Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Zwischen Himmel und Hölle

Zwischen Himmel und Hölle

Kinostart: 27.01.1994

Zwischen Himmel und Hölle im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Erster großer Hollywoodfilm, der die Kriegsschrecken aus der Sicht der Vietnamesen schildert.

Le Ly wird 1949 in Vietnam geboren und wächst zunächst geborgen und in tiefster Armut auf. Sie erlebt die Schrecken des Krieges mit, sieht, wie Bekannte und Verwandte sterben. Mitten in all dem Chaos lernt sie auf der Flucht einen US-Soldaten kennen. Am Ende des Krieges geht sie mit ihm in die USA, wo ihre eigentliche Schlacht erst beginnt.

Le Ly wird 1949 in Vietnam geboren und wächst in einem armen Dörfchen auf. Sie erlebt den Krieg in all seiner Grausamkeit, wird vergewaltigt, gefoltert, verstoßen und muß mitansehen, wie ihr Land aufgerieben wird. Als Prostituierte geht sie nach Saigon. Dort lernt sie den GI Steve kennen, der sie heiratet und 1970 mit nach San Diego nimmt. Aber der Beschützer entpuppt sich als psychisch zerstörtes Wrack, das seinem Leben selbst ein Ende setzt. Auf eigene Faust meistert Le Ly fortan ihr Leben.

Le Ly wird 1949 in Vietnam geboren und erlebt den Krieg in all seiner Grausamkeit. In Saigon lernt sie den GI Steve kennen, der sie heiratet und 1970 mit nach San Diego nimmt. Mit dem ersten großen Hollywoodfilm, der über den Vietnamkrieg aus den Augen der einheimischen Opfer berichtet, beendet Oliver Stone seine Vietnam-Trilogie.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Zwischen Himmel und Hölle

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zwischen Himmel und Hölle: Erster großer Hollywoodfilm, der die Kriegsschrecken aus der Sicht der Vietnamesen schildert.

    „Zwischen Himmel und Hölle“ ist Oliver Stones dritte epische Zeitreise nach Vietnam und dabei der erste große Hollywood-Film, der die Kriegsschrecken aus der Sicht der Vietnamesen schildert. In knapp drei Stunden gelingt es ihm dabei auf faszinierende Weise, die Geschichte eines Landes und das Schicksal eines Menschen zu beschreiben.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Natasha McElhone in "Heaven and Earth"

    Natasha McElhone („Solaris“) übernimmt die Hauptrolle in dem britischen Drama „Heaven and Earth“. Sie spielt die erste englische Ärztin des 19. Jahrhunderts, die sich noch als Mann verkleiden musste, um zu studieren und ihren Beruf auszuüben. Diese James Miranda Barry hat im Film eine Liebesbeziehung zum Gouverneur von Kapstadt, Lord Charles Somerset. Diese Rolle übernimmt James Purefoy („Vanity Fair: Jahrmarkt der...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare