Fakten und Hintergründe zum Film "Zarte Parasiten"

Kino.de Redaktion |

Zarte Parasiten Poster

Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

Die Regisseure über den Film

Die Überlebensstrategien eines aus dem System gefallenen Pärchens. Oliver findet die Zeilen im Internet, die sich sofort in unseren Köpfen festsetzen. Bald darauf stößt Christian auf einen Zeitungsartikel, der von einer jungen Frau berichtet, die mit ihrem Freund ein halbes Jahr im Wald campiert. Nicht weil beide Naturfreaks sind, sondern weil sie ausprobieren möchten, wie es ist, anders zu leben. Nach unserem gemeinsamen Debüt-Film „Egoshooter“, der den Ist-Zustand eines Jugendlichen beschreibt, der scheinbar ohne Perspektive um sich selbst kreist, wollen wir, dass sich unsere Helden in „Zarte Parasiten“ der Welt da draußen stellen: autark, eigenwillig und selbstbestimmt. Sie sind sensibel genug, um zu erkennen, was Menschen fehlt - dieses Wissen setzen sie ein und werden zu menschlichen Dienstleistern.

Wir lassen Jakob und Manu auf eine erkrankte Gesellschaft los und dabei sind ihre Beweggründe keineswegs paritätisch, sondern sie verdienen mit ihrer Strategie Geld. Jakob und Manu sind keine Missionäre, sondern Idealisten in eigener Sache. Doch diese Art der Arbeit birgt Gefahren: Jakob und Manu absorbieren den emotionalen Müll ihrer Kunden. Sie nehmen ihn sozusagen in sich auf. Was bleibt sind emotionale Narben, bestehend aus Erfahrungen und den Erinnerungen an ihre Jobs, denen sie sich mit Haut und Haaren hingeben. Zusammen mit unseren Helden verstehen wir, dass der „parasitäre Markt“ unglaublich gross ist.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Zarte Parasiten

Unsere Zarten Parasiten haben eine schier unerschöpfliche Marktlücke entdeckt. Sie finden einen Weg, aus der Gesellschaft auszusteigen, um im Gegenzug die Realität des Mangels für sich zu nutzen: Emotionen für Geld, Geld für Emotionen, für Jakob und Manu eine kräftezehrende Ganzkörper-Erfahrung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Zarte Parasiten"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • ZDF/ARD: "Toy Boy" und "Zarte Parasiten" im Free-TV

    Am Montagabend, 1. August 2011, haben die beiden TV-Sender das Erste und das ZDF wieder jeweils eine interessante Free-TV-Premiere im Programm. Das ZDF strahlt um 22.15 Uhr den Film „Toy Boy“ mit Ashton Kutcher das erste Mal im Free-TV aus. Das Drama dreht sich um den Luxus-Playboy Nikki, der sich ein privilegiertes Leben „erschlafen“ hat. Nikki führt ein unbeschwertes Leben in Saus und Braus, bis der Womanizer eines...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Lighthouse: DVD-Vorschau auf das 1. Quartal 2011

    Lighthouse Home Entertainment hat einen ersten Überblick über diverse Kinoproduktionen bekanntgegeben,  die im 1. Quartal 2011 auf DVD erscheinen. Als Highlights mit dabei sind u.a. der Gewinner der Goldenen Palme von Cannes 2010 „Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben“ und der spanische Arthousefilm „Me too - Wer will schon normal sein?“, der aktuell recht erfolgreich in den deutschen Programmkinos läuft...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Robert Stadlober im Sozialdrama "Zarte Parasiten"

    Das Autoren- und Regieduo Christian Becker und Oliver Schwabe arbeiten nach „Egoshooter“ für das Sozialdrama „Zarte Parasiten“ wieder gemeinsam hinter der Kamera. In dieser Woche beginnen in NRW die Dreharbeiten um ein vagabundierendes Liebespaar, das sich als menschliche Dienstleister versteht. Sie geben den Menschen was sie brauchen oder was ihnen fehlt und verdienen sich damit ihr Geld. Das System gerät aus den Fugen...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Zarte Parasiten
  5. Fakten und Hintergründe zum Film "Zarte Parasiten"