Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Stille Tage in Clichy

    Stille Tage in Clichy

    • Kinostart: 23.08.1990
    • Erotikfilm
    • 16
    • 121 Min

    Angemessen freizügige Adaption des gleichnamigen erotischen Romans des amerikanischen Skandal-Schriftstellers Henry Miller. Hollywood-Star Andrew McCarthy („Mannequin“, „Zärtliche Liebe“) liefert eine ansprechende Leistung in der Rolle des jungen Miller. Der einst zu Recht so geschätzte und verehrte Claude Chabrol („Dr. M“, „Masken“), vermag auch mit seinem neuesten Film nicht an die alte Klasse anzuknüpfen. So belanglos...

  • Meine Nächte sind schöner als Deine Tage

    Meine Nächte sind schöner als Deine Tage

    • Kinostart: 06.09.1990
    • Erotikfilm
    • 16
    • 89 Min

    Andrzej Zulawski („Die öffentliche Frau“) führt seine Lebensgefährtin Sophie Marceau („Abstieg zur Hölle“) in ein schicksalsschwangeres Sexspiel mit dem französischen Schlagerstar Jacques Dutronc und versucht das intellektuelle Niveau durch ein wenig kunstgewerbliche Lebensphilosophie zu erhöhen. Das Versprechen des Filmtitels wird erst nach geraumer Zeit eingelöst und der Videofreund auf eine gewisse Geduldsprobe...

  • All Out

    • Kinostart: 08.08.1991
    • Actionfilm
    • 18
    • 105 Min

    Der Schweizer Filmemacher Thomas Koerfer legt hier einen schön fotografierten, jedoch nicht ganz stimmigen Thriller vor italienisch-schweizerischem Hintergrund an. Der Mischung aus emotionsgeladener Liebesgeschichte mit mehr oder weniger gewagten Erotik-Einlagen, Krimi, Thrill, Road Movie, gestörtem Vater-Tochter-Verhältnis, Ausländerproblematik etc. hält das holprige Script nicht stand. Dexter Fletcher („Ragged...

  • Sexy Christmas Collection

    • Erotikfilm

    Vier Filme, die nur bedingt geeignet sind, bei Freunden erotischer Leinwandfreuden weihnachtliche Glücksgefühle auszulösen.

  • Korczak

    Korczak

    • Kinostart: 21.03.1991
    • Drama
    • 12
    • 115 Min

    Andrzej Wajdas Portrait des polnisch-jüdischen Kinderarztes Korczak, der mit den ihm anvertrauten Waisenkindern in den Tot ging.

  • So sind die Tage und der Mond

    • Kinostart: 25.04.1991
    • Drama
    • 12
    • 117 Min

    Episodenfilm von Claude Lelouch mit Geschichten über das Leben, die Liebe und den Tod.

  • Der Mann der Friseuse

    Der Mann der Friseuse

    • Kinostart: 01.02.1991
    • Drama
    • 12
    • 81 Min

    Patrice Leconte („Die Verlobung des Monsieur Hire“) schildert seine ruhige, intensive Liebesgeschichte aus einem außergewöhnlichen Blickwinkel - und als Männertraum. Immer wieder kreuzen sich die Erzählstränge, vermischt sich das kindliche Ich der Hauptfigur mit dem erwachsenen. Bewegend und großartig als leidenschaftlich Liebender ist Jean Rochefort („Der Ruhm meines Vaters“, „Das Schloß meiner Mutter“), dem sein...

  • Tante Danielle

    • Kinostart: 28.06.1990
    • Komödie
    • 12
    • 111 Min

    Originell und mit bösem Humor inszenierte Etienne Chatiliez („Das Leben ist ein langer ruhiger Fluß“) erneut eine Alltagsgeschichte voller Widerhaken um einen gealterten Satansbraten. Der hintersinnige Witz entsteht aus den redlich-vergeblichen Versuchen, das hassenswerte Objekt „alte, hilflose Tante“ zu lieben und deren strikter Zurückweisung jeglicher Gunstbezeugungen. Großartig in der Rolle des kuchenmampfenden...

  • Die Möchtegern-Väter

    • Kinostart: 13.12.1990
    • Komödie
    • 12
    • 83 Min

    Leichthändig inszenierter, vorsichtig frivoler Kino-Spaß aus Frankreich, dem dankenswerter Weise trotz der forciert witzigen Synchronisation das „tuntige“ Element so mancher „Narrenkäfige“ fehlt. Thierry Lhermitte („Gauner gegen Gauner“, „Die Ausgebufften“) und Alain Souchon („Ein mörderischer Sommer“) spielen die Herren mit der Sehnsucht nach Nachwuchs. Für Fans gibt es ein Widersehen mit der hinreißenden Micheline...



  • Green Card - Schein-Ehe mit Hindernissen

    Green Card - Schein-Ehe mit Hindernissen

    • Kinostart: 03.07.1991
    • Komödie
    • 6
    • 108 Min

    Regisseur Peter Weir („Club der toten Dichter“) schneiderte dem französischen Schauspieler-Koloß Gérard Depardieu („Cyrano von Bergerac“) eine Paraderolle auf den Leib, mit der er an der Seite der bezaubernden Andie MacDowell („Sex, Lügen und Video„) die Filmromanze des Jahres ablieferte und über 2,5 Mio. Kinobesucher begeisterte. Wortwitz und Situationskomik bescherten dem Streifen eine „Oscar“-Nominierung und verhalfen...

  • Nikita

    Nikita

    • Kinostart: 28.06.1990
    • Thriller
    • 16
    • 117 Min

    Nach dem elegischen „Im Rausch der Tiefe“ meldet sich Frankreichs Starregisseur Luc Besson mit einem unerwartet harten Thriller, in dem er die Poesie seiner Bilder meisterlich mit einer bisweilen gewalttätigen Agentenstory vereint. Dies führte zu heftigen Kontroversen bei der Kritik, dabei bezieht Bessons film noir seine Spannung erst aus dem Gegensatz der romantischen Lovestory und den atemberaubenden Actionsequenzen...

  • Cyrano de Bergerac

    Cyrano de Bergerac

    • Kinostart: 17.01.1991
    • Abenteuerfilm
    • 12
    • 138 Min

    Regisseur Jean-Paul Rappeneau („Die schönen Wilden“) glückte mit „Cyrano de Bergerac“ ein grandioser, ungemein unterhaltsamer Mantel-und-Degenfilm, der der bekannten literarischen Vorlage Emil Rostands kongenial entspricht. In der wohl dosierten Genre-Melange aus Komödie, Drama und turbulenter Action brilliert besonders Gérard Depardieu („Green Card“), der die Rolle des nasen- und liebeskranken französischen Nationalhelden...

  • Der kleine Tod der feinen Damen

    • Kinostart: 15.08.1991
    • Komödie
    • 16
    • 102 Min

    Jean-Charles Tacchella inszenierte diese französische Variante des Casanova-Epos unter anderem auf der Grundlage des Brantomes-Werkes „Vie des Dames Galantes“ und unter Zuhilfenahme diverser historischer Quellen. Dadurch ist ihm, der auch als Co-Autor fungiert, ein überzeugendes Epochenbild vom amourösen Hofleben gelungen. Ein gealteter Richard Bohringer („Der große Blonde auf Freiersfüßen“) überzeugt als Liebesgockel...

  • Die Hure des Königs

    Die Hure des Königs

    • Kinostart: 30.05.1991
    • Drama
    • 12
    • 132 Min

    Im Gewand einer vergangenen Epoche versucht dieser aufwendige Kostümfilm das Drama einer zerstörerischen Leidenschaft zeitlos zu gestalten. Regisseur Axel Corti („Welcome in Vienna“) gewann für sein ambitioniertes Projekt ein internationales Staraufgebot, allen voran „Bond“-Mime Timothy Dalton („Lizenz zum Töten“) und „Rain Man“-Girl Valeria Golino. Das Kammerspiel der höfischen Liebe gibt Charkterdarstellern und...

  • Gauner gegen Gauner

    Gauner gegen Gauner

    • Kinostart: 31.05.1990
    • Komödie
    • 12
    • 106 Min

    Diese französische Krimi-Komödie ist eine sehr ansprechende Fortsetzung des Kino- und Video-Erfolges der beiden „Bestechlichen“ von 1984. Regisseur Claude Zidi konnte für die neuen Kabinettstückchen der „Korrumpel-Flics“ wieder auf die bewährten Stars Thierry Lhermitte und Philippe Noiret („Masken“) setzen. Ein wenig verflacht die in französischen Kinos ungemein erfolgreiche Neuauflage nach einem vielversprechenden...

  • Angst vor der Dunkelheit

    • Kinostart: 27.02.1992
    • Thriller
    • 18
    • 92 Min

    Der Brite Mark Peploe, Drehbuchautor von Bernado Bertoluccis „Himmel über der Wüste“, führt sein Publikum in diesem leise-bedrohlichen Psychothriller gründlich aufs Glatteis, indem er die erste Filmhälfte ausschließlich der Phantasie seines jungen Hauptakteurs widmet, bevor er schließlich auf die reale Ebene schwenkt, in der aus dem bis dato unschuldigen Kind die eigentliche Bedrohung erwächst. Nichts für eingefahrene...

  • Ein Mann weiß zuviel

    • Kinostart: 06.06.1991
    • Actionfilm
    • 16
    • 104 Min

    Wäre da nicht ein gealterter, stoisch vor sich hin blickender Robert Mitchum in der Rolle des weltfremden Wissenschaftlers zwischen Genie und Wahnsinn, auch das neue Abenteuer von Versicherungsdetektiv Tom Lepski (wieder Michael Brandon), inszeniert von Regieroutinier Georges Lautner („Ein Käfig voller Narren III“), würde als französisch angehauchtes Kriminalstück ohne allzu große Höhepunkte dahinplätschern. Doch...

  • Spatzi, Fratzi & Co.

    • Kinder- & Familienfilm
    • 0
    • 91 Min

    Die wohlbehütete Hundedame Spatzi aus der Oberklasse und Zirkusköter Fratzi sorgen in „Susi & Strolch“-Manier neben einer Meute anderer Vierbeiner für Spaß in Duccio Tessaris Ausflug in den Kinderfilm. Der Action-Routinier und profilierte Italo-Western-Regisseur hat hier das Metier gewechselt und mit Unterstützung von Peter Ustinov („Das Böse unter der Sonne“) als weise-verkauztem Tierdoktor, dem italienischen Kinderstar...

  • Vincent and Me

    • Kinder- & Familienfilm
    • 100 Min

    Elfte und bis dato vielleicht beste Folge der kanadischen Familienreihe „Tales for All“ des Produzenten Rock Demers. Diesmal hat wieder Michael Rubbo inszeniert, dem bereits mit „Tommy Tricker“ ein feiner Wurf gelungen ist. Übersinnliche Momente verbinden sich bei dieser Videopremiere mit Spannung und erfrischendem Humor. Wie „Tommy Tricker“ in die Briefmarkenwelt, gibt der neue Film einen Einblick in die Welt der Malerei...

  • Dead Face - Fäuste der Gewalt

    Dead Face - Fäuste der Gewalt

    • Actionfilm

    In Frankreich gehören sie zu den ganz großen, und auch bei uns stehen ihre Namen für solide, actionreiche Schauspielkunst: Jean Reno und Marc Duret, die schon zusammen in „Im Rausch der Tiefe“ und „Nikita“ spielten, stehen ein weiteres Mal gemeinsam vor der Kamera. Die gute Besetzung wird komplett durch „Oscar“-Schauspielerin Marlee Matlin („Gottes vergessene Kinder“). Eye-Catcher der solide gemachten Videopremiere...