Filmhandlung und Hintergrund

Neuverfilmung des Romanklassikers von Emily Brontë mit Starbesetzung.

Der Waisenjunge Heathcliff wird von Gutsbesitzer Earnshaw großgezogen. Während ihn eine tiefe Freundschaft mit Cathy, der Tochter Earnshaws verbindet, ist deren Bruder Hindley neidisch auf Heathcliff. Nach dem Tod seines Vaters lässt Hindley seiner Abneigung gegen Heathcliff freien Lauf. Als Cathy eine Ehe mit dem wohlhabenden Erben Edgar Linton in Erwägung zieht, verschwindet Heathcliff plötzlich. Drei Jahre später kehrt er als reicher Mann zurück, um sich zu rächen.

Waisenjunge Heathcliff wird vom eifersüchtigen Stiefbruder Hindley in den Stall verbannt. Nur mit Stiefschwester Cathy verbinden ihn innige Gefühle. Die werden tief verletzt, als Cathy sich in einen anderen verliebt. Nach dem Emily-Bronte-Klassiker ein gediegenes, leidenschaftliches Drama mit exquisiter Besetzung.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wuthering Heights: Neuverfilmung des Romanklassikers von Emily Brontë mit Starbesetzung.

    Neuverfilmung des Romanklassikers von Emily Brontë, bei der sich Peter Kosminsky („Weißer Oleander“) bemüht, möglichst nahe an der Vorlage zu bleiben. Juliette Binoche und Ralph Fiennes überzeugen als selbstzerstörerisches Liebespaar. Zu den wenigen Änderungen gegenüber dem Roman zählt die eher unnötige Hinzufügung Brontës als Figur in der Rahmengeschichte - verkörpert wird sie von Sängerin Sinéad O’Connor. Als klassische Verfilmung gilt „Stürmische Höhen“ von 1939 mit Laurence Olivier.

News und Stories

Kommentare