Filmhandlung und Hintergrund

Musikvideo-Regisseur und „Im Bett mit Madonna“-Dokumentarfilmer Alek Keshishian bricht mit seinem im Harvardmillieu angesiedelten Spielfilmdebüt eine Lanze für mehr Menschlichkeit und Verantwortungsbewußtsein. Joe Pesci („Brennpunkt L.A.“) liefert eine Glanzvorstellung als Simon, und auch Brendan Fraser weiß fernab seiner „Steinzeit Junior“-Rolle zu begeistern. In den US-Kinos konnte „Ein genialer Freak“ einen guten...

Aus purer Dusseligkeit fällt die Dissertationsarbeit des Harvard-Studenten Monty in die Hände des Penners Simon. Der wittert seine Chance, warm über den Winter zu kommen. Für jede Seite, die er Monty zurückgibt, ist dieser ihm eine Gefälligkeit schuldig. Doch bald findet Monty heraus, daß er von dem weltgewandten, an einem persönlichen Fehler zerbrochenen Simon mehr lernen kann, als von seinen Dozenten. Auch Montys Mitbewohner schließen den „genialen Freak“ ins Herz. Da finden sie heraus, daß Simon bald sterben wird.

Student Monty lernt den Penner Simon kennen und nach anfänglichen Schwierigkeiten auch schätzen. Alek Keshishian bricht mit seinem im Harvard Millieu angesiedelten Spielfilmdebüt eine Lanze für mehr Menschlichkeit und Verantwortungsbewußtsein.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Musikvideo-Regisseur und „Im Bett mit Madonna“-Dokumentarfilmer Alek Keshishian bricht mit seinem im Harvardmillieu angesiedelten Spielfilmdebüt eine Lanze für mehr Menschlichkeit und Verantwortungsbewußtsein. Joe Pesci („Brennpunkt L.A.“) liefert eine Glanzvorstellung als Simon, und auch Brendan Fraser weiß fernab seiner „Steinzeit Junior“-Rolle zu begeistern. In den US-Kinos konnte „Ein genialer Freak“ einen guten Achtungserfolg erzielen, als Videopremiere sollte die charmante Herzschmerzkomödie bei uns eine große Anzahl Fans finden.

Kommentare