Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wolf Larsen

Wolf Larsen

Kinostart: 16.10.1959

Wolf Larsen: Verfilmung des Romans von Jack London aus den späten fünfziger Jahren.

Filmhandlung und Hintergrund

Verfilmung des Romans von Jack London aus den späten fünfziger Jahren.

Nach einem Schiffsunglück wird Humphrey van Weyden mit anderen Überlebenden von Kapitän Wolf Larsen auf sein Schiff gerettet. Larsen erweist sich als unerbittlicher Antreiber, der seine Mitmenschen seine Verachtung deutlich spüren lässt. Trotz seiner Brutalität sieht sich Larsen als Intellektuellen, weshalb ihm die Anwesenheit des gebildeten van Weyden durchaus willkommen ist. Andererseits hält ihn das nicht davon ab, van Weyden erniedrigende Arbeiten verrichten zu lassen.

Darsteller und Crew

  • Barry Sullivan
  • Peter Graves
  • Gita Hall
  • Thayer David
  • John Alderson
  • Rico Alaniz
  • Robert Gist
  • Jack Grinnage
  • Jack Orrison
  • Henry Rowland
  • Harmon Jones
  • Jack DeWitt
  • Turnley Walker
  • Lindsley Parsons
  • Floyd Crosby
  • John Blunk
  • Maurice E. Wright
  • Paul Dunlap

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wolf Larsen: Verfilmung des Romans von Jack London aus den späten fünfziger Jahren.

    Neuverfilmung des Romans von Jack London, die weit hinter der Version von Michael Curtiz mit Edward G. Robinson (1941) zurückbleibt. Unter der Regie von Harmon Jones („Target Zero“) verkörpert Barry Sullivan („Vierzig Gewehre“) den Seetyrannen, der schließlich Opfer einer Meuterei wird. Seinen intellektuellen Sparringspartner spielt Peter Graves, der später in den sechziger Jahren mit der Fernsehserie „Kobra, übernehmen sie“ populär wurde.
    Mehr anzeigen