Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Zeit der Liebe, Zeit des Abschieds

Zeit der Liebe, Zeit des Abschieds

  • Dauer: 90 Min
  • Genre: Drama
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: unbekannt

Filmhandlung und Hintergrund

Ehekrisen von Amerikanern in Old Europe.

Als er 50 Jahre alt wird, zieht sich der erfolgreiche Automobilfabrikant Sam Dodsworth aus dem aktiven Geschäftsleben zurück und bricht mit seiner zehn Jahre jüngeren Frau Fran zu einer Europareise auf. Die vergnügungssüchtige Fran hat zwischen London, Paris, Berlin und der Schweiz zahlreiche Affären, an denen die Ehe zu scheitern droht. Als Sam sich in Venedig in die attraktive Edith, Witwe eines amerikanischen Diplomaten verliebt, zieht Fran ihre Scheidungsklage zurück. Sam und Fran bleiben zusammen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zeit der Liebe, Zeit des Abschieds: Ehekrisen von Amerikanern in Old Europe.

    In der Vorlage von 1929, Sinclair Lewis‘ satirischem Roman über „Americans abroad“, kehrt Sam zu Edith zurück. Produzent Samuel Goldwyn zahlte für die Filmrechte sensationelle 160.000 Dollar. Der Film begründete den Regieruhm von William Wyler, der 1935 die Universal-Studios, wo er sein Handwerk gelernt hatte, verließ, um bei MGM zu arbeiten. Sechs Oscar-Nominierungen, ein Oscar für Ausstattung. Mary Astor (Edith) wurde als Bad Girl in „Die Spur des Falken“ an der Seite von Bogart, mit dem sie häufig spielte, berühmt.
    Mehr anzeigen