Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Babyfon - Mörder im Kinderzimmer

    Babyfon - Mörder im Kinderzimmer

    • Thriller

    Durch ein defektes Babyfon wird eine Babysitterin Zeugin eines Mordes in der Nachbarwohnung und erfährt, dass sie das eigentliche Opfer ist...

  • Der Sandmann

    Der Sandmann

    • Thriller

    TV-Film über die Sensationsgeilheit der TV-Talkshows mit einem brillianten Götz George als mutmaßlichem Serienmörder.

  • Drei Tage im April

    Drei Tage im April

    • Kinostart: 01.06.1995
    • Drama

    TV-Drama: Kurz vor Kriegsende bleiben in einem schwäbischen Nest drei Viehwaggons mit sterbenden KZ-Häftlingen stehen...

  • Guantanamera

    Guantanamera

    • Kinostart: 25.01.1996
    • Komödie
    • 6
    • 105 Min

    Nachdem die bissige Gesellschaftssatire „Erdbeer und Schokolade“ zunächst auf den internationalen Festivals euphorisch aufgenommen wurde und im Anschluß daran ihren Siegeszug in den Kinos fortsetzen konnte, hat sich das kubanische Regie-Duo Tomás Gutiérrez Alea und Juan Carlos Tabio erneut zusammengetan. „Guantanamera“ unterscheidet sich nur unwesentlich von seinem Vorgänger. Zwar als Road Movie strukturiert, ist...

  • Tatort: Ein ehrenwertes Haus

    • Kriminalfilm

    Nach der Ermordung eines Musikers stoßen die Dresdener Kommissare Ehrlicher und Kain reihenweise auf Verdächtige.

  • Der Trinker

    Der Trinker

    • Drama

    Verfilmung des Romans von Hans Fallada mit Harald Juhnke in der Titelrolle.



  • Nach Fünf im Urwald

    Nach Fünf im Urwald

    • Kinostart: 18.04.1996
    • Komödie
    • 6
    • 99 Min

    Mit völlig unverkrampften Dialogen und Charakterzeichnungen gelingt Regisseur Hans-Christian Schmid eine sensationell unterhaltsame Geschichte über das Jungbleiben.

  • Der Trip - Die nackte Gitarre 0,5

    Der Trip - Die nackte Gitarre 0,5

    • Kinostart: 11.01.1996
    • Komödie
    • 12
    • 94 Min

    In „Der Trip“, in dem „RTL Samstag Nacht“-Shooting Star Esther Schweins und Seventies-Parodist Dieter Thomas Kühn ihre jeweiligen Kinodebüts als unfreiwillige romantische Paarung geben, werden nicht nicht nur die Protagonisten in die Vergangenheit transportiert. Der Film selbst scheint in seiner bisweilen etwas biederen Machart in den siebziger Jahren, der Hochzeit des deutschen Holzhammerhumors, verankert. Seine Visitenkarte...

  • Männerpension

    Männerpension

    • Kinostart: 01.02.1996
    • Komödie
    • 12
    • 96 Min

    Produzent Claus Boje und Regisseur Detlev Buck legen nach ihren künstlerisch ambitionierten Kinokomödien „Karniggels“ und „Wir können auch anders“ ihren dritten Streich vor. „Männerpension“, eine mit dem typisch staubtrockenen Buck-Humor versetzte Mischung aus frecher Knastkomödie und verträumtem Liebesmelodram, hat denn auch beste Aussichten, an der Kinokasse in ähnliche Dimensionen vorzustoßen wie dies 1993...

  • Roula - Dunkle Geheimnisse

    Roula - Dunkle Geheimnisse

    • Kinostart: 23.05.1996
    • Drama
    • 90 Min

    Packender Thriller aus deutschen Landen. Beklemmende Stimmung durch gekonnte Inszenierung.

  • Bobo und die Hasenbande

    Bobo und die Hasenbande

    • Kinostart: 12.09.1996
    • Animations- & Zeichentrickfilm
    • 0
    • 77 Min

    Im Schatten des Zeichentrick-Giganten Disney hat sich das 1950 in Budapest gegründete Pannonia Studio zur weltweit zweitgrößten Animationsfirma entwickelt. Dort wurden bereits über 30 abendfüllende Trickfilme produziert, unter anderem die bekannten Titel „Prinzessin Aline und die Groblins“ oder „Meister Eder und sein Pumuckl“. Mit dem aktuellen Werk, dem in deutsch- ungarisch-amerikanischer Coproduktion entstandenen...

  • Stadtgespräch

    Stadtgespräch

    • Kinostart: 26.10.1995
    • Komödie
    • 12
    • 89 Min

    Da deutsche Filme das heimische Publikum zu selten beeindrucken, Movies nordamerikanischer Provenienz dafür aber umso mehr, war die Strategie von „Stadtgespräch“- Producer Henrik Meyer wohl die logische Folge: Der Studio-Hamburg-Jungproduzent machte sich auf den Weg ins Film-Mekka, um dort Stoffe zu akquirieren. Ob das die Rettung des deutschen Films ist, sei dahingestellt, soll hier auch nicht das Thema sein - es sei...

  • Taxandria

    • Fantasyfilm

    Aufwändige Mischung aus Realfilm und Animation, in der Armin Mueller-Stahl einen jungen Mann mit einem Traumland bekannt macht.

  • Underground

    Underground

    • Kinostart: 23.11.1995
    • Drama
    • 16
    • 192 Min

    Auf dem Weg zu einem wahren Meisterwerk hat der bosnische Regisseur Emir Kusturica („Time of the Gypsies„, „Arizona Dream„) mit „Underground“ fast das Ziel erreicht. Sein furioses, breit angelegtes Werk um eine Gruppe von Menschen im untergehenden Jugoslawien ist ebenso bildgewaltiges wie äußerst emotionales Kino. Der 1954 in Sarajevo geborene Kusturica erlaubt sich einen zutiefst persönlichen Blick in eine Geschichte...

  • Undercover

    Undercover

    • Kinostart: 17.10.1996
    • Drama
    • 12
    • 107 Min

    Prägnante Charakterstudie eines Cops, der in die englische Hooliganszene eintaucht.

  • Die Mediocren

    • Kinostart: 08.06.1995
    • Komödie
    • 12
    • 84 Min

    Ausschließlich in Küchen, Betten, Autos und am Telefon spielt Matthias Glasners erster abendfüllender Spielfilm, und deshalb hat er ihn in Cinemascope gedreht und Dolby-Stereo abgemischt. Um seinen Figuren „wenigstens zu Hause etwas Platz“ zu lassen, wie er selbst sagt, und weil der Ton all das beschreibt, „was man im Bild nicht sieht und wofür im Budget kein Platz mehr war“. Mit 450.000 Mark reinen Herstellungskosten...

  • Unter der Milchstraße

    Unter der Milchstraße

    • Kinostart: 27.06.1996
    • Komödie
    • 16
    • 84 Min

    Porträt eines jungen Schlafwagenschaffners, der auf seinen Reisen seine Unschuld verliert.

  • Nelly & Monsieur Arnaud

    Nelly & Monsieur Arnaud

    • Kinostart: 11.01.1996
    • Drama
    • 0
    • 105 Min

    Nach „Ein Herz im Winter“ nun also zwei Herzen im Herbst. Die Jahreszeit des Wechsels, der Klimaverschiebungen meteorologischer und emotionaler Art, ist wie geschaffen für Claude Sautets neuen Film, wird doch das Leben der beiden zentralen Charaktere „Nelly & Monsieur Arnaud“ tiefgreifende Veränderungen erfahren. Nelly (Emmanuelle Béart) verläßt ihren lethargischen, arbeitslosen Mann und findet in Monsieur Arnaud...