Sympathiepreis aus Cannes für deutschen Film "Wolke 9"

Ehemalige BEM-Accounts |

Wolke 9 Poster

Der Film von Regisseur Andreas Dresen über eine leidenschaftliche Liebe im Alter, „Wolke 9“, hat in der Nebenreihe Un Certain Regard beim Filmfestival in Cannes einen Sonderpreis abgestaubt. Unter dem Vorsitz von Fatih Akin beschloss die Jury, dem Film einen extra erfundenen Sympathiepreis mit dem Namen Coup de Coeur (Herzschlag) zu überreichen. Dresen konnte die Auszeichnung nicht persönlich entgegen nehmen. „Wolke 9“ war bei seiner Premiere in Cannes vom Publikum mit Standing Ovations begeistert gefeiert worden. Er erzählt die Geschichte von Inge, die sich mit Mitte 60 in den 76-jährigen Karl verliebt und mit der sexuellen Beziehung ihre langjährige Ehe gefährdet. In den Hauptrollen spielen Ursula Werner, Horst Westphal, Steffi Kühnert und Horst Rehberg. Der Film soll am 28. August in den deutschen Kinos starten. Den Hauptpreis der Reihe Un Certain Regard gewann „Tulpan“ von Sergey Dvortsevoy aus Russland.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Wolke Neun"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • arte präsentiert Drama "Wolke 9" als Free-TV-Premiere

    Am Donnerstagabend, 25. November 2010, präsentiert der Sender arte um 20.15 Uhr die Free-TV-Premiere des deutschen Films „Wolke 9“. Das Drama dreht sich um eine Frau, die auf die 70 zugeht und sich nach Jahrzehnten von ihrem Mann trennt. Die zwar liebevolle, aber festgefahrene Beziehung gibt sie auf, um mit einem anderen Mann den zweiten Frühling zu erleben und aufs Neue Leidenschaft zu erleben… In den einzelnen Rollen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Deutscher Filmpreis ´09: "John Rabe" mit vier Lolas geehrt

    Die Preisträger des Deutschen Filmpreis 2009 wurden heute, 24. April 2009 in Berlin im Rahmen einer feierlichen Gala im Palais unterm Funkturm bekanntgegeben. Die Jury der Deutschen Filmakademie zeichneten mit insgesamt vier Lolas das Kriegsdrama  „John Rabe“ von Oscar-Preisträger Florian Gallenberger als Besten Film aus. Mit sieben Nominierungen galt das Drama neben „Der Baader Meinhof Komplex“ und „Chiko“ als Favorit...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nominierungen zum Deutschen Filmpreis 2009 stehen fest

    Die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2009 wurden heute, 13. März 2009 bekanntgegeben. Die Jury der Deutschen Filmakademie wählte aus insgesamt 90 eingereichten Filmen ihre Favoriten für die renommierteste und höchst dotierte Auszeichnung - die Lola - des deutschen Films. Als Favorit wird „John Rabe“ mit sieben Nominierungen gehandelt, dicht gefolgt von „Der Baader Meinhof Komplex“ und „Chiko“ . Die feierliche...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Wolke 9
  5. Sympathiepreis aus Cannes für deutschen Film "Wolke 9"