Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Krieg und Frieden III - 1812

    Im Mittelpunkt des dritten Teils von Bondartschuks Monumentalwerk steht die Schlacht von Borodino, deren Schilderung sich über eine knappe Stunde erstreckt. Die Darstellung des nicht endenwollenden Aufeinandertreffens gewaltiger Menschen- und Pferdemassen, untermalt von Explosionen, Schmerzensschreien und Kampfgebrüll, erhält eine besondere Qualität durch die Anwesenheit des umherirrenden Pierre Besuchow, der auf...

    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Iwans Kindheit

    In seinem Spielfilmdebüt zeigt Andrej Tarkowski äußerst eindringlich, wie der Krieg eine Kindheit zerstört. Die von Rückblenden und Traumsequenzen unterbrochene lineare Handlung ist so brutal, daß sie ohne die Ausblicke in eine imaginäre Welt unerträglich wäre. Auch in Tarkowskis weiteren Werken spielt die Kindheit eine große Rolle und stellt die einzige unschuldige Phase des Lebens dar, die später als Freudensquelle...

    von Andrej Tarkowski
    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 16 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Krieg und Frieden I - Andrej Bolkonskij

    Erster Teil des insgesamt vierteiligen, fast acht Stunden langen Mammutwerkes von Sergej Bondartschuk, der versuchte, Tolstois umfangreichen Roman nahezu wortgetreu auf die Leinwand zu übertragen und so - im Auftrag der Partei - ein filmisches Nationalepos zu schaffen. Besonders beeindruckend ist in diesem Teil die Schlacht bei Austerlitz, die die Größenverhältnisse verdeutlicht, in denen sich das gesamte Werk bewegt...

    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    User-Wertung:
    Infos zum Film
  • Krieg und Frieden II - Natascha Rostowa

    Der zweite Teil von Bondartschuks Opus schildert die Zeit des Friedens zwischen den Napoleonischen Kriegen. Den optischen Höhepunkt stellt der überbordend inszenierte und von Anatoli Petrizki hervorragend photographierte Ball in Moskau dar, bei dem Natascha in die Gesellschaft eingeführt wird. In der Rolle der Natascha brilliert Ludmilla Saweljewa, eine Ballerina aus St. Petersburg, der ausreichend Gelegenheit gegeben...

    Genre:
    Drama
    FSK:
    ab 12 Jahren
    Infos zum Film