Zorro contro Maciste

Filmhandlung und Hintergrund

Pierre Brice streitet als Zorro für eine hübsche Thronanwärterin.

Der Herrscher von Nogara wird unerwartet dahingerafft. Nun reklamieren seine beiden Nichten die königliche Nachfolge jeweils für sich: Malva, durchtrieben und skrupellos, und Isabella, umsichtig und anmutig. Die Klärung dieses heftig umstrittenen Punkts lässt sich nur dem letzten Willen des verschiedenen Machthabers entnehmen. Der ist aber an unbekannter Lokalität verborgen. Und so wetteifern die Helden Maciste, auf Seiten Malvas, und Zorro, auf Seiten Isabellas, um das zukunftsweisende Testament.

Darsteller und Crew

  • Pierre Brice
    Pierre Brice
    Infos zum Star
  • Alan Steel
    Alan Steel
  • Moira Orfei
    Moira Orfei
  • Maria Grazia Spina
    Maria Grazia Spina
  • Andrea Aureli
    Andrea Aureli
  • Umberto Lenzi
    Umberto Lenzi
  • Guido Malatesta
    Guido Malatesta
  • Fortunato Misiano
    Fortunato Misiano
  • Augusto Tiezzi
    Augusto Tiezzi
  • Jolanda Benvenuti
    Jolanda Benvenuti

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zorro contro Maciste: Pierre Brice streitet als Zorro für eine hübsche Thronanwärterin.

    Der italienische Regisseur Umberto Lenzi („Die große Offensive“), der mit Guido Malatesta zusammen auch das Skript schrieb, filmte die spannende Abenteuergeschichte 1963 mit Pierre Brice und Alan Steel alias Sergio Ciani in den Titelrollen. Die beiden weiblichen Hauptrollen sind mit Maria Grazia Spina und Moira Orfei besetzt. Im Allgemeinen treten die zwei Titelfiguren voneinander unabhängig als Filmhelden auf. Die große „Winnetou“-Karriere von Pierre Brice hatte gerade im Jahr zuvor eingesetzt.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Zorro contro Maciste