Zone 99 - Nuclear Target

Filmhandlung und Hintergrund

Narbengesicht Robert Davi („Codename Silencer“) und der unlängst verstorbene Action-Hüne Alexander Godunow („Stirb langsam“) liefern sich ein hartes Boden- und Luft-Duell in dem Regiedebüt von Barry Zetlin. Konventionelle Kampfjet-Action, einige sehenswerte Stuntsequenzen, eine spannende Story und die zugkräftigen Namen der Hauptdarsteller lassen Genrefans aufhorchen, die schon länger nicht mehr mit Suspense aus...

Ex-Air-Force-Pilot Rowdy Welles hat mit dem Militär gebrochen und züchtet lieber Marihuana. Als dem CIA zu Ohren kommt, daß eine russische Republik begonnen hat, Uran in waffenfähiges Plutonium umzuwandeln, soll Rowdy vor Ort der Sache auf den Grund gehen. Als er sich weigert, zwingt ihn das CIA, indem es droht, ihm einen Mord anzuhängen. In Moravash angekommen, trifft er auf den Drahtzieher der geheimen Aktion, den größenwahnsinnigen Oxford-Physiker Krasna.

Obwohl Ex-Air-Force-Pilot Rowdy Welles mit dem Militär gebrochen hat, wird er von der CIA gezwungen, eine russische Plutoniumfabrik aufzuspüren. Sehenswerte Stuntsequenzen und eine spannende Story.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Narbengesicht Robert Davi („Codename Silencer“) und der unlängst verstorbene Action-Hüne Alexander Godunow („Stirb langsam“) liefern sich ein hartes Boden- und Luft-Duell in dem Regiedebüt von Barry Zetlin. Konventionelle Kampfjet-Action, einige sehenswerte Stuntsequenzen, eine spannende Story und die zugkräftigen Namen der Hauptdarsteller lassen Genrefans aufhorchen, die schon länger nicht mehr mit Suspense aus dem Luftraum verwöhnt wurden.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Zone 99 - Nuclear Target