Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme



  • Isabelle Adjani Collection

    • Drama

    Mit vier Filmen wird ein Querschnitt durch das Schaffen der französischen Charakterdarstellerin Isabelle Adjani gegeben, der von ihrem Durchbruch 1974 mit „Die Ohrfeige“ bis zu „Toxic Affair“, entstanden 1993 nach fünf Jahren Rückzug vom Film, reicht. An der Seite der vielfach ausgezeichneten Schauspielerin sind französische und internationale Stars wie Lino Ventura, Annie Girardot, Daniel Auteuil, Thierry Lhermitte...

  • Ivan und Abraham

    Ivan und Abraham

    • Kinostart: 19.06.1997
    • Drama
    • 105 Min

    Einfühlsames Porträt der zerstörten Welt der russisch-polnisch jüdischen Landkultur der dreißiger Jahre.

  • Ausgangssperre

    • Kinostart: 11.05.1995
    • Drama
    • 75 Min

    Vierundzwanzig Stunden unter einem Dach mit Familie Raji aus dem Westjordanland. Seltene Einsichten und Hintergründe zu alltäglichen Bildern aus den Nachrichten liefert der Palästinenser Rashid Masharawi in diesem theaterspielartigen Ein-Zimmer-Stück, das trotz eklatanten Mangels an Action und anderer Zutaten des gemeinen Popcornkinos den geneigten Betrachter durchaus zu fesseln vermag. Niveauvolle Ergänzung in Großstadtvideotheken...

  • Mercedes Mon Amour

    • Kinostart: 11.05.1995
    • Drama
    • 95 Min

    Nachdem dieses 1993 in deutsch-französischer Coproduktion entstandene Road Movie des türkischen Regisseurs Bay Okan auf den Filmfestivals von Ankara, Antalya und Istanbul nahezu sämtliche der zu vergebenden Preise gewinnen konnte, hat sich der Berliner Verleih Salzgeber die Rechte an „Mercedes - Mon Amour“ gesichert, um den Film nun doch noch in die deutschen Kinos bringen. Was dem Titel nach wie eine Liebesgeschichte...

  • Schweigende Zunge

    Schweigende Zunge

    • Kinostart: 03.11.1994
    • Western
    • 12
    • 101 Min

    Neuster Film des Bühnenautors, Regisseurs und Schauspielers Sam Shepard der mit seinem poetischen Western über Gaukler, Geister und den unendlichen Horizont eine Mischung aus Hamlet und Fellinis „La Strada“ zaubert. „Schweigende Zunge “ ist River Phoenix („The Thing Called Love“) letzter Film.