New Mutants Poster

„The New Mutants“: Erster Trailer zum Horrorfilm der X-Men

Andreas Engelhardt |

Die großen Erfolge der X-Men-Filme feierten zuletzt die Ableger „Deadpool“ und „Logan“. Bevor es mit der Hauptreihe in „X-Men: Dark Phoenix“ weitergeht, erwartet uns das nächste dieser sogenannten Spin-Offs – und das hat es wahrlich in sich. Denn „X-Men: The New Mutants“ ist ein waschechter Horrorfilm, wie der erste Trailer jetzt belegt.

Im Mai dieses Jahres meldete sich Regisseur Josh Boone („Das Schicksal ist ein mieser Verräter“) zu seinem neuesten Werk, „X-Men: The New Mutants“, mit einer ungewöhnlichen Ansage zu Wort. Das Mutanten-Spin-Off solle laut ihm nämlich ein Horrorfilm werden und damit die Superhelden-Reihe in neue Gefilde führen. Nachdem „Deadpool“ den Witz brachte und „Logan“ ins Western-Genre abdriftete, will uns „The New Mutants“ also Albträume bescheren.

Ob das gelungen ist, könnt ihr im ersten Trailer zu „X-Men: The New Mutants“ selbst überprüfen.

Die kommenden Superhelden-Filme 2017-2020

„Game of Thrones“-Star Maisie Williams wird zur Mutantin

Im neuesten Superhelden-Film aus dem Hause 20th Century Fox treffen wir auf bislang völlig unbekannte Charaktere wie Wolfsbane, Magik und Cannonball. Diese werden allerdings von durchaus bekannten Schauspielern verkörpert: „Game of Thrones“-Fans erwartet Arya-Darstellerin Maisie Williams, „The Witch“- und „Split“-Star Anja Taylor-Joy bleibt ihrer Vorliebe für Horrorfilme treu und Charlie Heaton aus „Stranger Things“ mischt ebenfalls mit.

In „X-Men: The New Mutants“ geht es um fünf junge Superhelden, die sich der Ausmaße ihrer Kräfte noch nicht bewusst sind. Sie werden deswegen in einer Einrichtung von der Regierung festgehalten, womit sie selbstredend nicht einverstanden sind.

Neben der Regie arbeitete Josh Boone zusammen mit Knate Gwaltney („Kidnap“) am Drehbuch. Als Produzent fungiert „X-Men“-Veteran Simon Kinberg. In Deutschland soll „X-Men: The New Mutants“ am 12. April 2018 anlaufen.