Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Noroi

    Japanische Horrorfilme über Flüche aus der Schattenwelt und vom Jenseits bedrängte Schulmädchen gibt es einige, doch J-Horror-Erfolgsproduzent Takachige Ichise fügt der Reihe trotzdem noch eine Neuerung hinzu, in dem er das vielfach erprobte Motiv um die Zutaten des im Westen so populären Pseudodoku-Genres bereichert. Trotz wackeliger Handkamera sieht das Ergebnis natürlich japanisch elegant aus und verfehlt auch...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Umezu Kazuo: Kyôfu gekijô - Negai/Madara no shôjo

    Ur-„Transformers“-Produzent Atsushi Shimizu zelebriert albtraumschöne Tristesse in seinem Horrorkurzfilm und Beitrag zur Kazuo-Umezo-Serie um einen Knaben und seine nicht totzukriegende Horrorpuppe. Auch das Motiv des mit der Schlange verschmelzenden Menschen ist dem westlichen Horrorkino wohl vertraut, daneben kommt es in „Snake Girl“ von Noboru Iguchi („Sukeban Boy“) auch zur serienintern längst überfälligen Begegnung...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • 1942

    Singapurisch-japanischer Soldatenhorror nach Art von „Ghost Soldiers“, den Kelvin Tong („The Maid“) bereits 2005 mit geringen Mitteln schuf. Das Platoon der Verdammten in der Dschungelhölle mag zunächst eher Komik als Schrecken auslösen, aber Tong wählt kein gängiges Genrefutter, sondern erzählt fast ohne Schockeffekte von Männern fern der Heimat. Auf vergleichsweise sensible und leise Art, auch wenn daraus keine...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Rinne

    Im dritten Teil von Takashige Ichises „J-Horror Theatre“-Spielfimreihe kann Takashi Shimizu („The Grudge“) der Versuchung nicht widerstehen, die Gruselkinder von der Leine zu lassen und einem langhaarigen schweigsamen Mädchen an der Schwelle zum Jenseits auf den zerbrechlichen Hals zu hetzen. Bekannte Motive in einer gleichwohl spannenden, hübsch angerichten Geschichte, japanischer Kinohorror mit allem, was an schleichendem...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Umezu Kazuo: Kyôfu gekijô - Mushi-tachi no ie/Zesshoku

    Kiyoshi Kurosawa, Schöpfer von Hauptwerken des modernen Japan-Horrors wie „Cure“ oder „Pulse“, zitiert ohne nähere inhaltliche Bezüge Kafkas Käfermotiv und inszeniert eine umständlich konstruierte Monsterpsychosengeschichte in klinischem Jugendstilambiente im prominentesten Beitrag zur sechsteiligen TV-Horrorserie, basierend auf Comics des in Japan immens populären Kazuo Umezo. Die zweite Geschichte ähnelt eher...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Umezu Kazuo: Kyôfu gekijô - Purezento/Death Make

    Zwei weitere knapp einstündige Horrorkurzfilme nach Manga-Motiven des Kazuo Umezu. Yudai Yamaguchi („Battlefield Baseball“) bemüht den Mythos des Santa Clause für ein Slasher-Spektakel und liefert mit diesem im Kinowesten nicht unbekannten Verfahren problemlos den blutigsten und vielleicht auch lustigsten Teil der Serie. Effektmeister Taichi Ito lässt es im zweiten Teil vergleichsweise ruhig zugehen und verwirrt dafür...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Omoinotama 1

    Drei Episoden aus einer japanischen Horrorserie, größtenteils routiniert bis versiert fürs Fernsehen inszenierte Gruselhäppchen für Leute, die etwas mit asiatischen Horrormotiven wie toten Mädchen, Dämonen aus der Maschine oder Rache aus dem Jenseits anzufangen wissen. Im hier vorliegenden Auftakt werden sichere Pfade begangen, der Splatterquotient ist niedrig, und von Erotik fehlt im Gegensatz zu anderen Nippon-TV-Sachen...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Omoinotama 2

    Drei weitere Episoden aus der „Omoinotama“-Serie, die hier schon deutlich origineller, rabiater und humorvoller ausfallen als jeder ihrer drei Vorgänger. Auch herrscht jetzt nicht mehr durchgehende Dunkelheit, und wenn Mediziner mutieren oder Robben den Fluten entsteigen, um sich in Monster zu verwandeln, werden allerhand spaßige, wenn auch kaum besonders polierte CGI-Effektregister gezogen. Kein weiter Wurf, aber eine...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Omoinotama 3

    Alle Register des Splatter-Spaßes ziehen für vergleichsweise wenig Yen die Macher in Episode sieben bis neun aus der japanischen „Omoinotama“-Horrorserie, wenn unter anderem Menschen in belebter Fußgängerzone in tausend Fetzen zerplatzen oder freche Kinder nach dem Puzzle-Prinzip auseinander genommen und anders wieder zusammengefügt werden. Auch eine handwerklich beachtliche Animé-Zeichentrickepisode würzt diese...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film


  • Haze

    Japans Kinoextremist Shinja Tsukamoto landet im dunklen Betonlabyrinth.

    von Shinya Tsukamoto mit Shinya Tsukamoto
    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • Meatball Machine

    Meatball Machine

    Romeo und Julia reißen einander mit Stahlklauen in Fetzen in der abendfüllenden Kinoadaption von Junichi Yamamotos aufsehenerregenden Kurzfilm gleichen Namens aus dem Jahr ’99 durch „Battlefield Baseball“-Schöngeist Yudai Yamaguchi. Der lässt bei der Kreuzung von „Tetsuo“ und „The Hidden“ mit einem Martial-Arts-Prügelspiel die Gliedmaßen und Innereien fliegen, verzichtet jedoch auf den erprobten schwarzen Humor...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film
  • The Call 2

    The Call 2

    Seit nun auch schon beinahe einem Jahrzehnt drehen sie in Japan immer den gleichen Horrorfilm noch einmal, und auch jene Klone von „Ring“, die nicht zu den vielen offiziellen Sequels gehören, schicken längst ihre eigenen Ableger ins Land. „The Call 2“ ist der Nachfolger von Takashi Miikes „One Missed Call“ minus Takashi Miike, bietet neben der obligaten Geschichte praktisch keinerlei Neuerungen und versteht es dennoch...

    Genre:
    Horrorfilm
    Infos zum Film