Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

Ehemalige BEM-Accounts  

Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten.

Den Anfang macht am Montag, 2. Mai 2011 um 20.15 Uhr, der Abenteuerfilm „Arthur und die Minimoys II – Die Rückkehr des bösen Maltazard“. Im zweiten Teil der Reihe freut sich der junge Arthur auf die Rückkehr ins magische Reich der Minimoys. Doch als er in deren Zauberwelt ankommt, ist der Schreck groß: Der böse Maltazard hat Prinzessin Selenia entführt und will die Macht an sich reißen…

Weiter geht es am Mittwoch, 4. Mai 2011 um 20.15 Uhr, mit dem Familienfilm „Flicka II – Freunde fürs Leben“. Der Film dreht sich um die rebellische Carrie, die für den ganzen Sommer aus der Großstadt zu ihrem Vater nach Wyoming ziehen mussen. Auf dessen Ranch freundet sie sich mit dem störrischen Mustang Flicka an. Doch als Flicka in Gefahr gerät, muss Carrie zeigen, was sie drauf hat…Am Samstag, 7. Mai 2011 um 20.15 Uhr, ist die Komödie „Zu scharf, um wahr zu sein“ das erste Mal bei Sky Cinema zu sehen. Der Film erzählt die Geschichte von Kirk, einem sensiblen Durchschnittstyp, der seiner bissigen Ex Marnie verzweifelt hinterherläuft. Doch plötzlich sabotiert sein geringes Selbstbewusstsein fast einen unglaublichen Glücksfall: Ausgerechnet Molly, die perfekte Symbiose aus Sex und Seele, erkennt in Kirk eine liebenswerte Alternative zu den typischen Aufreißen, die sich sonst um sie scharen. Doch wie kann der Auserwählte sein Glück festhalten, wenn Freunde, Familie und auch er selbst nicht daran glauben?

Den Abschluss bildet am Sonntag, 8. Mai 2011 um 20.15 Uhr, die Liebeskomödie „Plan B für die Liebe“ mit Jennifer Lopez: Zoe hat einen einfachen Lebensplan – Liebe, Hochzeit, Kinder. Doch das Warten auf Mr. Right dauert ihr zu lange. Deshalb fängt sie mittels künstlicher Befruchtung schon Mal mit dem Kinderkriegen an. Doch da läuft ihr der smarte Single Stan über den Weg. Und damit fangen die Probleme an, denn wie soll sie ihm beibringen, dass sie bereits schwanger ist?

Zu den Kommentaren

Kommentare