Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Bis zum letzten Mann

    Bis zum letzten Mann

    • Kinostart: 09.10.1953
    • Western
    • 6
    • 125 Min

    Der erste Film aus John Fords Kavallerie-Trilogie und Fords erster Versuch, seine geliebten „Horse Soldiers“ kritisch zu sehen und gleichzeitig zu verherrlichen. Die Geschichte Thursdays ist eine freie Bearbeitung von Custers Last Stand am Little Big Horn. Das Ende weist bereits auf den Dialog aus „Der Mann, der Liberty Valance erschoss“ über die Legende, die zur Wahrheit geworden ist. Henry Fonda als Thursday macht...

  • The Man from Colorado

    The Man from Colorado

    • Western

    Außergewöhnlicher Western mit Glenn Ford als psychotischem Richter, dem sich William Holden entgegenstellt.

  • Verfluchtes Land

    • Western
    • 98 Min

    Western-Drama mit christlichen Untertönen und John Wayne, der auf Rache an seinem Vater sinnt.

  • Geächtet

    Geächtet

    • Kinostart: 16.03.1951
    • Actionfilm
    • 12
    • 118 Min

    Legendärer Western, in dem Jane Russells Ausschnitt sein Leinwanddebüt gibt.

  • Rache für Jesse James

    Rache für Jesse James

    • Kinostart: 25.03.1952
    • Western
    • 16
    • 92 Min

    Nachdem der Mörder von Jesse James vom Gericht freigesprochen wird, schwört Jesses Bruder Frank blutige Rache.

  • Spuren im Sand

    Spuren im Sand

    • Kinostart: 20.04.1956
    • Western
    • 12
    • 106 Min

    John Fords Erlösungs-Western ist der mit sieben Versionen seit 1916 meistverfilmte Western-Stoff, zwei Mal inszenierte Ford selbst (1919, 1948). Die religiöse Symbolik und die biblischen Verweise gehen einher mit der in Fords Werk typischen Opferthematik, nur dass sich hier nicht ein Einzelner für die Gesellschaft opfert, sondern umgekehrt das (Jesus-)Baby von den unheiligen drei Western-Königen gerettet wird. Waynes...

  • Duell in der Sonne

    Duell in der Sonne

    • Kinostart: 17.10.1952
    • Western
    • 16
    • 138 Min

    In farbstrahlenden, gleißenden Bildern (die im Titel erwähnte Sonne ist hier mehr als nur ein Stilmittel) entfaltete King Vidor 1946 unter der gestrengen Aufsicht von „Vom Winde verweht“-Produzent David O. Selznick, dem das Gelingen des Films eine Herzensangelegenheit war, die erotischste Westernmoritat, die das prüde Hollywood bis dato erlebt hatte. Und nicht nur in punkto Sex war man der Zeit voraus: Härte, Inszenierungsstil...