Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Zug des Lebens

    Zug des Lebens

    • Kinostart: 23.03.2000
    • Drama
    • 6
    • 103 Min

    Eine Gruppe Juden organisiert 1941 einen Zug, der als Deportationszug getarnt, ihr Überleben und ihre Flucht nach Palästina sichern soll.

  • Eine pornografische Beziehung

    Eine pornografische Beziehung

    • Kinostart: 13.04.2000
    • Drama
    • 16
    • 81 Min

    Schöner, von hinten aufgezäumter Liebesfilm, dessen provokativer Titel auf eine falsche Fährte führt.

  • Am achten Tag

    Am achten Tag

    • Kinostart: 05.12.1996
    • Drama
    • 6
    • 118 Min

    Managertrainer Harry liest auf der Straße den mongoloiden Georges auf, der aus einem Heim entwichen ist. Gemeinsame Abenteuer schweißen die beiden unterschiedlichen Männer zusammen. Gelungene "Rain Man"-Variante aus Belgien.

  • Antonias Welt

    Antonias Welt

    • Kinostart: 06.11.1997
    • Drama
    • 12
    • 93 Min

    Humorvolles Drama über eine im Sterben liegende, einst starke und selbstbewußte Frau.

  • Der Postmann

    Der Postmann

    • Kinostart: 07.12.1995
    • Drama
    • 0
    • 116 Min

    Wenn ein leiser italienischer Film im lauten Amerika ein großes kommerzielles Echo erzeugt, lohnt es sich aufzuhorchen. Mit wenigen Kopien hat „Der Postmann“ bislang über sieben Mio. Dollar eingespielt und renommiertere Konkurrenz hinter sich gelassen. Auch wenn sich dieses Phänomen nicht verbindlich erklären läßt, sind kulturüberschreitender Charme, ein großes Herz und die außerordentliche Leistung seines Hauptdarstellers...

  • Toto der Held

    Toto der Held

    • Kinostart: 14.11.1991
    • Drama
    • 12
    • 91 Min

    In Rückblenden erzählt der Belgier Jaco van Dormael die faszinierende Geschichte eines Mannes, der aufgrund eines Kindheitstraumas ein Stellvertreter-Leben führt. Voller Witz und tiefem Ernst bewegt sich das Spielfilmdebüt des Kurzfilmregisseurs und Autors Dormael gekonnt zwischen Komik und Tragödie. Im Mittelpunkt steht dabei Frankreichs großer Mime, Chabrol-Darsteller Michel Bouquet („Die Legion der Verdammten“...



  • Rosetta

    Rosetta

    • Kinostart: 03.05.2001
    • Drama
    • 12
    • 94 Min

    Realistisches Porträt einer 18-Jährigen, die in einem belgischen Arbeitslosenstadt ums Überleben kämpfen muss.

  • Karnaval

    Karnaval

    • Kinostart: 22.02.2001
    • Drama
    • 12
    • 87 Min

    Dünkirchen, während des traditionellen Arbeiterklassen-Karnevals: Reichlich angeheitert bietet ein junges französisches Paar einem arabischen Einwandersohn Unterschlupf. In Berlin 1999 ausgezeichneter Arthouse-Film.

  • Une minute de silence

    • Drama

    Florent Emilio Siri, Regisseur von „The Nest“ und dem Bruce-Willis-Thriller „Hostage“, überrascht jene, die etwas ähnliches erwarten, mit diesen um realistische Milieuzeichnung bemühten Bergarbeiterdrama im deutsch-französischen Grenzgebiet vor dem Hintergrund historischer Ereignisse aus den mittleren 90er Jahren. Szenen vom gemeinschaftlichen Abhängen der Kumpel nach der Arbeit gelingen überzeugender als die statisch...

  • Rosie

    Rosie

    • Kinostart: 15.06.2000
    • Drama
    • 97 Min

    Gewitzter belgischer Teenagerfilm über die 13jährige Titelheldin, ihre Fantasien und ihre Beziehung zur jungen Mutter.

  • Kalmans Geheimnis

    Kalmans Geheimnis

    • Kinostart: 12.08.1999
    • Drama
    • 12
    • 100 Min

    Feinfühlige Familiengeschichte um das Leben nach dem Holocaust von Regiedebütant und Schauspieler Jeroen Krabbé.

  • Der Mann im Lift

    • Drama
    • 100 Min

    Geschlechterkampf findet bei Benoît Lamy als makabres Kammerspiel statt. In dem Power-Spiel zieht eine Dame die Fäden: Ute Lemper - kühl, blond, geheimnisvoll. Wie sie ihr Opfer mit Zuckerbrot und Peitsche behandelt, wird zur Fabel über den Sinn des Lebens. Es geht nicht um die „condition humaine“, auch wenn Lamy die Register französischer Wortspielereien zieht, sondern um die gelebte Vergangenheit von zwei Menschen...

  • Mein Leben in Rosarot

    Mein Leben in Rosarot

    • Kinostart: 06.11.1997
    • Drama
    • 6
    • 89 Min

    Sensible und liebenswerte Geschichte eines Siebenjährigen, der lieber ein Mädchen wäre. Mit Poesie erzählt.

  • Der Schrei der Seide

    Der Schrei der Seide

    • Kinostart: 19.02.1998
    • Drama
    • 12
    • 110 Min

    Die Beziehung eines gegensätzlichen Pärchens, das nur ihr Fetisch - Seide - verbindet, malt Yvon Marciano in verführerischen Bildern.

  • La Promesse

    La Promesse

    • Kinostart: 18.12.1997
    • Drama
    • 93 Min

    Packendes Drama über illegale Einwandere in Belgien.Ein folgenschweres Versprechen verändert deren Alltag.