Zoros Solo

   Kinostart: 24.10.2019

Zoros Solo: Komödie mit Herz, in der eine Chorleiterin einem Flüchtlingsjungen das Singen beibringt.

zum Trailer

„Zoros Solo“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Komödie mit Herz, in der eine Chorleiterin einem Flüchtlingsjungen das Singen beibringt.

Die strenge Chorleiterin Frau Lehmann (Andrew Sawatzki) und der vorlaute Flüchtlingsjunge Zoro (Mert Dincer) sind schon öfter im beschaulichen Baden-Württembergischen Liebigheim aneinander geraten. Meist hat Zoro mit dreckigen und nicht ganz legalen Mitteln versucht, seine Haushaltskasse auf Kosten von Frau Lehmann aufzubessern.

Aber Zoro hat nur einen Wunsch: Während seine Schwester und seine Mutter bei der Flucht aus Afghanistan nach Deutschland flüchten konnten, blieb sein Vater in Ungarn zurück. Wie es der Zufall so will, plant der renommierte Knabenchor von Frau Lehmann bald eine Reise nach Ungarn. Für Zoro eine klare Sache: Er will singen lernen und in Ungarn versuchen, seinen Vater zu retten.

Was beide jedoch nicht ahnen konnten: Zoro hat eine engelsgleiche Stimme und beeindruckt nicht nur Frau Lehmann auf Anhieb. Mit viel Fleiß beginnt er eine neue Leidenschaft zu entdecken, die Zuneigung zwischen Frau Lehmann und Zoro wächst und auch der Halt innerhalb des Chores ist ihm durch den neuen Freund Julian (Laurids Schürmann) gegeben. Bei der Reise nach Ungarn muss Zoro jedoch den Tatsachen ins Auge blicken – und bald für mehr als seine Familie kämpfen.

„Zoros Solo“ – Hintergründe

Die Flüchtlingswelle von 2015 rüttelte die heutige Gesellschaft in Deutschland ordentlich auf. Während es Berichte von Eskalation gibt, vertragen sich an anderer Stelle die unterschiedlichen Kulturen. Mit „Zoros Solo“ möchte Regisseur Martin Busker („Halbe Portionen“) mit den Vorurteilen des „Wutbürgers“ aufräumen.

Dafür stellt er die gestandene Andrea Sawatzki („Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft“) auf der einen Seite gegen den Nachwuchs um Mert Dincer („Willkommen bei den Hartmanns“) gegenüber. Heraus kommt ein warmherziger wie urkomischer Film, der ein Plädoyer für die Freundschaft schafft. „Zoros Solo“ startet am 24. Oktober 2019 in den deutschen Kinos und erhielt eine FSK-Altersfreigabe ab 12 Jahren.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Zoros Solo

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
8 Bewertungen
5Sterne
 
(7)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Zoros Solo