Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. You're Never Too Young

You're Never Too Young

Filmhandlung und Hintergrund

Klamauk mit Dean Martin und Jerry Lewis, der den Schuljungen im Matrosenanzug gibt.

Gauner Noonan hat dem naiven Friseurlehrling Wilbur ohne dessen Wissen einen gestohlenen Diamanten zugesteckt, den er nun gerne zurückhaben würde. Wilbur hingegen will gerade mit dem Zug in sein Heimatkaff fahren, hat aber nicht genug Geld für das Ticket und verkleidet sich als Elfjähriger. Er versteckt sich vor Noonan im Abteil der Lehrerin Nancy, wo er von Gretchen entdeckt wird. Die hat es auf Nancys Verlobten Bob abgesehen, der als Sportlehrer an der gleichen Mädchenschule arbeitet wie Nancy. Um Nancys guten Ruf zu retten, muss Wilbur seine Rolle an der Mädchenschule weiterspielen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • You're Never Too Young: Klamauk mit Dean Martin und Jerry Lewis, der den Schuljungen im Matrosenanzug gibt.

    Einer der fünf Klamauk-Filme, die Norman Taurog mit dem Komiker-Duo Jerry Lewis und Steve Martin drehte. Wie schon bei „Patient mit Dachschaden“ handelt es sich um ein Remake eines früheren Films - hier Billy Wilders „Der Major und das Mädchen“ mit vertauschten Geschlechterrollen. In der temporeichen Geschichte brilliert Lewis vor allem in der natürlich völlig durchschaubaren Verkleidung als verzogener Bengel, während Martins Sportlehrer entweder unter Lewis‘ Kapriolen zu leiden hat oder sie zumindest mit einem ungläubigen Staunen beobachtet. Der Film wurde in Deutschland auch unter dem Titel „Der Gangsterschreck“ vermarktet.
    Mehr anzeigen