Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Silent Hill

    Silent Hill

    • Kinostart: 11.05.2006
    • Horrorfilm
    • 16
    • 126 Min

    Stimmungsvolle Adaption eines Games, bei der eine Mutter auf der Suche nach ihrer verschwundenen Tochter in eine von Zombies verseuchte Stadt gerät.

  • Resident Evil: Extinction

    Resident Evil: Extinction

    • Kinostart: 27.09.2007
    • Horrorfilm
    • 94 Min

    Dritte Adaption des populären Games in dem Einzelkämpferin Alice auf den Spuren von "Mad Max" wandelt.

  • Lady Blood

    Lady Blood

    • Horrorfilm

    „Baby Blood“ war ein unauffälliger, aber sehenswerter gallischer Low-Budget-Splatterspaß aus den frühen 90ern, in dem eine schwangere junge Frau auf ruppige Weise jeden zur Ader ließ, mit dem sie sich für einen Moment unbeobachtet wähnte. Das offiziell proklamierte Sequel präsentiert zur nicht geringen Überraschung des Fans selbige Heldin als bürgerliche Polizistin und versucht auch sonst, den Eindruck eines...

  • Martyrs

    Martyrs

    • Horrorfilm

    Angesichts von Filmen wie „Irreversible“, „High Tension“ oder zuletzt „Frontiers“ ist es zur lieben Gewohnheit geworden, auf den Gewaltfilmskandal der Saison aus Frankreich zu warten. In diesem Jahr werden höchste Erwartungen problemlos erfüllt von einer düsteren Meditation über die Suche nach Erkenntnis und alternative Wege zur Bewußtseinserweiterung durch Schmerz. Kein plumper Blutschocker wie „Inside“ erwartet...

  • Haute Tension

    Haute Tension

    • Kinostart: 07.12.2004
    • Horrorfilm
    • 91 Min

    Blutiger französischer Horrorfilm, in dem eine weibliche Heldin ihre Freundin aus Händen eines psychopathischen Killers befreien will.

  • Dead End

    Dead End

    • Horrorfilm

    Die Atmosphäre von „Jeepers Creepers“ und „Das Böse“ mit dem wohlbekannten, auch diesmal wieder rundum beunruhigenden Twist von „The Sixth Sense“ zu kombinieren gelingt diesem angenehm altmodischen, ziemlich bald vorhersehbaren und trotzdem allzeit treffsicheren und veritabel schauderhaften Horrorfilm aus gallisch-amerikanischer Co-Produktion. 90 Minuten Spaß und Spannung auf hohem Niveau, vom regieführenden Autorenduo...

  • Les nuits rouges du bourreau de jade

    Les nuits rouges du bourreau de jade

    • Horrorfilm

    Folterhorror mit mal ganz origineller Story in einer erlesen geschmackvollen, stilsicheren Hochglanz-Verpackung. Dieser chinesisch-belgische Horrorthriller wird in den Genrefanforen des Internets nicht ganz zu Unrecht mit dem frühen Argento und Takashi Miikes „Audition“ verglichen und zieht den Zuschauer mit einer hyperintensiven Eröffnung sogleich in seinen Bann, um ihn bis zum Ende nicht wieder loszulassen. Böse...

  • Amer

    Amer

    • Kinostart: 19.01.2012
    • Thriller
    • 16
    • 94 Min

    Hommage an den Giallo, dem erotisch-fetischistisch aufgeladenen italienischen Slasherthriller mit Schwerpunkt auf Frauenmorden, dem es mehr um den Stil als den Inhalt geht.



  • Rise of the Gargoyles

    Rise of the Gargoyles

    • Kinostart: 27.08.2010
    • Horrorfilm
    • 94 Min

    Der profilierte TV-Star Eric Balfour („Valemont“, „24“) gibt mit moderatem Charme den humanoiden Helden, und die rumänischen Katakomben bzw. nächtlichen Kopfsteinstraßen fungieren heute mal als Stadt der Liebe in einem typischen Low-Budget-Monsterhorrorthriller aus der florierenden Eigenproduktion des amerikanischen Syfy Channel. Ein selten im Bild befindlicher CGI-Dämon nötigt der erprobten Kombi cooler Typ, Enthüllungsjournalistin...

  • La horde

    La horde

    • Kinostart: 01.07.2010
    • Horrorfilm
    • 90 Min

    Frankreich entdeckt den Zombie: erst „Mutants“ und nun „Die Horde“. Die Fronten sind bekannt aus dem gallischen Thrillerkino. Skrupellose Polizisten kämpfen gegen skrupellose Gangster, Unterschiede zwischen Gut und Böse verwischen nicht bloß, sie existieren erst gar nicht im schmutziggrauen, neongefluteten Ghettodesign. Mitten hinein brechen die Zombies, noch schneller und brachialer als anderswo, wo es auch schnell...

  • Dying God

    • Horrorfilm

    Eher unspektakulärer Horrorfilm aus französisch-argentinischer Co-Produktion. Man erkennt, dass die Macher gerne das komplexe Bild eines gebrochenen Antihelden gezeichnet hätten, doch leider kommt nur das Portrait eines üblen Nichtsnutz dabei heraus, für den der Betrachter sich kaum mehr erwärmen mag als für den göttlichen Popanz, den es hier nach tödlichen Paarungen mit überaus Irdischen drängt. Lance Henriksen...

  • Mutants

    Mutants

    • Horrorfilm

    Inmitten einer Zombiekatastrophe versucht eine junge Ärztin, ihren infizierten Lover zu therapieren.

  • Vinyan

    Vinyan

    • Kinostart: 23.10.2009
    • Horrorfilm
    • 96 Min

    Mysterythriller.

  • Humans

    Humans

    • Horrorfilm

    Horrorfilme über mutierte Hinterwäldler sind keine Domäne mehr der an Wildnis noch so reichen USA, sondern können selbst in einer scheinbar mit Skiliften bis in den hintersten Winkeln zugetackerten Nation wie der Schweiz stattfinden. Grunzende Neandertaler treiben dort ihr Unwesen (die Fastnacht hätte einen warnen können) und haben es zwecks Genpool-Auffrischung insbesondere auf die reisende Weiblichkeit abgesehen...

  • Walled In

    Walled In

    • Horrorfilm

    Das Geisterhaus des neuen Jahrtausends ist keine knarzende Bretterbude, sondern ein eiskalter Betonblock, und dieser atmosphärisch zementdichte Horrorthriller mit thematischen Anleihen bei „Psycho“ fügt seinen kraftvollen Bildern noch eine adäquat intensive und in Maßen gar originelle Story bei. Starke Darsteller, wobei neben Teenie-Star Mischa Barton vor allem Deborah Kara Unger („Crash“) und Cameron Bright („The...

  • Resonnances

    • Horrorfilm

    Weisse Hemden tanzen als helle Punkte in stockfinsterer Szenerie, wenn in diesem für wenig Geld produzierten und veritabel bizarren französischen Science-Fiction-Horrorfilm ein paar Freunde mit je einem sichtbaren und einem unsichtbaren Feind um die Wette laufen und das Ganze mangels Ausleuchtung mehr den Eindruck eines Hörspiels als eines Spielfilms hinterlässt. Letzteres ist besonders schade, wenn den Machern mal...

  • Sheitan

    Sheitan

    • Horrorfilm

    Für vier Asoziale aus Paris verwandelt sich das Weihnachtsfest in einen okkulten Gewalt-Alptraum. Horrortrip mit Vincent Cassel.

  • Dorothy Mills

    Dorothy Mills

    • Horrorfilm

    So wie sich mehrere Personen in der kleinen Dorothy zeigen, so manifestieren sich verschiedene Anleihen aus der Gruselhistorie in diesem doppelbödigen, abwechslungsreich inszenierten und gut gespielten Horrorfilm der vergleichsweise unblutigen, dafür aber stimmungsvollen Art. Hier eine Prise „Exorzist“, dort ein Quentchen „Wicker Man“, heimlich sinstre Strippen ziehende Gutbürger wie in „Rosemarys Baby“, und jemand...

  • The Broken

    The Broken

    • Horrorfilm

    Kein schlitzender Wüstling treibt sein Unwesen, und auch von Zombies, Aliens oder Vampiren fehlt jede Spur, wenn in diesem originellen und stimmungsvollen Psychohorrorfilm der Albtraum einer dem Protagonisten entgleitenden Realität düstere Gestalt annimmt. Stimmungen und deren Aufbau sind der Weg und das Ziel eines in England spielenden französischen Filmes, der mit Erklärungen wenig im Sinn hat und Raum für Interpretationen...

  • Frontier(s)

    Frontier(s)

    • Horrorfilm

    Die Franzosen lassen die Sau raus. In der Tradition von Splatter-Attacken wie „High Tension“ und „Inside“ geht auch Xavier Gans in seinem verstörenden Regiedebüt zu Werke, das die Intensität eines „Texas Chainsaw Massacre“ mit politischer Sprengkraft - Neo-Nazis vs. Immigranten - vermengt. Das Ergebnis ist ein in gehetzte Bilder gegossener Albtraum, der dem Zuschauer alles abverlangt. Und so gelungen ist, dass Gans...

  • À l' interieur

    À l' interieur

    • Horrorfilm

    Vom gewaltsamen Übergriff auf intime Räume ein beispiellos brutales Lied singt dieser gallische Anschlag auf die Sinne in der Tradition von „Irréversible“ und „High Tension“. Seit jeher spielen Horrorfilme mit der Schwangerschaftsangst, doch selten fällt das Ergebnis so drastisch aus wie in diesem mit höchster handwerklicher Raffinesse inszenierten Splattertiefschlag von nahezu archaischen Dimensionen. Glänzend...

  • Spiel oder stirb

    Spiel oder stirb

    • Horrorfilm

    Wie man ohne großes Blutvergießen oder Effekthascherei ein Maximum an gruseliger Stimmung und Spannung erzeugt, zeigen die jungen französischen Filmemacher David Moreau und Xavier Palud in ihrer auf diversen Fachfestivals positiv aufgenommenen Horrorverfolgungsjagd. Als Kulisse genügt eine nächtliche Villa, mehr als zwei Personen tauchen auch erst in der Schlussviertelstunde auf, und die Auflösung bietet weitere...

  • I Am the Ripper

    • Horrorfilm

    Wieder einmal schreinert sich eine diesmal französische Horrorfilmclique vor den spartanischen Kulissen der eigenen Wohnküche bzw. des heimischen sozialen Brennpunkts ein wenig subtiles, doch zumindest die Limits des gängigen Garagenzombiefilms sprengendes No-Budget-Splattermovie auf die von weichen Drogen, Technotanz und Kartoffelchips ausgezehrten Leiber. Ganz originelle Geschichte und Bildsprache für solche Verhältnisse...

  • Land of the Dead

    Land of the Dead

    • Kinostart: 01.09.2005
    • Horrorfilm
    • 93 Min

    Vierter Teil von George A. Romeros legendärer "Nacht der lebenden Toten"-Reihe, in der Zombies bereits fast die gesamte Erde erobert haben.

  • Saint Ange - Haus der Stimmen

    • Horrorfilm

    Das Spielfilmdebüt von Regisseur Pascal Laugier, der danach mit „Martyrs“ und „The Tall Man“ in Horrorkreisen für Aufmerksamkeit sorgte, hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Hut, doch das merkt man dem stimmungsvoll inszenierten französischen Gruseldrama gar nicht so sehr an, weil die Kulisse ohnehin eher viktorianisch anmutet, und keine allzu wilden Effektzaubereien in diesem Zusammenhang gefragt sind. Freunde des...

  • Les revenants

    Les revenants

    • Kinostart: 25.02.2016
    • Horrorfilm
    • 102 Min

    Ein ungewöhnlicher französischer Zombiefilm, ganz anders als all die anderen. Niemand wird gefressen, ja, für lange Zeit fühlt sich nicht mal jemand bedroht. Dafür wird viel sinniert und dickes gesellschaftspolitisches Brett gebohrt, anhand von Einzelschicksalen werden Probleme gewälzt und Gefühle analysiert. Das Ganze vollzieht sich in großer Langsamkeit, ohne deswegen den anspruchsvollen Genrefan zu langweilen...

  • Minotaur

    • Horrorfilm

    Wieder einmal muss ein rechtschaffener europäischer Kulturmosaikstein als Vorlage für einen wilden internationalen Trashfilm herhalten, doch hätte das Ergebnis sicherlich schlimmer ausfallen können als im Falle dieses für solche Verhältnisse hübsch ausgestatteten und gut gespielten Fantasyhorrorfilms. Da nimmt, hat man sich erst mal die Lachtränen über die Story aus den Augen gewischt, ein klaustrophobischer...