Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Zulu Love Letter

Zulu Love Letter

Kinostart: 18.05.2006

Filmhandlung und Hintergrund

Feinfühliges Drama um eine schwierige Mutter-Tochter-Beziehung in Südafrika.

Vor Jahren, als in Südafrika noch die Rassentrennung praktiziert wurde, geriet die schwangere Thandeka Khumalo (Pamela Nomvete) in die Mühlen der Polizei, wurde verhaftet und gefoltert, worauf ihre Tochter taub zur Welt kam. Nun arbeitet Thandeka als Journalistin und will im Gegensatz zu anderen die Vergangenheit nicht ruhen lassen. Ihre dreizehnjährige Tochter (Mpumi Malatsi) lebt bei der Großmutter und sucht durch eine Perlenstickerei, den „Zulu Love Letter“, die Annäherung an die entfremdete Mutter.

Mit den Folgen der Apartheid setzt sich der südafrikanische Regisseur Ramadan Suleman in diesem mehrfach preisgekrönten Drama auseinander.

Zwei Generationen, die um sich und umeinander kämpfen: Zur Zeit der Apartheid wurde die Journalistin Thandeka Khumal während ihr Schwangerschaft verhaftet und gefoltert, ihr Kind kam taub zur Welt. Die mittlerweile 13-jährige Tochter fertigt ein Amulett, ein Zulu Love Letter, an und hofft so, Zugang zu Ihrer entfremdeten Mutter zu finden.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Zulu Love Letter

Darsteller und Crew

  • Pamela Nomvete
    Pamela Nomvete
  • Mpumi Malatsi
    Mpumi Malatsi
  • Sophie Mgcina
    Sophie Mgcina
  • Kurt Egelhof
    Kurt Egelhof
  • Connie Mfuku
    Connie Mfuku
  • Tsholofelo Wechoemang
    Tsholofelo Wechoemang
  • Wilson Dunster
    Wilson Dunster
  • Ramadan Suleman
    Ramadan Suleman
  • Bhekizizwe Peterson
    Bhekizizwe Peterson
  • Manuel Téran
    Manuel Téran
  • Jacques Comets
    Jacques Comets
  • Zih Ngqawana
    Zih Ngqawana

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zulu Love Letter: Feinfühliges Drama um eine schwierige Mutter-Tochter-Beziehung in Südafrika.

    Der südafrikanische Film feiert derzeit weltweite Erfolge, auch „Zulu Love Letter“ wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Mal feinfühlig, mal dynamisch erzählt Ramadan Suleman die ganz persönliche Geschichte von Mutter und Tochter, in deren Wunden sich doch die schmerzhafte Vergangenheit Südafrikas spiegelt.

Kommentare