Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wir können nicht anders

Wir können nicht anders

  

Wir können nicht anders: Deutsche Gangsterkomödie von und mit Detlev Buck, in der ein Weihnachtsfest auf dem Land zum tödlichen Tête-a-Tête wird.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Deutsche Gangsterkomödie von und mit Detlev Buck, in der ein Weihnachtsfest auf dem Land zum tödlichen Tête-a-Tête wird.

Samuel (Kostja Ullmann) und Edda (Alli Neumann) sind frisch verliebt und fahren kurz vor Weihnachten mit dem Campingbus zum 60. Geburtstag von Eddas Großvater ins ländliche Friedberg. Auf dem Weg rasten sie in einem Wald, mitten im Nirgendwo. Ungewollt stolpert Samuel dabei in ein Eifersuchtsdrama, dass beinahe in der Erschießung eines jungen Mannes (Merlin Rose) mündet. Er greift schlichtend ein und gerät dadurch zwangsläufig selbst ins Visier des gepeinigten Ehemanns (Sascha Alexander Gersak), der auf Rache sinnt.

Das ungleiche Duo flüchtet vor den Gangstern, nur um auf einem Bauernhof auf einen alten Kauz (Peter Kurth) zu stoßen, der seine eigene Agenda mit Schrotflinte durchzieht. In all dem Chaos sucht  die zurück gelassene Edda in ihrer Heimat um Rat und Beistand, doch selbst ihr Vater, der Bürgermeister (Detlev Buck), scheint nicht gewillt, ihr diesen zu gewähren. Für die meisten Männer geht es um das Objekt der Begierde, die vermeintliche Femme Fatale (Sophia Thomalla). Samuel will hingegen einfach nur unbeschadet weg aus der Provinz.

„Wir können nicht anders“ – Hintergründe, Netflix-Start, Besetzung

Der Esprit von Quentin Tarantino, gepaart mit der unverkennbaren frühen Handschrift von Detlev Bucks „Wir können auch anders“ (1993): Heraus kommt der neue Netflix-Film „Wir können nicht anders“, der am 4. Dezember 2020 auf der Streaming-Plattform erscheint.

In der Hauptrolle muss sich Kostja Ullmann („Asphalt Börning“) mit den Gangstern aus der Provinz herumschlagen, die verschiedenen (kriminellen) Oberhäupter werden etwa von Sascha Alexander Gersak („Kids Run“), Peter Kurth („Babylon Berlin“), sowie Regisseur Detlev Buck selbst verkörpert.

Weitere Rollen werden von Sophia Thomalla („Betonrausch“), Alli Neumann („Wach“) und Merlin Rose („Dark“) verkörpert. Gedreht wurde die Gangsterkomödie bis zum Ende des Jahres 2019 in Oderberg, an gleicher Stelle, wo Detlev Buck zuvor die „Bibi & Tina“-Reihe realisiert hat.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Wir können nicht anders

Wir können nicht anders im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,2
58 Bewertungen
5Sterne
 
(13)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(3)
2Sterne
 
(8)
1Stern
 
(33)

Wie bewertest du den Film?