Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Werner - Beinhart

    Werner - Beinhart

    • Kinostart: 03.09.2019
    • Komödie
    • 6
    • 93 Min

    Zeichentrick/Realfilm-Komödie rund um Werner, die kultisch verehrte Knollennasen-Type mit der Horex und dem unlöschbaren Bölkstoff-Durst. Hauptfigur der (weniger lustigen) Realfilmsequenzen (Kamera: Egon Werdin, bereits Bildmeister bei „Otto - Der Außerfriesische„) ist Werner-Schöpfer Rötger Feldman höchstpersönlich. Für die Animation zeichnet mit „Benjamin Blümchen„-Macher Gerd Hahn eine weitere Größe deutschen...

  • Malina

    Malina

    • Kinostart: 17.01.1991
    • Drama
    • 16
    • 125 Min

    Werner Schroeters Verfilmung des Romans von Ingeborg Bachmann über eine Schriftstellerin, deren Leben durch eine unerfüllte Liebe aus den Bahnen gerät.

  • Stille Tage in Clichy

    Stille Tage in Clichy

    • Kinostart: 23.08.1990
    • Erotikfilm
    • 16
    • 121 Min

    Angemessen freizügige Adaption des gleichnamigen erotischen Romans des amerikanischen Skandal-Schriftstellers Henry Miller. Hollywood-Star Andrew McCarthy („Mannequin“, „Zärtliche Liebe“) liefert eine ansprechende Leistung in der Rolle des jungen Miller. Der einst zu Recht so geschätzte und verehrte Claude Chabrol („Dr. M“, „Masken“), vermag auch mit seinem neuesten Film nicht an die alte Klasse anzuknüpfen. So belanglos...

  • All Out

    • Kinostart: 08.08.1991
    • Actionfilm
    • 18
    • 105 Min

    Der Schweizer Filmemacher Thomas Koerfer legt hier einen schön fotografierten, jedoch nicht ganz stimmigen Thriller vor italienisch-schweizerischem Hintergrund an. Der Mischung aus emotionsgeladener Liebesgeschichte mit mehr oder weniger gewagten Erotik-Einlagen, Krimi, Thrill, Road Movie, gestörtem Vater-Tochter-Verhältnis, Ausländerproblematik etc. hält das holprige Script nicht stand. Dexter Fletcher („Ragged...

  • Für immer jung

    Für immer jung

    • Drama

    Sieben Schulfreunde treffen sich 15 Jahre nach ihrem Abitur wieder und müssen sich eingestehen, dass sie ihre idealistischen Zukunftspläne von einst verraten haben.

  • Daedalus

    • Kinostart: 30.05.1991
    • Science-Fiction-Film
    • 12
    • 99 Min
  • Zug

    • Dokumentarfilm


  • Go, Trabi, Go

    Go, Trabi, Go

    • Kinostart: 16.01.2020
    • Komödie
    • 0
    • 92 Min

    Zeitweise köstliche deutsch/deutsche Komödie, die sich der zahlreichen ost-westlichen Probleme im Zwischenmenschlichen (und Pekuniären) augenzwinkernd und ohne Bitternis nähert. Regisseur Peter Timm, 1973 aus der alten DDR ausgebürgert und in der BRD mit Filmen, wie „Meier“ und „Fifty-Fifty“ zu Namen gekommen, verpflichtete für seinen Trabi-Spaß Kabarett-Prominenz aus Ost (Wolfgang Stumph) und West (Dieter Hildebrandt...

  • Peterchens Mondfahrt

    Peterchens Mondfahrt

    • Kinostart: 10.12.1998
    • Kinder- & Familienfilm
    • 0
    • 83 Min

    1990 gab es die Zeichentrickadaption des berühmten Märchens von Gerdt von Bassewitz bereits in den deutschen Kinos zu bewundern. Wolfgang Urchs‘ („In der Arche ist der Wurm drin“) gefälliges Animations-Abenteuer (erreichte damals knapp 500.000 Zuschauer) dürfte auch drei Jahre später auf Interesse bei den Kleinsten stoßen.

  • Bei mir liegen Sie richtig

    Bei mir liegen Sie richtig

    • Kinostart: 13.12.1990
    • Komödie
    • 6
    • 91 Min

    Neue Komödie des Kabarettisten und „Blödelstars“ Dieter Hallervorden („Didi - der Experte“) um die Halbgötter in Weiß und das liebe Geld. Satire in entschärfter Form und schwerblütig-deutscher Klamauk statt elegantem Slapstick (trotz einer großartigen Rosel Zech) bremsen mitunter dies so witzig geplante Unterfangen - die übliche Qualität deutschen Komödienschaffens (mal abgesehen von Otto und Loriot) wird dennoch...

  • Die unendliche Geschichte II

    Die unendliche Geschichte II

    • Kinostart: 25.10.1990
    • Kinder- & Familienfilm
    • 6
    • 90 Min

    Zweites Fantasy-Abenteuer über den jungen Bastian Bux, der erneut der kindlichen Kaiserin von Phantasien hilft.

  • Ein Schloß am Wörthersee - Folge 3

    • Drama

    "Ein Schloß am Wörthersee" machte den fast vergessenen "Schnulzen-Sänger" Roy Black in der Rolle des Lennie Berger zum gefeierten Serien-Star.

  • Eine Frau namens Harry

    • Kinostart: 19.07.1990
    • Komödie
    • 6
    • 95 Min

    Verrückter Klamauk im Stil der vor zwei Jahren populären „Body-Switching“-Komödien, der bereits im Vorfeld der Dreharbeiten Schlagzeilen machte, als Drehbuchautorin Vivian Naefe aufgrund der Wahl von Hauptdarsteller Thomas Gottschalk ihren Namen zurückzog. Die amüsante Grundidee, Rollenverteilungen der Geschlechter zu persiflieren, geht in harmlosen bis anzüglichen Späßchen weitgehend verloren, so daß anstatt...

  • My Father Is Coming

    • Kinostart: 15.08.1991
    • Komödie
    • 82 Min

    Avantgarde-Filmerin Monika Treut („Die Jungfrauenmaschine„) fertigte hier ein bizarres, sehr humorvolles, überraschend warmherziges und von Kamerafrau Elfie Mikesch unprätentiös fotografiertes Porträt der New Yorker Subkultur. In dem unorthodoxen Charakterdarsteller Alfred Edel fand sie den idealen Wanderer zwischen primitiver Bajuwaren-Welt und amerikanischer Underground-Künstler-Szene, die von Porno-Päpstin Annie...

  • Rama Dama

    Rama Dama

    • Kinostart: 07.10.2021
    • Drama
    • 6
    • 107 Min

    Bereits sein Regie-Erstling war ein Hit: Joseph Vilsmaier erreichte mit „Herbstmilch“ annähernd 2,2 Mio. Zuschauer. Von diesem Erfolg profitierte die im Nachkriegsdeutschland angesiedelte Trümmerfrauen-Liebesgeschichte bereits im Kino mit über 660.000 Besuchern. Gerät die Darstellung der Schutt-und-Asche-Zeit manchmal, vor allem mit der swingenden Musik von Norbert Jürgen Schneider, allzu gefällig-romantisch, so...

  • Neuner

    • Kinostart: 08.11.1990
    • Komödie
    • 12
    • 95 Min

    Amüsante bundesdeutsche Beziehungskrise, die von „Liebling Kreuzberg„-Autor Jurek Becker ganz auf seinen Star Manfred Krug zugeschnitten ist. Der stellt hier keinen TV-Liebling, sondern fast einen Anti-Helden dar. Krug darf seinem Charakter Ecken und Kanten verleihen und mitunter richtig unsympathisch sein. Regisseur Werner Masten sprengt bei der Inszenierung dieses Kinoausflugs des „Liebling Kreuzberg“-Teams nur manchmal...