X-Men: Erste Entscheidung

  • Nicholas Hoult und Rooney Mara als Liebespaar in der SciFi-Romanze "The Discovery"

    Mit seiner Darstellung des jungen Dr. Hank McCoy/Beast im X-Men-Prequel X-Men: Erste Entscheidung und der Fortsetzung X-Men: Zukunft ist Vergangenheit gelang es Nicholas Hoult sich in der Traumfabrik zu etablieren. Mit seiner Performance in Mad Max: Fury Road dürfte er nun endgültig in die vorderen Reihen der Hollywood-Schauspieler vorgestoßen sein. Als nächstes darf er nun mit Kollegin Rooney Mara (Verblendung) in...

    Kino.de Redaktion  
  • Michael Fassbender ist wieder Single

    Michael Fassbender ist wieder Single

    Nach nur neun Monaten Beziehung haben sich die Schauspieler Michael Fassbender und Alicia Vikander wieder getrennt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Matthew Vaughn möchte Hit-Girl-Prequel und "Kick-Ass 3"

    Matthew Vaughn verdanken wir Filme wie X-Men: Erste Entscheidung und Kingsman: The Secret Service. Zuvor brachte er allerdings die Comic-Adaption von Mark Millars Superhelden-Satire auf den Weg. Der erste Kick-Ass-Film wurde immerhin zu einem moderaten Erfolg, dem Nachfolger Kick-Ass 2 gelang es hingegen weder in der Gunst des Publikums, noch bei den Kritikern gut abzuschneiden. Damit war ein weiterer Kick-Ass-Streifen...

    Kino.de Redaktion  
  • Olivia Munn tritt den "X-Men" bei

    Olivia Munn tritt den "X-Men" bei

    Attraktiver Zuwachs für Bryan Singers nächsten Mutanten-Streich "Apocalypse": Olivia Munn wird die Telepathin Psylocke spielen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • X-Men: Apocalypse: Ben Hardy spielt Angel

    Mit X-Men: Zukunft ist Vergangenheit kehrte Bryan Singer (X-Men, X-Men 2) auf den Regiestuhl der Marvel-Mutanten zurück. Zugleich vereinte der Film die Darsteller der Original-Trilogie mit dem Cast des Prequels X-Men: Erste Entscheidung. Damit avancierte der Streifen nicht nur zu einem außergewöhnlichen Ensemble-Film, er war auch die Superhelden-Verfilmung mit den meisten Charakteren, die bis zu diesem Augenblick auf...

    Kino.de Redaktion  
  • Jennifer Lawrence hat genug von "X-Men"

    Jennifer Lawrence hat genug von "X-Men"

    Der "Panem"-Star wird in "X-Men: Apocalypse" zum letzten Mal die Rolle der Mutantin Mystique spielen. Danach darf jemand anders ran.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Game of Thrones"-Beauty bei den "X-Men"

    "Game of Thrones"-Beauty bei den "X-Men"

    Die Britin Sophie Turner übernimmt die Rolle der jungen Jean Grey. Dazu holt Regisseur Bryan Singer zwei weitere Jung-Mutanten.

    Ehemalige BEM-Accounts