Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Werner - Beinhart

    Werner - Beinhart

    • Kinostart: 03.09.2019
    • Komödie
    • 6
    • 93 Min

    Zeichentrick/Realfilm-Komödie rund um Werner, die kultisch verehrte Knollennasen-Type mit der Horex und dem unlöschbaren Bölkstoff-Durst. Hauptfigur der (weniger lustigen) Realfilmsequenzen (Kamera: Egon Werdin, bereits Bildmeister bei „Otto - Der Außerfriesische„) ist Werner-Schöpfer Rötger Feldman höchstpersönlich. Für die Animation zeichnet mit „Benjamin Blümchen„-Macher Gerd Hahn eine weitere Größe deutschen...

  • Knockin' on Heaven's Door

    Knockin' on Heaven's Door

    • Kinostart: 20.02.1997
    • Drama
    • 12
    • 89 Min

    Til Schweiger begibt sich auf die Spuren von Quentin Tarantino und liefert eine witzig-schräge Gaunerkomödie voller Zitate, In-Jokes und Cameos.

  • Manta - Der Film

    Manta - Der Film

    • Kinostart: 19.09.1991
    • Komödie
    • 0
    • 92 Min

    Der erste der beiden großen Manta-Filme eröffnet auch auf Video das Rennen um die Gunst des Publikums. Uwe Timms („Go Trabi Go“) Kohlenpott-Story vom ewigen Kampf der Anhänger der Rüsselsheimer Volksboliden mit ihren Erzrivalen, den Golf-Piloten, erweist sich als rasante, in Kalauern getränkte Benzin-Komödie. Neben alten Entertainment-Hasen wie Dieter Thomas Heck liefert ein Ensemble unbekannter Schauspiel-Eleven...

  • Ballermann 6

    Ballermann 6

    • Kinostart: 16.10.1997
    • Komödie
    • 12
    • 87 Min

    "Voll Normaal" geht's ab in Mallorca: Tom Gerhardts Antwort auf "Dumm und dümmer"..

  • Manta Manta

    Manta Manta

    • Kinostart: 03.10.1991
    • Komödie
    • 6
    • 91 Min

    Deutsche Kult-Komödie mit Til Schweiger, Tina Ruland und Michael Kessler

  • Lola rennt

    Lola rennt

    • Kinostart: 13.05.1999
    • Komödie
    • 12
    • 81 Min

    Virtuose Hetzjagd einer jungen Berlinerin, die ihrem Freund das Leben retten will.

  • Fußball ist unser Leben

    Fußball ist unser Leben

    • Kinostart: 10.02.2000
    • Komödie
    • 12
    • 97 Min

    Fußball ist das Leben für Hans Pollak und seine Kumpels vom Schalke-Fanclub. Vergnügliche Ruhrpottkomödie.

  • Asterix & Obelix gegen Caesar

    Asterix & Obelix gegen Caesar

    • Kinostart: 18.03.1999
    • Komödie
    • 6
    • 110 Min

    Leinwandadaption des Comic-Klassikers mit internationaler Starbesetzung und vielen fliegenden Römern.

  • Schwarze Katze, weißer Kater

    Schwarze Katze, weißer Kater

    • Kinostart: 28.01.1999
    • Komödie
    • 6
    • 129 Min

    Wildes und anarchisches Werk über das Zigeunerleben - ein greller und bunter Befreiungsschlag.



  • Sonnenallee

    Sonnenallee

    • Kinostart: 01.06.2000
    • Komödie
    • 6
    • 94 Min

    Ironische, bewußt überzeichnete Burleske über den DDR-Alltag in den 70er Jahren und die kleinen und großen Sehnsüchte der Ossis.

  • Rennschwein Rudi Rüssel

    Rennschwein Rudi Rüssel

    • Kinostart: 16.03.1995
    • Komödie
    • 0
    • 101 Min

    Komödienexperte Peter Timm („Manta - Der Film“) inszenierte diesen Klamauk als vergnüglichen Kinospaß für die ganze Familie. Iris Berben und Ulrich Mühe geben eine glaubwürdige Vorstellung als gestreßte Eltern. Doch das Rampenlicht gehört natürlich dem Schwein Rudi.

  • Tom Gerhardt - Voll normaaal!

    Tom Gerhardt - Voll normaaal!

    • Kinostart: 10.11.1994
    • Komödie
    • 12
    • 94 Min

    Nach Otto und Helge Schneider zieht nun auch Komiker-Star Tom Gerhardt nach und bannt seinen Ruhrpott-Charme auf Zelluloid. Neben Gerhardt, der gleich in drei Rollen zu sehen ist, sind Hardcore-Queen Dolly Buster als Action-Heldin Gianna S. und Veronica Ferres („Schtonk“) mit von der Partie.

  • Kein Pardon

    Kein Pardon

    • Kinostart: 08.05.2021
    • Komödie
    • 6
    • 93 Min

    Deutschlands neuester Komiker-Liebling und Allroundtalent Hape Kerkeling spielt in seinem ersten Kinofilm nicht nur die Hauptrolle, er führte auch Regie und schrieb das Drehbuch. Auf humoristische Weise rechnet Hape mit dem deutschen Fernsehen ab. „Der blaue Bock“ Heinz Schenk und Elisabeth „Klimbim“ Volkmann leisten Schützenhilfe.

  • Go, Trabi, Go 2 - Das war der wilde Osten

    Go, Trabi, Go 2 - Das war der wilde Osten

    • Kinostart: 16.01.2020
    • Komödie
    • 0
    • 103 Min

    Sympathische Fortsetzung (mit alter Besetzung) des Wiedervereinigungshits „Go, Trabi Go“, der vor 1991 anderthalb Millionen Deutsche in die Kinos lockte. Produzent Reinhard Klooss verpflichtete diesmal Regisseur Wolfgang Büld („Manta Manta„) und erzählt, wie sich die Struutzens im Reich der Treuhand, wo Goldgräberstimmung und Marktwirtschaft ausgebrochen sind, mit westlichen Kriegsgewinnlern herumschlagen müssen,...

  • Herr Ober!

    Herr Ober!

    • Kinostart: 30.01.1992
    • Komödie
    • 6
    • 99 Min

    Der Weg zum Ruhm als Sackgasse: Bayerns Gerhard Polt, ein Kabarettist von Rang und mit seinen Filmen „Kehraus“ und „Man spricht deutsh“ erfolgreich, liefert diesmal zur Hauptrolle gleich sein Regiedebüt. Die hintersinnig bissige Komödie vom gebeutelten Reimeschmied, der seinen aufrechten Gang behält, kann neben Polt eine ihm ebenbürtig aufspielende Christiane Hörbiger („Schtonk“) vorweisen. Trotz aller Professionalität...

  • Das deutsche Kettensägenmassaker

    Das deutsche Kettensägenmassaker

    • Kinostart: 29.11.1990
    • Komödie
    • 63 Min

    Ein bluttriefender Splatterfilm als beißender Kommentar der Geschehnisse zwischen Öffnung der Mauer und Wiedervereinigung. Jungfilmer Christoph Schlingensief bedient sich ungestüm der Form des Trashmovies, um seinem subversiven Statement „Die Wiedervereinigung ist Kannibalismus“ mit drastisch überzeichneten Bildern Nachdruck zu verleihen. Massakriert werden namhafte Darsteller des „Neuen deutschen Films“ wie Udo Kier...

  • Die Bademeister

    Die Bademeister

    • Komödie

    "Ballermann 6"-Verschnitt aus dem Hause RTL mit Michael "Bully" Herbig und Hilmi Sözer.

  • Werner - Volles Rooäää!!!

    Werner - Volles Rooäää!!!

    • Kinostart: 16.09.1999
    • Komödie
    • 6
    • 80 Min

    Dritter Spielfilm um die beliebte Comic-Figur mit gewohnt derbem Witz und schräger Story.

  • Die Stunde des Lichts

    Die Stunde des Lichts

    • Kinostart: 31.12.1998
    • Komödie
    • 111 Min

    Ungewöhnlicher Liebesfilm mit Joachim Król vor der malerischen Kulisse des norwegischen Polarwinters.

  • Der Campus

    Der Campus

    • Kinostart: 05.02.1998
    • Komödie
    • 12
    • 127 Min

    Satirische, mit Situationskomik aufgepeppte Bestselleradaption mit sehenswerter Besetzung.

  • Rossini - oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief

    Rossini - oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief

    • Kinostart: 23.01.1997
    • Komödie
    • 12
    • 110 Min

    Helmut Dietl ("Schtonk!", "Kir Royal") richtet sein Augenmerk wieder einmal auf die Reichen und Illustren seiner Heimatstadt München. Mit allem, was in deutschen Schauspielkreisen Rang und Namen hat.

  • Irren ist männlich

    Irren ist männlich

    • Kinostart: 31.10.1996
    • Komödie
    • 12
    • 95 Min

    Beziehungskomödie von Sherry Hormann, in der ein unfruchtbarer Anwalt den leiblichen Vater seiner Kinder sucht.

  • Die Putzfraueninsel

    Die Putzfraueninsel

    • Kinostart: 10.10.1996
    • Komödie
    • 90 Min

    Gefühlvolle Verfilmung von Milena Mosers gleichnamigem Roman über eine außergewöhnliche Freundschaft.

  • 00 Schneider - Jagd auf Nihil Baxter

    00 Schneider - Jagd auf Nihil Baxter

    • Kinostart: 22.12.1994
    • Komödie
    • 0
    • 92 Min

    Die „singende Herrentorte“ aus dem Ruhrgebiet mit seinem dritten filmischen Werk. Schon in „Texas - Doc Snyder hält die Welt in Atem“ war der Charakter des findigen Detektivs zu bewundern und er wird auch sicher wieder an die zwei Mio. Zuschauern in die deutschen Kinos locken.

  • Pappa Ante Portas

    Pappa Ante Portas

    • Kinostart: 10.03.2021
    • Komödie
    • 0
    • 89 Min

    Nach „Ödipussi“ der zweite, wieder höchst erfolgreiche Kinostreich des adligen Multitalents Loriot alias Vicco von Bülow, der als Regisseur und (mehrfacher) Darsteller (u.a. in einer Persiflage auf Peter Handke) wieder eine haarsträubend komische Kostprobe seines hinreißenden Zusammenspiels mit Dauerpartnerin Evelyn Hamann liefert. Die Geschichte des pedantischen Biedermannes, der mit hanebüchener Logistik für...