Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Snatch - Schweine und Diamanten
    • Kinostart: 22.03.2001
    • Actionfilm
    • 16
    • 103 Min

    Hitziger und witziger Londoner Gangsterthriller von Englands neuem Regiestar Guy Ritchie ("Bube, Dame, König, Gras").

  • Purely Belter
    • Komödie
    • 99 Min

    Brit-Comedy mit sozialem Gewissen und Herz auf dem rechten Fleck, in der zwei Freunde alles unternehmen, um die 1000 Pfund für eine Jahreskarte bei ihrem Lieblingsverein aufzutreiben.

  • 27 Missing Kisses
    • Kinostart: 21.06.2001
    • Drama
    • 12
    • 97 Min

    Skurrile, tragikomische Liebesgeschichte, in der eine 14-Jährige für Gefühlsverwirrungen in einem russischen Bergdorf sorgt.

  • Chicken Run - Hennen Rennen
    • Kinostart: 10.08.2000
    • Komödie
    • 6
    • 84 Min

    Perfekt unterhaltendes Plastilinabenteuer der "Wallace & Gromit"-Macher über Hühner, die ihrer Gefangenschaft entfliehen wollen.

  • Der Schneider von Panama
    • Kinostart: 26.04.2001
    • Thriller
    • 12
    • 109 Min

    Smartes Erzählkino nach John Le Carrés Bestseller über einen Edelschneider, der sich als Spion versucht.

  • Die Villa
    • Drama
    • 115 Min

    Charakter-Drama und romantischer Thriller nach einer Somerset-Maugham-Erzählung.

  • Sexy Beast
    • Kinostart: 27.06.2002
    • Thriller
    • 16
    • 88 Min

    Atemberaubende Thrillerkomödie über einen ehemaligen Gangster, der in London einen letzten Job erledigen soll.

  • Grasgeflüster
    • Kinostart: 17.08.2000
    • Komödie
    • 6
    • 94 Min

    Feel-Good-Movie vom Feinsten und possierliche Provinzposse um eine patente Witwe in Cornwall, die ihre Existenz mit Marihuana-Zucht sichern will.



  • Going Off Big Time
    • Kriminalfilm

    Ein weiterer britischer Gangsterfilm erzählt vom Aufstieg und Fall eines Gangsterbosses, mit dem feinen kleinen Unterschied, dass der hiesige Held (Neil Fitzmaurice in Personalunion als Hauptdarsteller und Drehbuchautor) zu seiner Profession kommt wie die Jungfrau zum Kinde. Gute Darstellungen, dichte Milieuzeichnung und eine kräftige Prise schwarzer Humor trösten über das eine oder andere Klischee sowie die etwas...

  • Christie Malry's Own Double-Entry
    • Thriller

    Böse Brit-Satire, die originell von einer Romanvorlage für die Leinwand adaptiert und geschnitten den Lebensweg eines Terroristen schildert. Zwar sind Macher und Besetzung hierzulande kaum bekannt, doch Nick Moran verpasst der Hauptfigur genau die richtige unschuldige Ausstrahlung. Die Songs von der britischen Independent-Ikone Luke Haines sorgen zusätzlich für den hippen, britischen Anstrich der Koproduktion mit...

    • Horrorfilm

    TV-Mystery-Drama nach der Gothic Novel von Joseph Sheridan Le Fanu.

    • Kriminalfilm

    Auftaktfolge einer englischen Polizei-Drama-Serie um die "Cold Case Unit" der Londoner Polizei.

    • Drama

    Eine Spionin, die auf dem Nachfolgeschiff der "Titanic" einen Sabotageakt verhindern soll, verliebt sich in den Feind...

  • Shooters
    • Thriller

    So unglamourös wie das Leben in der Liverpooler Vorstadt selbst kommt dieser Gangsterfilm im Kielwasser von Britfilm-Hits wie „Snatch“ daher, in dem zwei Jugendkumpels die bittere Erfahrung machen, dass man mit Sachen wie Loyalität und Freundschaft an der Kriminalitätsfront nicht weit kommt. Besetzt meistenteils mit hoffnungsfrohen Newcomern und Laiendarstellern, vermittelt „Shooters“ ein weit realistischeres Bild...

    • Thriller

    Eine Fabrik, die illegal hochgiftige biologische Waffen produziert, explodiert. Der einzige Überlebende ist ohne es zu ahnen mit einem Virus infiziert, das jeden tötet, den er berührt.

  • Stanley Kubrick Collection
    • Drama

    Sammlung mit sieben Spielfilmen von Stanley Kubrik und mehreren Dokumentarfilmen über den Regisseur und sein Schaffen.

    • Thriller

    „Stirb langsam“ im Zug, die zirka zwanzigste, diesmal co-produziert von Germanen, gedichtet wohl von einem Zwölfjährigen (Salans Organisation z.B. heißt allen Ernstes „Terror AG“) und in hölzerne Szene gesetzt vom berüchtigten Billigactionstümper Mark Roper. Im internationalen Cast gibt Richard Grieco den Bruce Willis vom Dienst, Deutschland gibt Jennifer Nitsch und den obligaten Götz Otto zum Abschuss frei. Schwerfällig...