Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. X-Men - Der Film
  4. News
  5. Halle Berry ebenfalls im neuen "X-Men"-Film dabei

Halle Berry ebenfalls im neuen "X-Men"-Film dabei

Ehemalige BEM-Accounts |

X-Men - Der Film Poster

Schauspielerin Halle Berry wird als Mutantin Storm die prominente Besetzung des neuen „X-Men“-Films ergänzen. Regisseur Bryan Singer vereint seine Stars der „X-Men“-Trilogie mit den jungen Stars aus „X-Men: Erste Entscheidung“. „X-Men: Days of Future Past“ kommt 2014 in die Kino.

Lange war es ein Gerücht, doch nun bestätigt Schauspielerin und ehemaliges Bond-Girl Halle Berry persönlich ihre Rückkehr als Storm im neuen „X-Men“-Film „Days of Future Past“. In einem Interview mit ComingSoon freut sie sich bereits auf ihre Rolle als Mutantin Ororo Munroe, die jederzeit das Wetter ändern kann.

Neben Halle Berry vereint Singer seine legendären „X-Men“-Stars mit Hugh Jackman, Patrick Stewart, Ian McKellen, Anna Paquin, Ellen Page und Shawn Ashmore. Dabei treffen sie auf die neue „X-Men“-Generation mit James McAvoy, Jennifer Lawrence, Michael Fassbender und Nicholas Hoult aus X-Men: Erste Entscheidung.

X-Men: Days of Future Past basiert auf der Comicvorlage „Uncanny X-Men“ von Chris Claremont und John Byrnes aus dem Jahr 1981. Im Mittelpunkt steht die Begegnung der beiden noch jungen Marvel Comic-Helden Magneto und Professor X. Nähere Angaben über die Handlung sind noch streng geheim.

Die Dreharbeiten zu X-Men: Days of Future Past beginnen in Kürze für einen geplanten bundesweiten Kinostart am 17. Juli 2014, einen Tag vor dem US-Kinostart. Doch zuvor kommt Hugh Jackman in Wolverine: Weg des Kriegers von James Mangold am 25. Juli 2013 bundesweit in die 3D-Kinos.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare