Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Das Geisterhaus

    Das Geisterhaus

    • Kinostart: 21.10.1993
    • Drama
    • 12
    • 145 Min

    Mit großem Aufgebot verfilmte Bille August den traumhaften, autobiographisch gefärbten Bestseller von Isabel Allende. Neben den Oscar-Gewinnern Jeremy Irons und Meryl Streep spielen Glenn Close, Winona Ryder und Antonio Banderas in dem lateinamerikanischen Epos um Aufstieg und Fall, das fünf Jahrzehnte umspannt.

  • Buster's Bedroom

    • Kinostart: 09.05.1991
    • Komödie
    • 12
    • 104 Min

    Regisseurin Rebecca Horn stellt ein schillerndes „Verrückten“-Panoptikum zusammen, das sich in unaufdringlich symbolischen Bildern zunehmend als Abbild unserer eigenen Welt erweist. Die skurillen Gestalten, von denen es im „Nirvana“ nur so wimmelt, sind präzise und stark konturierte Charaktere, aus denen besonders Geraldine Chaplin als hysterische Diana Daniels und Donald Sutherland als schlangenliebender Chefarzt herausragen...

  • Deus' Hochzeit

    Deus' Hochzeit

    • Kinostart: 26.10.2000
    • Drama
    • 12
    • 154 Min

    Eigenwillige Allegorie mit einer kräftigen Prise Humor.



  • Erklärt Pereira

    Erklärt Pereira

    • Kinostart: 10.09.1998
    • Drama
    • 12
    • 103 Min

    Anrührendes Porträt eines Menschen, der im Alter noch einmal Zivilcourage beweist. Nach Tabucchis Bestseller.

  • Die Schwächen der Frauen

    Die Schwächen der Frauen

    • Kinostart: 12.03.1998
    • Komödie
    • 12
    • 97 Min

    Locker-leichte Liebeserklärung an das vordergründig schwache Geschlecht. Komödie um ein Frauenquintett ab 40.

  • Few of Us

    Few of Us

    • Kinostart: 23.10.1997
    • Drama
    • 100 Min

    Ethnographisch geprägter Blick auf die überwältigende Naturschönheit der litauischen Berge und dem trostlosen Leben ihrer Bewohner.

  • Abendland

    Abendland

    • Kinostart: 13.06.2002
    • Drama
    • 16
    • 146 Min

    Düsteres Drama um eine Reise in die Nacht eines Pärchens, dessen Liebe am Ende ist.

  • Am Ufer des Flusses

    • Kinostart: 13.01.1994
    • Drama
    • 6
    • 187 Min

    Im Alter von 85 Jahren ist dem großen Portugiesen Manoel de Oliveira der bislang zugänglichste Film seiner Karriere gelungen. Seine Version von Flauberts „Madame Bovary“ - eigentlich eine Adaption von Agustina Bessa-Luis‘ Roman - ist ein lyrisches Schmuckstück, das Freunde des Gilde-Kinos gefallen wird.

  • Fluchtpunkt

    • Kinostart: 30.06.1994
    • Drama
    • 6
    • 90 Min

    In seinem sechsten Film in dreißig Jahren Schaffen vereint der Portugiese Fernando Lopes Philosophiestunde, Charakterstudie und fantastisch angehauchte Kriminalstory.zu einem komplizierten Theorienlabyrinth. In dessen Mitte rätselt Claude Brasseur mit dem Zuschauer über eine mögliche Lösung.

  • Belle Epoque

    Belle Epoque

    • Kinostart: 16.12.1993
    • Komödie
    • 12
    • 108 Min

    Wie vor kurzem Kenneth Branaghs „Viel Lärm um nichts“ verbreitet auch Fernando Truebas leichter erotischer Reigen gute Laune. In der lichtumfluteten Liebeswirrenkomödie kommen auch scharfzüngige Dialoge über Gott und die Welt nicht zu kurz. Diese „Belle Epoque“ dürfte ihre Anhänger problemlos finden.