Filmhandlung und Hintergrund

„High Spirits“-Regisseur Neil Jordan lieh sich Titel und Grundidee des Komödien- und Bogart-Klassikers und lieferte eine unterhaltsame Variation der Story, die Charme und Eleganz des Originals ein wenig missen läßt. Dafür kann sich Jordan auf sein explosives Starduo Sean Penn und Robert De Niro verlassen, die sich in bester Spiellaune zeigen. Trotz Längen im Drehbuch von David Mamet („The Untouchables“) wird der...

Eher unfreiwillig gelingt den beiden Sträflingen Ned und Jim der Gefängnisausbruch mit dem zum Tode verurteilten Mörder Bobby. Nahe der kanadische Grenze werden die beiden irrtümlich als vermißte Pfarrer in einem Kloster aufgenommen, während die Polizei wie besessen nach den Ausbrechern sucht. Jim findet Gefallen am asketischen Leben, während Ned ein Auge auf die resolute Molly wirft. Die beiden nehmen an einer großen Prozession für eine Madonna teil, die nach Kanada führt. Jim hält eine bewegende Rede, doch dann taucht Bobby wieder auf und droht, Jim und Ned auffliegen zu lassen. Aber die Madonna sorgt für eine Lösung aller Probleme.

Zwei ausgebrochene Sträflinge versuchen als Priester getarnt über die rettende kanadische Grenze zu fliehen. Überarbeitung des Bogart-Klassikers mit Robert De Niro und Sean Penn als leidgeprüfte Soutaneträger.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „High Spirits“-Regisseur Neil Jordan lieh sich Titel und Grundidee des Komödien- und Bogart-Klassikers und lieferte eine unterhaltsame Variation der Story, die Charme und Eleganz des Originals ein wenig missen läßt. Dafür kann sich Jordan auf sein explosives Starduo Sean Penn und Robert De Niro verlassen, die sich in bester Spiellaune zeigen. Trotz Längen im Drehbuch von David Mamet („The Untouchables“) wird der rasante Showdown Videofans uneingeschränkt begeistern und allzu moralische Botschaften des Films vergessen lassen. Eine hochkarätige Videopremiere, die sich in Sachen Erfolg voll auf die Namen Sean Penn und Robert De Niro stützen kann.

News und Stories

Kommentare