Wovon träumt das Internet?

Kinostart: 24.11.2016

Lo and Behold, Reveries of the Connected World: Dokumentation von Werner Herzog über das digitale Bewusstsein.

zum Trailer

Wovon träumt das Internet? im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation von Werner Herzog über das digitale Bewusstsein.

Nachdem der notorische Filmemacher Werner Herzog die entlegensten Ecken der Welt bereist hat, widmet er sich den unendlichen Weiten des Internets. Er beginnt mit den Anfängen der Technologie, die ursprünglich für das Militär entwickelt wurde, und erzählt von den aktuellen Entwicklungen, die das Leben der Menschheit grundlegend verändern werden. Dabei kommen IT-Fachleute, Experten und Wissenschaftler zu Wort, während Herzog als Erzähler das Phänomen der weltweiten Vernetzung anschaulich erklärt und verschiedene Themen wie Kommunikation, Sicherheit und Cyber-Kriminalität behandelt.

Bilderstrecke starten(30 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Wovon träumt das Internet?

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

  • Fernsehen über's Internet: legal, kostenlos & in HD

    Fernsehen über's Internet: legal, kostenlos & in HD

    Hat das klassische (Kabel-)Fernsehen allmählich ausgedient? Wir zeigen euch, welche Optionen ihr für den Fernsehempfang per Internet zur Verfügung habt und stellen euch die TV-Stream-Anbieter vor.

    Daniel Johnson  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Wovon träumt das Internet?