Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wrong Turn 2: Dead End

Wrong Turn 2: Dead End

   Kinostart: 24.10.2007
zum Trailer

Wrong Turn 2: Dead End im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Kommunikationsunfähige, aber fahrtüchtige Hinterwaldfreaks erhalten frisches Futter in Form demütigungsbereiter Fernsehkandidaten und beißen sich am prachtvoll tätowierten Black-Flag-Frontmann Henry Rollins im wie angegossen passenden Army-Schleifer-Outfit die kariösen Beisser aus im kaum minder unterhaltsamen und drastisch bebilderten Nachfolger zum Redneck-Horrorschocker von vorgestern. Lustige Typen, lichte Locations...

In den hintersten Blaubergen von West Virginia bläst der zum Trash-TV-Dompteur gewendete Ex-Oberst Murphy zur Survival-Show für abenteuerlustige Couch Potatoes. Wer Aufgaben löst, Konkurrenten aussticht und mehre Tage in den von versteckten Kameras gesäumten Wäldern übersteht, dem winken hunderttausend Dollar. Was allerdings weder Veranstalter noch Teilnehmer ahnen: In den angeblich einsamen Wäldern macht ein Clan von Kannibalenmutanten mit ungebetenen Gästen kurzen Prozess.

Ausgerechnet in direkter Nachbarschaft eines kannibalistisch orientierten Mutantenclans zelebriert ein TV-Sender eine Survival-Show mit Publikumskandidaten. Unterhaltsames Sequel eines Hinterwald-Horrortrips.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Wrong Turn 2: Dead End

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,3
4 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kommunikationsunfähige, aber fahrtüchtige Hinterwaldfreaks erhalten frisches Futter in Form demütigungsbereiter Fernsehkandidaten und beißen sich am prachtvoll tätowierten Black-Flag-Frontmann Henry Rollins im wie angegossen passenden Army-Schleifer-Outfit die kariösen Beisser aus im kaum minder unterhaltsamen und drastisch bebilderten Nachfolger zum Redneck-Horrorschocker von vorgestern. Lustige Typen, lichte Locations und kreative Killaktionen entschädigen für dürftige Charakterzeichnung und den rundum vorhersehbaren Handlungsverlauf.
    Mehr anzeigen

News und Stories