Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Vorname Carmen

    Vorname Carmen

    • Kinostart: 13.07.1984
    • Drama
    • 18
    • 85 Min

    Jean-Luc Godards kuriose Mischung aus B-Movie, "Carmen", Beethoven, Tom Waits und Godard.

  • Love

    Love

    • Kinostart: 26.11.2015
    • Drama
    • 18
    • 141 Min

    Erotisches Melodrama in 3D um eine Dreiecksbeziehung vom Regisseur von "Irreversibel".

  • Eine verheiratete Frau

    • Drama
    • 18
    • 95 Min

    Die Dreiecksgeschichte zeichnet das Bild der Frau in einer überwiegend von Männern bestimmten Welt, die bis in die Mode reicht. So blättert Charlotte in Dessous-Reklamen, macht dem Gatten „Striptease-Vorschläge“. Jean-Luc Godard nimmt den Film wie in Werbefilmen klinisch sauber auf, attackiert Konsum- und Warenwelt. Die Collage über das moderne Leben und die Entindividualisierung bezieht den damals aktuellen Auschwitz-Prozess...

  • Baise-moi

    Baise-moi

    • Kinostart: 16.11.2000
    • Drama
    • 18
    • 77 Min

    Skandalumwitterter Film um den Rachezug zweier Freundinnen gegen Männer und Gesellschaft.

  • Die Geschichte der O.

    Die Geschichte der O.

    • Kinostart: 05.02.2015
    • Drama
    • 18
    • 105 Min

    Meilenstein des Softporno-Genres, in dem Corinne Clery durch Unterwürfigkeit sexuelle Erfüllung erlangt.

  • Der goldene Handschuh

    Der goldene Handschuh

    • Kinostart: 21.02.2019
    • Drama
    • 18
    • 110 Min

    Fatih Akin verfilmt den gleichnamigen Roman von Heinz Strunk, eine düstere Milieustudie über die Reeperbahn der 70er-Jahre und den Frauenmörder Fritz Honka.

  • Das große Fressen

    Das große Fressen

    • Kinostart: 28.09.1973
    • Drama
    • 18
    • 129 Min

    Marco Ferreris Skandalfilm aus den siebziger Jahren.

  • Maskulin - Feminin

    • Kinostart: 01.06.1966
    • Drama
    • 18
    • 104 Min

    Jean-Luc Godard interessiert sich für die Gedanken, Gespräche, Wünsche, Illusionen, Illusionslosigkeit, Sexualität und Zukunftsvorstellungen der jungen Leute zwischen Konsumdenken und sozialistischen Idealen. Für ihn sind sie die „Kinder von Karl Marx und Coca-Cola“. Godard nennt „Masculin-Féminin“ einen „Film in fünfzehn präzisen Ereignissen“ und führt im meist nächtlichen Paris vor, wie schwierig es ist, im...

  • Irreversibel

    Irreversibel

    • Kinostart: 11.09.2003
    • Drama
    • 18
    • 97 Min

    Handwerklich herausragendes und emotional dichtes, rückwärts erzähltes Drama über eine brutale Vergewaltigung und ihre blutige Vergeltung.



  • Die Geschichte der Nana S.

    Die Geschichte der Nana S.

    • Kinostart: 20.09.2001
    • Drama
    • 18
    • 78 Min

    Jean-Luc Godard gliederte seinen Schwarzweißfilm in zwölf Kapitel mit Überschriften, die sachlich die Handlung resümieren, einmal kommentieren. Godards erster Versuch, die übliche Filmerzählung durch einen Essay zu ersetzen, bei dem es wichtig ist, mitzudenken (Einsicht), nicht nur zu fühlen. Teils Hommage an den Stummfilm, teils Kommentar zur Warengesellschaft am Beispiel der Prostitution, lebt der Film von der...

  • Die rote Wüste

    Die rote Wüste

    • Kinostart: 04.12.1964
    • Drama
    • 18
    • 117 Min

    Postindustrialistisches Meisterwerk und erster Farbfilm von Michelangelo Antonioni, in dem er die radikale Sinnkrise einer Frau beschreibt.

  • Nachtblende

    • Kinostart: 21.02.1975
    • Drama
    • 18
    • 113 Min

    Drama von Andrzej Zulawski, in dem Romy Schneider als erfolglose Schauspielerin zwischen einem Fotografen schwankt und ihrem Mann schwenkt.

  • Seine Gefangene

    • Kinostart: 12.03.1969
    • Drama
    • 18
    • 105 Min

    Pessimistisches Drama von Henri-Georges Clouzot, der die zeitgenössische Popkultur auf menschliche Perversionen treffen lässt.

  • Der letzte Tango in Paris

    Der letzte Tango in Paris

    • Kinostart: 25.06.2009
    • Drama
    • 18
    • 129 Min

    Skandalfilm von Bernardo Bertolucci in dem Marlon Brando eine Liebesaffäre mit einer jüngeren Frau hat.

  • Enter the Void

    Enter the Void

    • Kinostart: 26.08.2010
    • Drama
    • 18
    • 162 Min

    Extremer Filmtrip über die halluzinatorischen Erlebnisse eines Sterbenden in einer von Albträumen und Chaos bestimmten Halbwelt.

  • Romance

    Romance

    • Kinostart: 15.06.2000
    • Drama
    • 18
    • 99 Min

    Rigoroser Film über die sexuellen Begierden einer Frau, weniger romantisch als pornografisch.

  • Weekend

    • Kinostart: 25.04.1969
    • Drama
    • 18
    • 103 Min

    Jean-Luc Godards letzter Film vor dem Mai 1968. Seiner Absicht, „den ungeheuerlichen Widersprüchen dieser Zeit mit ästhetischen Mitteln beizukommen“, entspricht die apokalyptische Vision der totalen Konsumgesellschaft, die sich selbst zerfleischt. Berühmt wurde die zehnminütige Kamerafahrt entlang einer stehenden Autokolonne, bis mit monumentalem Car Crash und brennenden Autos in den Bäumen die Sprengsätze von Godards...

  • Julia, du bist zauberhaft

    • Kinostart: 10.08.1962
    • Drama
    • 18
    • 95 Min

    In der Theaterwelt angesiedelte Literaturverfilmung mit Lilli Palmer, die sich einen jungen Liebhaber nimmt.

  • Pleasure

    Pleasure

    • Kinostart: 13.01.2022
    • Drama
    • 18
    • 109 Min

    Drama um eine 19-jährige Schwedin, die in Los Angeles der nächste große Pornostar werden will.

  • Die Haut

    • Kinostart: 27.08.1981
    • Drama
    • 18
    • 111 Min

    Drastischer Kriegsfilm mit Starbesetzung, in dem die Italiener unter den amerikanischen Besatzern um das Überleben kämpfen.

  • Die Stadt der Frauen

    Die Stadt der Frauen

    • Kinostart: 24.10.1980
    • Drama
    • 18
    • 139 Min

    Fellinis Traumreise ist bizarre Parodie auf Männerwünsche und selbstironischer Blick auf die Triebkraft des kreativen Künstlers Fellini, der kein (feministisches oder filmisches) Dogma braucht, um zu arbeiten, sondern die Kraft der Fantasie besitzt, den tausend Verwandlungen der Frauen und ihrer Lebenskraft zu huldigen. In einem bezeichnenden Bild schwebt Fellinis alter ego Marcello Mastroianni in einem Heißluftballon...

  • Die Liebenden

    Die Liebenden

    • Kinostart: 13.03.1959
    • Drama
    • 18
    • 85 Min

    Poetischer Film von Louis Malle, in dem Jeanne Moreau für die Liebe ihr bisheriges Leben hinter sich lässt.