Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Ika resuraa

    • Komödie

    Ein offensichtlicher Mann in einem groben Gummikrakenkostüm gibt den ernstzunehmenden Rivalen unter lauter Schauspielern, die mit ernster Miene ein ebenso ernsthaftes (Liebes-)Drama aufführen, in diesem bizarren Kunst-Trash für den etwas anderen Geschmack. Ausgestattet wie ein durchschnittlicher japanischer Mainstreamfilm überrascht die lakonische Selbstverständlichkeit, mit der hier schriller Mummenschanz mit Ehekrächen...

  • Girara no gyakushû: Tôya-ko Samitto kikiippatsu

    Girara no gyakushû: Tôya-ko Samitto kikiippatsu

    • Komödie

    Japans Präsident ist im Gegensatz zum amerikanischen ein inkontinentes Nervenbündel, Sarkozy legt Übersetzerinnen flach bzw. einen Striptease aufs hohe Parkett und Angelika Merkel empfiehlt Gas gegen Guilala, das erste Nippon-Monster aus der Shochiku-Schmiede (und als solches 1967 ein grausamer Kinoflop). Diese ausgelassen heitere, selten geschmackssichere, aber stets kurzweilige Hochglanz-Genrepersiflage verhält...

  • Das Königreich der Katzen

    Das Königreich der Katzen

    • Kinostart: 24.09.2003
    • Komödie
    • 0
    • 75 Min

    Zuckersüßer Anime, in dem eine Teenagerin eine Einladung ins Königreich der Katzen erhält

  • Shinboru

    Shinboru

    • Komödie

    Nicht gerade leicht verdauliche Komödie des japanischen Komikers Hitoshi Matsumoto, der sich selbst in einer Zelle einem Geduldsspiel aussetzt.



  • Robo-geisha

    Robo-geisha

    • Kinostart: 30.07.2010
    • Komödie
    • 102 Min

    Die Schöngeister, die uns „Machine Girl“ und „Tokyo Gore Police“ brachten, melden sich zurück an der Partyfilmfront mit einem weiteren entwaffnend unernsten, blutspritzenden Splatter-Spaßgemetzel und legen in Sachen surrealer Komik noch ein paar Scheite drauf, wenn beispielsweise spärlich beschürzte Ninja-Jungfern Wurfsterne aus dem Allerwertesten feuern und einstürzende Neubauten nach Prankenhieben durch mechanische...

  • Yattâman

    Yattâman

    • Komödie

    Japans mit allen Wassern gewaschener Skandalregisseur Takashi Miike („Visitor Q“) serviert zur Abwechslung und mit all der ihm eigenen, hierzu gut passenden entfesselten Verspieltheit einen Kinderfilm frei nach einer gleichnamigen und in Japan höchst erfolgreichen Zeichentrick-TV-Serie. Populäre Teenagerstars füllen maßgerecht die superschlichten Comicrollen, interagieren mit Computereffekten und führen unter allerhand...

  • Liebestoll im Abendrot - Tasogare

    Liebestoll im Abendrot - Tasogare

    • Kinostart: 04.09.2008
    • Komödie
    • 16
    • 64 Min

    Japanischer Low-Budget-Film der sich zu einer skurrilen Variante von Dresens "Wolke Neun" entwickelt.

  • Tôkyô zonbi

    Tôkyô zonbi

    • Komödie

    Sakichi Satô machte sich einen Namen als Drehbuchautor für „Gozu“ und „Ichi - The Killer“, bevor er nun sein Regiedebüt aufs Parkett legt mit dieser höchst freien Realfilmbearbeitung eines erfolgreichen Mangas. Auch die beiden Hauptdarsteller Tadanobu Asano und Sho Aikawa erspielten sich ihren in Japan wohl hohen Bekanntheitsgrad mit Miike-Filmen, weshalb Fans von dem wohl auch in der richtigen Reihe sitzen bei einer...

  • Oira Sukeban

    • Komödie

    Bilder, wie er sie trotz Internet und Trash-TV nicht alle Tage zu sehen bekommt, erwarten den Gourmet der Fernosterotik in diesem auf rund 65 Minuten Lauflänge landestypisch kurz geratenen Martial-Arts-Schulmädchensexhorrorfilm aus dem Land der aufgehenden Sonne. Die Handlung besteht zu 90 Prozent aus zusammenhanglos anmutenden Konfrontationen, in denen spärlich bis gar nicht beschürzte Kirschblüten einander mit...

  • Â! Ikkenya puroresu

    • Komödie

    Meerjungfrauengeschichten sehen in Japan etwas anders als in Hollywood. Kenner der berüchtigten „Guinea Pig“-Serie wissen das schon länger, alle anderen erfahren es hier laut, bunt und schmerzhaft in dieser selbst für japanische Verhältnisse bizarren Mischung aus Sex, Slapstick, Splatter, Kampfsport und romantischem Familiendrama. Der Denglisch-Titel weckt falsche Assoziationen, der originale hätte Klartext gesprochen...

  • Hanai Sachiko no karei na shougai

    • Komödie

    Ein untote Schulmädchensexmaschine mit dem Gehirn von Einstein diskutiert den fabrizierten Konsens und kämpft um das Schicksal der Menschheit bzw. den geklonten Finger von George W. Bush (der dann als Geist aus dem Eimer auch noch selber mitspielt) in diesem bemerkenswert schrägen, mit sexueller Gewalt nicht geizenden, keine Minute langweiligen Bastard aus Science Fiction, Agententhriller und jener spezifisch japanischen...

  • Shimotsuma monogatari

    • Komödie

    Ein Hauch von „Amelie“ weht durch Tetsuya Nakashimas bonbonbunte Teenagerkomödie, wenn die beliebten und wunderhübschen J-Pop-Stars Kyoko Fukada und Anna Tsuchiya konsequent die Anpassung verweigern als ungleiches Buddy-Duett auf dem Kreuzzug wider die Schwerkraft und den Nippon-Mainstream. Schrille Typen in bunten Kostümen treiben Belangloses, die Gewalt bleibt im jugendfreien Bereich, und ein roter Faden in der Handlung...

  • T.R.Y.

    • Komödie

    Politische Umwälzungen wie die japanische Invasion und die maoistischen Revolution werfen ihre Schatten voraus in einer gleichwohl heiter gestimmten und liebevoll arrangierten japanischen Kostümabenteuer-Actionkomödie, in der Helden aus Japan, Korea und China große Versöhnung spielen, auf dass die Kinokasse auch dort klingele, wo einst des Tennos Truppen Terror säten. Etwas zu kompliziert und redselig vielleicht...

  • Kyûtî Hanî

    • Kinostart: 20.10.2006
    • Komödie
    • 94 Min

    Nun kommen auch die Japaner dahinter, welche Adaptionsoptionen die CGI-Technologie ermöglicht. „Cutie Honey“ basiert auf einem Manga und Zeichentrickfilm von Go Nagai, dessen bekannterer „Devilman“ in etwa zeitgleich Gegenstand einer Realverfilmung wurde, und erzählt wie so viele japanische Animé die Story einer leichtbeschürzten Teenieheldin im Streite gegen dämonische Widersacher. Erwartungsgemäß fällt der Realfilm...

  • Stacy

    • Komödie

    In der trotz dichter Konkurrenz blutigsten und surrealsten Zombiekomödie der Woche kommen Splatterheads wie Slapstick-Gourmets gleichermaßen auf ihre Kosten, wenn Mädels in Matrosenuniform den Kugelhageltwist tanzen, der teutonisch radebrechende Psychoanalytiker namens Dr. Hundgott im intellektuellen Affekt die spartanische Studiodeko verwüstet und junge Damen zur komplexen Eliminierung stets in 165 Teile zerlegt...

  • Zeburaman

    • Komödie

    Mit der dysfunktionalen Familie, dem verhinderten Superhelden und allerlei Comic-Gewalt sind gleich mehrere Elemente eines typischen Takashi-Miike-Schockers vertreten. Doch adressiert „Zebraman“ nicht an Horrorfreaks und versucht auch nicht, alle Tabus gleichzeitig zu brechen, sondern überrascht den geneigten Fantasten vielmehr mit einer verschrobenen, lustigen Stehaufmännchen-Geschichte, die man auch Landfrauen und...

  • Batoru rowaiaru II: Chinkonka

    Batoru rowaiaru II: Chinkonka

    • Kinostart: 24.08.2004
    • Actionfilm
    • 128 Min

    Im Stroboskopgewitter hektisch montierter Schlachtenbilder a la „Soldat James Ryan“ und unter kryptischen Anspielungen auf Generationenkampf und US-Imperialismus nimmt der mancherorts schon heiß erwartete Nachfolger zum Nippon-Skandal von gestern seinen mitunter unübersichtlichen Lauf. Viel hilft viel lautet die Devise auch unter den Darstellern, nur wer selbst Begrüßungsfloskeln kreischend fuchtelnd vortrug, kam...

  • Visitor Q

    Visitor Q

    • Kinostart: 06.09.2001
    • Komödie
    • 18
    • 87 Min

    Soziale Horrorutopie um eine Familie, in der Mama fixt, Papa nekrophil, Sohnemann Sadomasochist und Tochter eine Nutte ist.