Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Verhängnis

    Verhängnis

    • Kinostart: 10.12.1992
    • Drama
    • 16
    • 111 Min

    Noch bevor Josephine Harts Studie einer besessenen Leidenschaft international verkauft wurde, sicherte sich Louis Malle die Filmrechte: Unter seiner meisterlichen Regie entstand eine kühle Variante von „Im Reich der Sinne“, deren Erotikszenen zwischen Jeremy Irons und Juliette Binoche bereits im Vorfeld für Zündstoff sorgten.

  • Bitter Moon

    Bitter Moon

    • Kinostart: 07.01.1993
    • Thriller
    • 16
    • 139 Min

    Nach vierjähriger Pause schickt Roman Polanski seine Frau Emmanuelle Seigner als Femme fatal auf erotische Kreuzfahrt. Dabei erzählt er in seinem Film, der als Gesellschaftskomödie beginnt und in einem blutigen Alptraum endet, zwei komplette Geschichten. Herausragend ist die schauspielerische Leistung Peter Coyotes.

  • 1492 - Die Eroberung des Paradieses

    1492 - Die Eroberung des Paradieses

    • Kinostart: 15.10.1992
    • Abenteuerfilm
    • 16
    • 170 Min

    Über zweieinhalb Stunden hinweg entfacht Ridley Scott („Thelma & Louise“) einen atemberaubenden Bildersturm, der seinesgleichen sucht. So entstand ein überwältigendes Historiengemälde, in dem Gerard Depardieu („Cyrano von Bergerac“) als tragischer Held wieder einmal seine unglaubliche Bandbreite ausspielen kann. Allerdings wird so ein allzu beschönigendes Bild des umstrittenen Entdeckers entworfen, das auf filmischer...

  • Wittgenstein

    Wittgenstein

    • Kinostart: 10.02.1994
    • Drama
    • 71 Min

    Oft mutet Derek Jarmans spartanisch ausgestattete Hommage an den Philosophen Ludwig Wittgenstein an wie eine Schultheateraufführung. Und doch steckt etwas Faszinierendes an diesem unspektakulären Film, der gleichermaßen Lebensdaten abhakt und sich mit Wittgensteins philosophischen Grundlagen befaßt.

  • Verzauberter April

    Verzauberter April

    • Kinostart: 08.04.1993
    • Komödie
    • 12
    • 101 Min

    Exzellent fotografiertes Drama von Mike Newell („Into the West“), das in seiner Stimmung an die Werke James Ivorys erinnert. Insbesondere Miranda Richardson und Joan Plowright, die für ihre Leistungen mit dem „Golden Globe 1993“ ausgezeichnet wurden, machen diese sanfte, unspektakuläre Emanzipations- Geschichte zu einem Geheimtip für das diesjährige „Oscar“-Rennen.



  • Christopher Columbus - Der Entdecker

    Christopher Columbus - Der Entdecker

    • Kinostart: 20.08.1992
    • Abenteuerfilm
    • 12
    • 121 Min

    Mantel-und-Degen-Abenteuer um den Amerika-Entdecker mit Stars wie Marlon Brando, Tom Selleck und Rachel Ward.

  • Dust Devil

    • Kinostart: 17.09.1992
    • Horrorfilm
    • 16
    • 87 Min

    Ein wenig konventioneller als in seinem Filmdebüt „Mark 13 - Hardware“ geht der Brite Richard Stanley in seinem apokalyptischen Schocker „Dust Devil“ ans Werk. Dabei verbrämt er okkultistische Motive mit der Staubmantelromantik klassischer Italowestern zu einem ausgesprochen coolen und sehr interessanten Stilgemisch. Ein wenig leiden darunter Tempo und Handlungsführung des sonst so spannenden und professionell umgesetzten...

  • The Crying Game

    • Kinostart: 15.04.1993
    • Drama
    • 12
    • 90 Min

    Der siebte Film des irischen Regisseurs Neil Jordan („Mona Lisa“, „High Spirits“) ist ein brisantes Polit-Drama und eine bizarre Liebesgeschichte voller Überraschungen, die sich in den USA nach sechs Oscar-Nominierungen und einer Auszeichnung (bestes Original-Drehbuch) als veritabler Überraschungserfolg in den Kinos (ca. 60 Mio. Dollar Kasseneinspiel) entpuppte. Neben Forest Whitaker („Bird“) brillieren Miranda Richardson...

  • Mach's nochmal, Columbus

    • Kinostart: 07.01.1993
    • Komödie
    • 6
    • 91 Min

    14 Jahre nach ihrem letzten Einsatz macht sich die britische „Carry On“-Komikertruppe erneut ohne einen Funken Respekt und Bedacht auf historische Richtigkeit daran, ihren Beitrag zum Columbus-Jahr zu leisten. Wer die alten Filme der Serie kennt, der kann sich vorstellen, daß hier ohne Gnade am Sockel des Denkmals gesägt wird.

  • Wiedersehen in Howard's End

    Wiedersehen in Howard's End

    • Kinostart: 29.10.1992
    • Drama
    • 12
    • 140 Min

    Nach „Zimmer mit Aussicht“ und „Maurice“ adaptierte James Ivory erneut einen Roman des britischen Literaten E.M. Forster. Heraus kam ein meisterliches Drama um Enttäuschungen und Verrat, in dem Vanessa Redgrave, Helena Bonham Carter, Emma Thompson und der geniale Anthony Hopkins miteinander und aneinander vorbei auf dem Landgut „Howard’s End“ leben, lieben und leiden.

  • Heißer Verdacht: Operation Nadine

    • Kriminalfilm

    Dritter Mehrteiler der mehrfach ausgezeichneten britischen Krimireihe, in der Helen Mirren erneut zur Höchstform aufläuft.

  • Auf der Sonnenseite des Lebens

    • Kinostart: 08.10.1992
    • Komödie
    • 12
    • 90 Min

    Der britische Komiker und Ex-Monty-Python-Anarcho Eric Idle („Too Much Sun - Ein Stich zuviel“) ist ein bißchen in die Jahre gekommen, weshalb sich die Sketche und Wortspielereien in seinem neuesten Werk in weit harmloserer Form als noch zu „Leben des Brian“-Zeiten präsentieren. Ihm zur Seite steht der US-Schauspieler Robert Wuhl, der zuletzt in De Niros „Mistress - Die Geliebten von Hollywood“ den Cineasten auffiel...