Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Im Auftrag des Teufels

    Im Auftrag des Teufels

    • Kinostart: 22.01.1998
    • Horrorfilm
    • 16
    • 144 Min

    Unterhaltsam-überzogener und verschwenderisch-opulent ausgestatteter Okkult-Thriller, in dem Al Pacino den Teufel in Anwaltsgestalt mimt.

  • From Dusk Till Dawn

    From Dusk Till Dawn

    • Kinostart: 04.07.1996
    • Komödie
    • 18
    • 107 Min

    Das Duo Infernale Quentin Tarantino und Robert Rodriguez zeichnen für dieses Splatter-Action-Western-Paket verantwortlich.

  • Interview mit einem Vampir

    Interview mit einem Vampir

    • Kinostart: 01.12.1994
    • Horrorfilm
    • 16
    • 122 Min

    Opulentes Vampir-Drama mit Tom Cruise, Brad Pitt und Christian Slater nach dem gleichnamigen Roman

  • Stephen King's Golden Years

    Stephen King's Golden Years

    • Horrorfilm

    Vierstündige Zusammenfassung einer US-Miniserie des Bestsellerautors Stephen King. Das epische Werk erfordert vom Betrachter einige Geduld, die aber durch beständig wachsende Spannung und präzise Charakterstudien guter Schauspieler wie R.D. Call („Das Geld anderer Leute“), Frances Sternhagen („Miss Daisy und ihr Chauffeur“) und Ed Lauter („Rocketeer“) belohnt wird. Der Film atmet ganz den Geist von Stephen Kings Büchern...

  • Ringu

    Ringu

    • Kinostart: 15.05.2003
    • Thriller
    • 18
    • 96 Min

    Der erfolgreichste japanische Horrorfilm (so man „Godzilla“ nicht hinzu rechnet) und einer der beunruhigendsten Gruselfilme aller Zeiten erhält - flankiert vom erfolgreichen Kinodebüt des US-Remakes - seine längst überfällige Deutschlandveröffentlichung. Wahlweise als Nippon-Antwort auf „Scream“ oder „Blair Witch Project“ gehandelt, hinterließ Hideo Nakatas Adaption eines japanischen Bestsellers besten Eindruck...

  • Ravenous: Friß oder stirb

    Ravenous: Friß oder stirb

    • Kinostart: 25.11.1999
    • Horrorfilm
    • 18
    • 100 Min

    Ein wenig unausgegorene, aber sehr gut besetzte bluttriefende Kannibalen-Schocker-Komödie im Wilden Westen.

  • Species

    Species

    • Kinostart: 09.11.1995
    • Science-Fiction-Film
    • 16
    • 105 Min

    Seit dem wegweisenden Welterfolg „Aliens - Die Rückkehr“ warten Fans auf einen neuen, qualitativ hochwertigen Außerirdischen-Thriller mit gruselerregenden Kreaturen. Eine Lücke, die nun mit dem Big-Budget-Projekt „Species“ gefüllt werden soll. Die abartigen All- Artgenossen wurden konsequenterweise von „Alien“-Schöpfer H.R. Giger kreiert und weisen unübersehbare Ähnlichkeiten zu seinen unübertroffenen Prototypen...

  • Misery

    Misery

    • Kinostart: 25.04.1991
    • Thriller
    • 16
    • 107 Min

    Regisseur Rob Reiner („Harry und Sally“), der mit „Stand by Me“ eine der wenigen überzeugenden Stephen-King-Verfilmungen lieferte, gelang mit diesem fesselnden Psycho-Thriller nach dem Bestseller „Sie“ erneut das Kunststück, eine Stephen-King-Vorlage kongenial auf die Leinwand zu zaubern. Knapp 900.000 Zuschauer sahen diese perfekte Mischung aus klassischem Suspense à la Hitchcock und mitleidlosem modernem Horror nach...

  • Burial of the Rats

    • Horrorfilm

    Roger Cormans Produktionsmaschine läuft auf Hochtouren und recycelt im Stile der 60er Jahre bewährte Horrormotive ohne Anspruch auf Originaltreue in den liebevoll gepflegten Kulissen rumänischer Mittelalterschlößchen. Diesmal verquickt Dan Golden („Naked Obsession“) ein bißchen Vampirmythos mit dem im Titel gegebenen Tierhorror (die Damen kommandieren ein Rattenheer) und ausgiebigen Schlachtszenen zwischen den beteiligten...



  • Arachnophobia

    Arachnophobia

    • Kinostart: 09.10.2003
    • Horrorfilm
    • 16
    • 109 Min

    Gleich mit seinem Regiedebüt gelang Frank Marshall, Spielbergs Hausproduzent, ein großer Wurf: Inspiriert von Monster-B-Movies der 50er Jahre und einer Reihe von Hitchcock-Klassikern läßt Marshall keinen Genretrick aus, um in seinem köstlichen Horrorfilm mit den Nerven seines Publikums zu spielen. Für wohldosierten „comic relief“ im bösen Suspensespiel sorgt John Goodman („King Ralph“), der seinen Partnern Jeff...

  • Hexen für die Schule des Satans

    Hexen für die Schule des Satans

    • Horrorfilm

    Man ist nie zu alt zum Studieren, sagte sich die bereits zur 80er-Teeniewelle erfolgreiche Shannen Doherty („Heathers“, „Beverly Hills 90210“) und gibt in dieser TV-Film-Antwort auf moderne Horrormoritaten der Marke „Hexenclub“ mit der größten Selbstverständlichkeit die ebenfalls von Hexenkraft beseelte Ersatz-Carrie aus dem Reich des Guten. Mit Special Effects wird nicht gegeizt, doch wirken die gut gespielten Intrigen...

  • The Sixth Sense

    The Sixth Sense

    • Kinostart: 30.12.1999
    • Thriller
    • 16
    • 107 Min

    In Spannung und beklemmender Atmosphäre ausgezeichneter, subtil und immer wieder überraschend erzählter Gespenster-Thriller.

  • Blair Witch Project

    Blair Witch Project

    • Kinostart: 19.10.2000
    • Horrorfilm
    • 12
    • 81 Min

    Unerträglich spannende Pseudodokumentation über den Spuk einer grausamen Waldhexe.

  • Blade

    Blade

    • Kinostart: 03.12.1998
    • Actionfilm
    • 18
    • 120 Min

    Vampir-Actioner zwischen Horror und Martial Arts in Comic-Ästhetik. Nach dem siebziger Jahre Marvel-Comic.

  • Stephen King' s Thinner - Der Fluch

    Stephen King' s Thinner - Der Fluch

    • Kinostart: 04.09.1997
    • Horrorfilm
    • 16
    • 92 Min

    Wenig prickelnde Schauerstory über einen dicken Juristen, der durch einen Fluch Abschied von seinen Pfunden nehmen muß.

  • Nightwatch - Nachtwache

    Nightwatch - Nachtwache

    • Kinostart: 02.02.1995
    • Horrorfilm
    • 16
    • 107 Min

    Für ein Minimalbudget entstand dieser makaber amüsante Gruselthriller, der seinen Mangel an Kronen mit Pfiffigkeit, versiertem Handwerk und einem hübsch konstruierten Drehbuch wettmacht, das bis zur letzten Einstellung mit gut getimten Gags aufwarten kann. Ein Erfolg in kleineren Kinos sollte auf alle Fälle möglich sein.

  • Il Gatto nero

    • Horrorfilm

    Lewis Coates alias Luigi Cozzi („Witchcraft“) orientiert sich in seinem neuesten Horrorschocker akribisch, aber wenig überzeugend am visuellen Stil und der Erzählhaltung des italienischen Horrorkönigs Dario Argento. In dunkle Rot- und Blautöne getaucht, variiert Coates Argentos legendäre Hexentrilogie (vor allem „Suspiria“) und läßt die einschlägig erfahrene Caroline Munro („Maniac“) gegen die „Mutter der Tränen“...

  • Lovers Lane

    • Horrorfilm

    „Scary Movie“-Heldin Anna Faris gibt ihr Debüt in diesem ein Jahr zuvor entstandenen Mad-Slasher-Grusel nach Schema F, der seinerseits ziemlich unverfroren und leider ohne jeden Anflug von Humor „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ und „Halloween: H20“ durch den Fleischwolf dreht. Versuchten die Klone der Früh-80er-Slasherhits, ihre Vorbilder wenigstens in Grobreiz oder Blutzoll zu überbieten, so enttäuscht...

  • Amityville 1992: It's about Time

    • Horrorfilm

    „Amityville Horror“ zählt inzwischen nicht nur zu den dienstältesten, sondern auch erfolgreichsten Horrorserien. Für den hier vorliegenden Part hat man sich mit Tony Randel einen großen Namen des Horrorgenres für den Regiestuhl geholt. Der „Hellbound“-Regisseur serviert, seinem Ruf gerecht werdend, die blutigste und effektlastigste Folge seit „Amityville II“. Schauspieler wie Stephen Macht („Stephen Kings Nachtschicht“...

  • Species 2

    Species 2

    • Kinostart: 30.07.1998
    • Horrorfilm
    • 16
    • 93 Min

    Sequel des SF-Schockers mit mäßiger Spannungsdramaturgie, aber gewohnt guten Splatter-Effekten und Creature-Designs.

  • Manchmal kommen sie wieder

    • Kinostart: 22.08.1991
    • Horrorfilm
    • 16
    • 98 Min

    Eine Kurzgeschichte aus Horrormeisters Stephen Kings „Nachtschicht“ lieferte die Vorlage zu diesem Schauerstück, produziert von dem legendären Dino de Laurentiis („Dead Zone“, „Der Wüstenplanet“). Unter der soliden Regie von Tom McLoughlin („Prophecies“, „Verabredung mit einem Engel“) verbreitet sich verhaltenes Grauen mit einer ganzen Reihe wohl plazierter Schreckens-Momente. Tim Matheson („Fletch - Der Troublemaker“...

  • Der Exorzist III

    • Kinostart: 31.01.1991
    • Horrorfilm
    • 16
    • 110 Min

    „Exorzist“-Autor William Peter Blatty schließt sein Regiedebüt (nach seinem Roman „Legion“) inhaltlich und stilistisch direkt an den Horrorschocker „Der Exorzist“ von 1973 an, wobei er John Boormans glückloses Sequel von 1978 außer acht läßt. Durch extreme Kameraperspektiven baut Blatty eine latent bedrohliche Atmosphäre auf, in der er seine originelle Story erzählt. Der sich vom Krimi zum Alptraum steigernde...

  • Candyman's Fluch

    Candyman's Fluch

    • Kinostart: 07.01.1993
    • Horrorfilm
    • 16
    • 93 Min

    Nach Motiven von Horror-As Clive Barker („Hellraiser“) inszenierte der Brite Bernard Rose einen intelligenten, wenn auch verworrenen Schocker, in dem einmal mehr Träume eine elementare Rolle spielen. In Amerika ein Überraschungserfolg; auch bei uns ist der Candyman für eine Neujahresüberraschung gut.

  • The Borrower

    • Horrorfilm

    John McNaughton, der bei Insidern seit seinem umjubelten Terrormeisterwerk „Henry: Portrait Of A Serial Killer“ als feste Größe gilt, bewegt sich bei seinem Zweitling auf weitaus konventionellerem Horror-Terrain. Dabei versteht er es, die bewußt an Science-Fiction-B-Movies der 50er Jahre erinnernde Atmosphäre des Schockers, der Anleihen bei „The Hidden“ nimmt, mit hintergründigem und bisweilen zynischem Humor ironisch...

  • Demons in my Head

    • Horrorfilm

    Australische Billigproduktion, in der sich ein unbedarfter Jüngling eines außerirdischen Headsets bedient und damit Dämonen Tür und Tor öffnet.

  • Popcorn

    • Horrorfilm

    Das Werk aus der populären Genre-Schmiede Empire variiert die weithin bekannte Geschichte vom „Phantom der Oper“ als Psychokiller im Kino. „Zehn kleine Negerlein“ beim Cineasten-Festival: ein liebevoll ausgestattetes und produziertes Horrorvergnügen. Mark Herriers Regiedebüt , der sich als Darsteller in der „Porky’s“-Serie erste Meriten verdiente, besticht nicht nur durch seine hübschen Effekte. Immerhin zählen namhafte...

  • Children of the Night

    • Horrorfilm

    Der Freundschaft mit Produzent Christopher Webster („Hellraiser“) ist es zu danken, daß die Macher des erfolgreichen und auch hierzulande vielgelesenen Horrorfilm-Magazins „Fangoria“ Gelegenheit bekamen, ihren ersten eigenen Spielfilm zu drehen. Als Werk von Fans für Fans strotzt das Ergebnis vor witzigen Genrezitaten und aufwendigen Make-Up-Exzessen, denn besonders letzteres ist zentraler Gegenstand der „Fangoria“-Berichterstattung...