Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wuff

Wuff

Wuff - Trailer

Wuff: Detlev Buck inszeniert eine Ensemble-Komödie über den besten Freund des Menschen und seine zweibeinigen Begleiter, die durch ihre Hunde zueinanderkommen.

Filmhandlung und Hintergrund

Detlev Buck inszeniert eine Ensemble-Komödie über den besten Freund des Menschen und seine zweibeinigen Begleiter, die durch ihre Hunde zueinanderkommen.

Fünf unterschiedliche Menschen, fünf Hunde und einige zufällige Begegnungen — als die Journalistin Ella (Emily Cox) ihren Job verliert und obendrauf von ihrem Freund sitzengelassen wird, braucht sie dringend einen freundlichen Begleiter. Um der Einsamkeit zu entfliehen, holt sie den Hund Bozer aus dem Tierheim. So beginnt ein Reigen, der von Person zu Person und von einem Vierbeiner zum nächsten führt. Durch Bozer lernt Ella den Förster Daniel (Kostja Ullmann) kennen, der selbst gerne mit Hund spazieren geht.

Ganz anders sieht es für den ausgemusterten Fußball-Star Olli (Frederick Lau) aus. Mit Hunden kann Olli nicht viel anfangen. Als seine Nachbarin ins Krankenhaus kommt, übernimmt er die Pflege von Hundedame Elfriede. Durch die Hündin lernt er Silke (Marie Burchard) kennen, die eine Hundeschule führt. Während Olli vielleicht Glück hat, liegt die Ehe von Michelle (Johanna Wokalek) unter anderem auch wegen des Hunds in Trümmern. Denn sie selbst ist eher Katzenliebhaberin.

„Wuff - Folge dem Hund“ — Hintergründe

Vielleicht stimmt es ja, dass man am Hund den Charakter seines Besitzers erkennen kann. Regisseur Detlev Buck („Asphaltgorillas“) nimmt die Vierbeiner zum Anlass, um eine Reihe tragikomischer Geschichten über das Zusammenleben von Mensch und Tier und über die Liebe zu erzählen. Immerhin laufen sich Hundebesitzer immer wieder über den Weg. Welchen Einfluss die Tiere auf unseren Alltag haben, hat Buck in seinem Drehbuch verarbeitet.

Wie bei seinen vorherigen Produktionen ist es Buck wieder gelungen, eine starke Besetzung für seine Geschichte zu gewinnen. Mit dabei sind unter anderem Johanna Wokalek („Freiheit“) und Frederick Lau („Spielmacher“). An der Seite der beiden Stars stehen außerdem Marie Burchard („Klassentreffen 1.0“), Kostja Ullmann („Happy Burnout“) und Emily Cox („Praia do Futuro“). Und sicherlich wird es sich Buck nicht nehmen lassen, auch selbst einmal kurz vor der Kamera zu erscheinen.

Darsteller und Crew

  • Emily Cox
    Emily Cox
  • Kostja Ullmann
    Kostja Ullmann
  • Johanna Wokalek
    Johanna Wokalek
  • Frederick Lau
    Frederick Lau
  • Marie Burchard
    Marie Burchard
  • Maite Kelly
    Maite Kelly
  • Katharina Thalbach
    Katharina Thalbach
  • Urs Jucker
    Urs Jucker
  • Judy Winter
    Judy Winter
  • Detlev Buck
    Detlev Buck
  • Andrea Willson
    Andrea Willson
  • Christoph Daniel
    Christoph Daniel
  • Marc Schmidheiny
    Marc Schmidheiny
  • Sonja Schmitt
    Sonja Schmitt
  • Frederick Lau
  • Holger Stockhaus
  • Verena Schilling
  • Marc Achenbach
  • Suse Marquardt

Kritiken und Bewertungen

3,3
84 Bewertungen
5Sterne
 
(33)
4Sterne
 
(12)
3Sterne
 
(5)
2Sterne
 
(14)
1Stern
 
(20)

Wie bewertest du den Film?