Wo ist Kyra?

   Kinostart: 27.06.2019

Where Is Kyra?: Drama über eine Frau mittleren Alters (Michelle Pfeiffer), die bedroht von Existenzängsten keinen anderen Ausweg sieht als die Kriminalität.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Drama über eine Frau mittleren Alters (Michelle Pfeiffer), die bedroht von Existenzängsten keinen anderen Ausweg sieht als die Kriminalität.

Kyra (Michelle Pfeiffer) befindet sich in ihrer zweiten Lebenshälfte, ist geschieden und hat schon lange keinen Job mehr. Aufopferungsvoll kümmert sie sich um ihre kranke Mutter und versorgt sie – bis zu ihrem Tod.

Für Kyra brechen nun noch härtere Zeiten an, denn zu ihren sowieso schon großen finanziellen Probleme und Schulden kommt nun auch noch der emotionale Verlust der Mutter. Außerdem soll die Rente der Verstorbenen gestrichen werden und ihr droht die Zwangsräumung aus der Wohnung in Brooklyn. Tagtäglich bemüht sie sich um Jobs – mag der Lohn auch noch so gering sein – doch sie bekommt nur Absagen. Ein kleiner Lichtblick stellt die Liaison mit Taxifahrer Doug (Kiefer Sutherland) dar, vor dem sie anfangs zwar versucht, ihre Probleme versteckt zu halten, schon bald sind sie aber schlicht nicht mehr zu übersehen.

Irgendwann weiß sich Kyra nicht mehr anders zu helfen und beschließt, sich als ihre Mutter auszugeben um weiterhin die Rente einzustreichen. Doch wie lange kann sie mit dieser Betrügerei durchkommen?

Der Trailer gibt einen ersten Eindruck auf das düstere Drama:

„Wo ist Kyra?“ – Hintergründe, Besetzung und Kinostart

Der aus Nigeria stammende Fotograf und Regisseur Andrew Dosunmu („Mother of George“) ist bisher vermutlich „nur“ Fans des Sundance Film Festivals oder dem Filmfest München ein Begriff, mit „Wo ist Kyra?“ könnte sich das womöglich bald ändern. Mit seinem neuen Spielfilm zeigt er auf, wie schnell eine alleinstehende Frau mittleren Alters den Halt und den Platz in der Gesellschaft verlieren kann – und zu welchen Mitteln solch verzweifelte Menschen dann greifen.

In der Hauptrolle sehen wir Golden-Globe-Gewinnerin Michelle Pfeiffer („Die fabelhaften Baker Boys“), die von Kritikern für ihre Darstellung der Kyra in den höchsten Tönen gelobt wurde. An ihrer Seite steht Kiefer Sutherland, der zuletzt im Psychothriller „Flatliners“ zu sehen war und seit 2016 die Hauptrolle in der Serie „Designated Survivor“ übernimmt.

„Wo ist Kyra?“, bereits 2017 fertiggestellt, startet nun mit zwei Jahren Verspätung auch in Deutschland: ab 27. Juni 2019 ist der Film hierzulande zu sehen.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Wo ist Kyra?

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Wo ist Kyra?