorthriller um einen außer Kontrolle geratenen Pavian, der sich an seinen Peinigern für die Tierversuche rächt. Nach seinem verhaltenen Anfang steigert sich der Streifen zu einem klaustrophobischen und streckenweise überaus harten Katz-und-Maus-Spiel, in dem der Instinkt über den Intellekt siegt. Neben dem 35 Kilo schweren Pavian Typhoon, der seinem Namen alle Ehre macht, agieren...



  • Servants of Twilight

    • Thriller

    Tempo und Spannung ohne falsche Rücksicht auf die „Wahrscheinlichkeitskrämer“ ist die Devise dieses cleveren und recht spannenden Horrorthrillers auf den Spuren der „Omen“-Tetralogie. Dean R. Koontz, der Ersatz-Stephen-King der Thriller-Belletristik, lieferte die Vorlage für diesen mit geringem Budget und wenig Spezialeffekten, dafür aber mit umso mehr Verfolgungsjagden und Glaubensscharmützeln gestalteten Okkultkrimi...

  • Nikita

    Nikita

    • Kinostart: 28.06.1990
    • Thriller
    • 16
    • 117 Min

    Nach dem elegischen „Im Rausch der Tiefe“ meldet sich Frankreichs Starregisseur Luc Besson mit einem unerwartet harten Thriller, in dem er die Poesie seiner Bilder meisterlich mit einer bisweilen gewalttätigen Agentenstory vereint. Dies führte zu heftigen Kontroversen bei der Kritik, dabei bezieht Bessons film noir seine Spannung erst aus dem Gegensatz der romantischen Lovestory und den atemberaubenden Actionsequenzen...

  • Ketten aus Gold

    Ketten aus Gold

    • Kinostart: 25.07.1991
    • Thriller
    • 16
    • 95 Min

    Vom babysittenden Taxifahrer zum Streetworker mit Seelentiefgang mausert sich Hollywoods „all american boy“ John Travolta („Kuck mal wer da spricht“) und schlüpft als Kämpfer für ein cleanes Vaterland problemlos in eine Charakterrolle. Als Durchschnittsmann mit eigenen (Alkohol-)Problemen bietet er eine Identifikationsfigur jenseits des Supercop-Image im bisweilen klischeeverkrustet anmutenden Drogenkiller-Milieu....

  • Narrow Margin - Zwölf Stunden Angst

    Narrow Margin - Zwölf Stunden Angst

    • Kinostart: 14.03.1991
    • Thriller
    • 16
    • 97 Min

    Regisseur Peter Hyams („Presidio“) gelingt es in diesem Remake eines Kriminalfilmklassikers der 50er Jahre mühelos, den Suspense-Stoff in die heutige Zeit zu transportieren. Eingebettet in überwältigende Landschaftsaufnahmen (der Film wurde in Kanada gedreht) und bereichert um spektakuläre Stunts, entwickelt Hyams in seinem Plot mit perfektem Timing ein Höchstmaß an Spannung. In der klaustrophobischen Enge des Zuges...

  • Das Rußlandhaus

    Das Rußlandhaus

    • Kinostart: 14.03.1991
    • Thriller
    • 12
    • 118 Min

    Überraschender kann ein Agententhriller kaum sein, so eindrucksvoll meidet Regisseur Fred Schepisi („Ein Schrei in der Dunkelheit“) in seinem Film nach dem Bestseller von John Le Carré alle genreübliche Klischees. Meisterhaft führt er dabei so unterschiedliche Spitzenstars wie Sean Connery („Jagd auf Roter Oktober“), Michelle Pfeiffer („Die fabelhaften Baker Boys“) oder Klaus Maria Brandauer („Jenseits von Afrika“...

  • Eye of the Storm

    • Kinostart: 03.10.1991
    • Thriller
    • 16
    • 93 Min

    Faszinierender und spannender US-Psychothriller aus deutscher Produktion. Das eindrucksvolle Regiedebüt des Drehbuchautors Yuri Seltzer wurde von Senator Film-Chef Hanno Huth, dem Regisseur Roland Emmerich („Moon 44“) und dessen Mitarbeiter Carsten Lorenz mit einem Budget von sechs Millionen Dollar in Kalifornien produziert. Dennis Hopper („Blue Velvet“, „Catchfire“), Lara Flynn Boyle („Twin Peaks“) und Craig Sheffer...

  • Der Kuss vor dem Tode

    Der Kuss vor dem Tode

    • Kinostart: 20.06.1991
    • Thriller
    • 16
    • 93 Min

    James Deardens Remake des gleichnamigen Kriminalfilms mit Robert Wagner und Vivien Leigh von 1956 ist ein unverhohlener, tiefer Diener vor dem Meister des Suspense, Alfred Hitchcock, und dessen Geniestreich „Vertigo“. Der Psychothriller nach einem Roman Ira Levins („Rosemaries Baby“) öffnet mit einem Paukenschlag, um dann in Farben und Kameraeinstellungen nach Art Hitchcocks zu schwelgen. Darüber vergißt Dearden beinahe...

  • Angst vor der Dunkelheit

    • Kinostart: 27.02.1992
    • Thriller
    • 18
    • 92 Min

    Der Brite Mark Peploe, Drehbuchautor von Bernado Bertoluccis „Himmel über der Wüste“, führt sein Publikum in diesem leise-bedrohlichen Psychothriller gründlich aufs Glatteis, indem er die erste Filmhälfte ausschließlich der Phantasie seines jungen Hauptakteurs widmet, bevor er schließlich auf die reale Ebene schwenkt, in der aus dem bis dato unschuldigen Kind die eigentliche Bedrohung erwächst. Nichts für eingefahrene...

  • Das Gesetz der Macht

    • Kinostart: 09.05.1991
    • Thriller
    • 12
    • 109 Min

    Spannender, sehr professionell gemachter Gerichtsthriller, der mit Ausnahme der ungewöhnlichen Rollenkonstellation streng den Genrekonventionen folgt und damit die Zuschauererwartungen voll erfüllt. Regisseur Michael Apted („Gorky Park“) belebt sein Courtroom-Drama um korrupte Machenschaften durch den vor Gericht ausgefochtenen Vater-Tochter-Konflikt. Gute schauspielerische Leistungen von Mary Elizabeth Mastrantonio...

  • Der Trost von Fremden

    • Kinostart: 01.11.1990
    • Thriller
    • 16
    • 104 Min

    Einmal mehr ist die morbide Kulisse Venedigs Schauplatz eines faszinierenden Dramas mit fatalem Ende. Regisseur Paul Schrader („Katzenmenschen“) läßt seinen Film lange Zeit im trägen Lebensrhythmus der Stadt treiben, zum Teil in stilisierten Studiosets, um ihn mit einem Paukenschlag zu beenden. Natasha Richardson („Geschichte der Dienerin“) und Rupert Everett („Another Country“) begegnen auf ihrer existentialistischen...

  • Miami Blues

    • Kinostart: 30.08.1990
    • Thriller
    • 18
    • 97 Min

    Selten bestach ein Krimi durch soviel skurrilen Witz und Unberechenbarkeit. Corman-Schüler George Armitage vermeidet vollkommen vielzitierte Klischees und legt das Augenmerk auf die liebevolle Ausarbeitung seiner überkandidelten Charaktere. Fred Ward („Im Land der Raketenwürmer“), Alec Baldwin („Jagd auf Roter Oktober“) und Jennifer Jason Leigh („Letzte Ausfahrt Brooklyn“) tragen mit überzeugenden Leistungen und ausgeflippten...

  • Stirb langsam 2

    Stirb langsam 2

    • Kinostart: 02.08.1990
    • Actionfilm
    • 16
    • 130 Min

    Zweiter Teil der Actionreihe mit Bruce Willis

  • 24 Stunden in seiner Gewalt

    • Kinostart: 31.01.1991
    • Thriller
    • 16
    • 105 Min

    Mit seinem Remake des Bogart-Klassikers „An einem Tag wie jeder andere“ als eiskaltem Psychothriller versucht Michael Cimino, an Meisterwerke wie „Die durch die Hölle gehen“ und „Heaven’s Gate“ anzuknüpfen. Mit Mickey Rourke („Wilde Orchidee“), Anthony Hopkins („Das Schweigen der Lämmer“) und Mimi Rogers („Der Mann im Hintergrund“) hochkarätig besetzt, gelingt es Cimino mit einem schwachen Drehbuch voll oberflächlicher...

  • Der Skipper

    Der Skipper

    • Kinostart: 05.04.1990
    • Thriller
    • 16
    • 98 Min

    Deutsches Hochsee-Drama, konzipiert für den internationalen Markt. Trotz guter Besetzung mit Fahrensmann Prochnow („Das Boot“) und Patsy Kensit („Brennpunkt L.A.“) dümpelt Peter Keglevics („Magic Sticks“) Psychotrhiller in der Spannungsflaute. Die will sich im Gegensatz zum 3-Personen-Hochseethriller „Todesstille“ nicht recht einstellen. Im Kino wurde der neuen Zusammenarbeit von Regisseur und Star (nach „Der Bulle...

  • Grifters

    Grifters

    • Kinostart: 18.04.1991
    • Thriller
    • 16
    • 110 Min

    In „Grifters“, der kongenialen Verfilmung eines Jim Thompson-Romans, führt der englische Regisseur Stephen Frears die „Gefährlichen Liebschaften“ in Form eines Film noir fort. Wie zufällig wird die Handlung vorangetrieben, bis sie in die Katastrophe mündet. Währenddessen verfolgt Frears seine Gauner und ihr Milieu mit unbestechlichem Blick und präziser Kamera. Herausragend an der makellosen Martin Scorsese-Produktion...

  • Aus Mangel an Beweisen

    Aus Mangel an Beweisen

    • Kinostart: 13.12.1990
    • Thriller
    • 16
    • 127 Min

    Mit chirurgischer Präzision wägt Alan J. Pakula („Die Unbestechlichen“) in diesem packenden Justizthriller alle Möglichkeiten von Schuld und Unschuld ab, fügt wie bei einem Puzzle Teil für Teil zueinander und läßt den Zuschauer bis zur letzten Szene im Unklaren darüber, ob Rusty Sabich alias Harrison Ford der Mörder ist. Fords ambivalentes Spiel fördert noch die unerträgliche Spannung dieses bedächtig, aber...

  • King of New York

    • Kinostart: 11.10.1990
    • Thriller
    • 18
    • 102 Min

    Kultregisseur Abel Ferrara („China Girl“) ist mit seiner bislang besten Arbeit ein ebenso gewaltiger wie gewaltvoller Nachtfilm gelungen, der im Stile des „film noir“ elegant zwischen hartem Realismus und beinahe lyrischen Szenen wechselt. Die Gangsterballade um Frank White, ein ins Groteske verzerrter Robin Hood, läßt mit seinen endlos erscheinenden Kamerafahrten und den explosiven, oftmals stilisierten Gewaltausbrüchen...

  • Schrei in der Stille

    • Kinostart: 06.06.1991
    • Thriller
    • 16
    • 95 Min

    Das Regiedebüt des britischen Nachwuchsautors Philip Ridley („Die Krays“) setzt symbolhafte Bilder in einen magischen Alptraum um, dessen Charaktere den Porträts der New Yorker Photographin Diane Arbus entspringen könnten. Dabei liegt in seinen betörend schönen Aufnahmen ein permanenter Zustand der Angst. Der in Cannes und Locarno mehrfach prämierte Psychothriller fesselt mit schauspielerischen Bestleistungen von...

  • Blue Desert

    Blue Desert

    • Thriller

    In seinem Erstlingswerk gibt sich Regisseur Bradley Battersby keine Blöße: Immer wieder spielt er in dem Psychothriller mit den Erwartungen des Zuschauers. Die wahre Identität des Killers wird dank der recht gewitzten Inszenierung und der ambivalenten Personenkonstellation bis zum genretypischen Showdown im Unklaren gelassen. In der fatalen Dreiecksgeschichte, die zudem von der kargen Atmosphäre der Einöde lebt,...